1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"I/O Performance boost" mit "Frozen Eclair 8"

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Spica" wurde erstellt von veryjo, 13.09.2010.

  1. veryjo, 13.09.2010 #1
    veryjo

    veryjo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    663
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Bei samdroid.net gibt es wieder etwas Neues, nennt sich:

    [FONT=&quot]I/O Performance boost - Migrate your Spica to EXT4/EXT2 [/FONT]

    Hier ist der Link: I/O Performance boost - Migrate your Spica to EXT2
    und hier: http://forum.samdroid.net/f9/samdroid-turbo-1301/#post18452
    Leider ist das ganze auf englisch, nicht so meine Stärke.
    Hat jemand diesen mod erfolgreich installiert.
    Eine kleine Anleitung, welche Dateien in welcher Reihenfolge installiert werden müssen, würde sicherlich nicht nur mich erfreuen.

    Danke vorab
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010
  2. veryjo, 13.09.2010 #2
    veryjo

    veryjo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    663
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Ich habe es selbst probiert und ein kleines Tut erstellt.
    Es handelt sich hier um einen Mod mit dem das Dateisystem geändert wird.
    Dadurch soll eine bessere Performance erreicht werden.

    System - auf ext2
    Data - auf ext4
    Cache - auf ext2


    Folgende Schritte sind auszuführen:

    • FE 8 beta 4 installieren
    • SamFSconvert.zip installieren
    • FE8_data2ext2.zip installieren
    • FE8_sys2ext2.zip installieren
    Kann alles über "aply any zip" installiert werden.
    Kontrollieren können wir die Filesysteme im Terminal mit den Befehlen: su und mount.
    Nachdem was man liest, sollte “data2sd“ und der “Dalvikcache“ auf die SD-Card ausgelagert werden.
    Hier gibt es den Download im praktischen all_in_one –Paket. File-Upload.net - all_in_one.rar


    Wünsche gutes Gelingen und wenig Probs…
     
  3. Vrtfrank, 13.09.2010 #3
    Vrtfrank

    Vrtfrank Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Und wie wirkt sich das auf die reale Performance aus? Das die Benches dadurch besser werden ist klar... Spontane Reboots? Wieviele Apps benutzt du?
     
  4. veryjo, 13.09.2010 #4
    veryjo

    veryjo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    663
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.07.2010
    die reale bzw gefühlte performance ist gut.
    ich hatte vorher den overclock-kernel drauf, war auch recht schnell.

    overclock
    linpack - 11.6
    quadrant - 365

    aktuell
    linpack - 9250
    quadrant - 470

    zur stabilität kann ich noch nicht viel sagen, nutze den mod erst einige std. in dieser zeit nichts negatives.
    habe versucht, den overclock-kernel zu integrieren. ging leider nicht.
    ich nutze momentan 28 apps.
     
  5. dominusnoctae, 14.09.2010 #5
    dominusnoctae

    dominusnoctae Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    31.01.2010
    STOP! :)

    die Rot markierten Schritte sind nicht auszuführen! SamFSconvert.zip tauuscht die Dateisysteme für /data, /system und /cache aus... weiter Schritte sind nicht notwendig und kann sicher auch Probleme machen (oder eben einfach eine verbesserte Änderung rückgängig machen)...spätestens wenn /data und/oder /system auf ein jornaling-Dateisystem wechseln(bsw ect3/4)


    auch den Dalvik-Cache bitte nicht auf die SDCard auslagern.. dieser lagert in /cache nach der Umstellung
    -> Verschiebt Dalvik-Cache dauerhaft nach /cache!
    Hatte gestern Abend leider keine Zeit auf deine Frage zu antworten, tut mir leid...


    Im Endeffekt reicht folgendes Vorgehen:

    1. die zwei zip-Dateien herunterladen,
    2. FE 8 beta 4 installieren (laut Anleitung nur weitermachen wenn es bootet..hab aber das booten übersprungen, da ich ja ein vollbackup habe),
    3. SamFSconvert.zip installieren,
    4. booten --> fertig
    Apps2SD kann man nutzen, muss man aber nicht... ich nutze es...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
  6. heikonet, 14.09.2010 #6
    heikonet

    heikonet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    696
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Z5
    Wenn man sich durch den Samdroid Thread durchliest, dann ist das ganze aber noch stark experimentel. Viele berichten noch von einigen Bugs.

    Frage1:
    Kann man das ganze auch wieder Rückgänig machen?
    Habe FE 8.3 drauf, aber ohne den ganzen ext Mod.

    Wenn ich nun den SamFSconvert.zip drauf habe und merke es gefällt mir nicht mehr, kann ich das Rückgängig machen?

    Frage2:

    Kann ich damit auch noch weiterhin auf die Light Versionen des Samdroid Kitchen Updaten?

    Beispiel. Hatte LK 2.09.04 drauf. Habe dann irgendwann das FE 8.3 überschrieben.
    Nachdem ich sah das LK 2.09.06 MT on/off hatte, habe ich diesen einfach drüber installiert und dann wieder den FE 8.3 Mod.

    Wenn ich nun mit meiner FE 8.3 oder FE 8.4 diesen SamFSconvert ausführe, kann ich dann zum Beispiel das zukünftige Light Paket LK 2.09.07 draufspielen und dann wieder FE 8.3/8.4 ?
     
  7. veryjo, 14.09.2010 #7
    veryjo

    veryjo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    663
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.07.2010
     
  8. dominusnoctae, 14.09.2010 #8
    dominusnoctae

    dominusnoctae Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    31.01.2010
    Mag sein... aber die erste zip (SamFSconvert.zip) wechselt das Dateisystem schon... die zweite (FE8_data2ext2.zip) und dritte (FE8_sys2ext2.zip) formatieren das nochmal... belegt nur unnötig Speicherplatz auf deiner sd-Karte (die tar-Files werden danach nicht automatisch gelöscht).... also sind die beiden mittlerweile unnötig, weswegen sie von antibyte auch nicht mehr im ersten Post hinterlegt sind....
     
  9. Vegdroid, 03.11.2010 #9
    Vegdroid

    Vegdroid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Ich kriege folgende Fehlermeldung im Recovery:

    E:Can´t mount /dev/St17 Invalid argument
    E:Can´t mount cache: recovery/command
    E:Can`t mount /dev/St17 Invalid argument
    E:Can´t mount cache: recovery/log

    Was muss ich dagegen tun ?
     
  10. mymodda, 03.11.2010 #10
    mymodda

    mymodda Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    HTC HD2
    Was hast du denn genau gemacht? Wie sieht deine Konfiguration aus?

    Sent from my GT-I5700 using Tapatalk
     
  11. veryjo, 03.11.2010 #11
    veryjo

    veryjo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    663
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.07.2010
    etwas mehr info benötigen wir schon noch...?

    deine konfiguration, was hast du kurz zuvor geändert / installiert?
    wobei oder wann erscheint diese fehlermeldung?
     
  12. Vegdroid, 03.11.2010 #12
    Vegdroid

    Vegdroid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Kitchen V2 mit FrozenEclair_8_beta4 und Ext Mod.

    Beim Einspielen des Ext Mods fing es damit an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2010
  13. veryjo, 03.11.2010 #13
    veryjo

    veryjo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    663
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.07.2010
    ähnliche fehlermeldungen hatte ich auch mal
    hatte data-cache-wipe durchgeführt und im recoverymenu gemountet. hat beides nicht geholfen.

    ich würde die kitchen noch mal aufspielen, dabei wird neu formatiert und das problem ist behoben.

    hier ein link mit ähnlichem problem: I/O Performance boost - Migrate your Spica to EXT2
     
  14. Aubrey, 04.11.2010 #14
    Aubrey

    Aubrey Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Hi,

    ich glaube erst ab FE 8.7 wurde die neue Recovery installiert, welche erkennt welches Dateisystem vorliegt. Ich würde dir also nahelegen mindestens auf 8.9 upzudaten. Sonst musst du immer erst auf RFS umstellen bevor du mit der recovery arbeiten kannst. Wenn du die neue hast dann hat sie einen weißen milchigen Hintergrund und gibt dir an welches Dateisystem dein Handy benutzt.

    Grüße
     
    Vegdroid bedankt sich.
  15. Vegdroid, 04.11.2010 #15
    Vegdroid

    Vegdroid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.11.2010
    So ich habe den Ext Mod zurückgesetzt, also zurück zu RFS. die neuste Version von FE eingespielt, Ext Mod wieder drauf und es geht ^^

    Danke für den Lösungsansatz :)
     
  16. Bladefs, 06.11.2010 #16
    Bladefs

    Bladefs Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    355
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    LG GPad 8.3, Nvidia Shield K1
    Hi, kann das vielleicht nochmal einer u die Updates ergeänzen in welcher Reihenfolge ich nun was machen muss?? in dem Thread auf Samdroid steht ja nur noch was es alles gibt, aber keine Anleitung dafür.

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen