1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

I5700 reagiert auf nichts

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von Joke., 11.03.2012.

  1. Joke., 11.03.2012 #1
    Joke.

    Joke. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.03.2012
    So liebe Leute,

    ich bin neu hier im Forum und möchte mich auch mal etwas einbringen.

    Zu meinen Problem:
    Ich hab ein gebrauchtes Galaxy Spica geschenkt bekommen und würde es gerne auf Android 2.x updaten.

    Mein Problem ist, das das Smartphone auf nichts reagiert.
    Stecke ich es in den Pc passiert nichts, versuche ich über Bluetooth eine
    Verbindung herzustellen kommt nur ein Fehler.
    Ich kann auch von anderen Handys keine Verbindung herstellen.

    Auch eine Sd-Karte wird nicht erkannt.
    Außerdem kann ich das Handy nicht in den Recovery-Mode bringen.
    Weshalb ich so auch kein Update ausführen kann.
    Das Einzige, was bei der Tastenkombination passiert, ist das das i5700 hochfährt.(Der Downloadmodus geht, aber das bringt auch nichts, wenn der Pc nicht darauf reagiert)

    Nun habe ich auch diverse Resets versucht also Hardreset oder zurück zu den Werkseinstellungen und es ändert sich nichts.Auch hat das deaktivieren des USB-Debuggings nichts gebracht und/oder das Verwenden als Massenspeicher zu aktivieren.

    Ich bin eigentlich technisch versiert und kann Google sehr gut benutzen,
    aber ich habe nach Tagen in all den Foren und sonstigen Seiten keine Lösung gefunden.

    Ich glaube fast die Software bzw. das Smartphone hat einen Fehler.

    Hoffentlich gibt es hier Jemanden der dazu eine Lösung kennt.
    (Außer das Handy für viel Geld reparieren zu lassen)

    MfG Joke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2012
  2. chris1234, 11.03.2012 #2
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Welche Softwareversion ist denn momentan drauf? (Einstellungen --> Telefoninfo). In den Recoverymodus kommst du nur, wenn das Gerät bereits gerootet ist. Damit das Gerät am PC erkannt wird, müssen die entsprechenden Treiber installiert sein (Samsung KIES wäre da Stichwort). Wenn du Glück hast, kannst du über diese Software auch schon direkt ein Update machen. Ansonsten kann ein Update über den von dir bereits erwähnten Downloadmodus mit der Software Odin eingespielt werden. Anleitungen gibt es dazu hier genügend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
  3. Joke., 13.03.2012 #3
    Joke.

    Joke. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.03.2012
    Drauf ist im Moment Firmware 1.5, i5700XXIK2 und Kernel-Version 2.6.27.
    Das es für den Recovery Mode gerootet sein muss wusste ich nicht.
    Aber wie soll ich das Teil rooten, wenn ich keine Verbindung zum Pc herstellen kann?
    Ich habe alles versucht, 2 PCs mit Windows 7 und einen mit XP und jeweils Kies, Pc Studio und nochmal extra die Treiber zu installieren.
    Aber wenn ich das anschließe macht das Smartphone ein Geräusch, beim PC rührt sich nichts.
    Odin entdeckt auch nichts.
    Also was soll ich da bloß tun?
     
  4. chris1234, 13.03.2012 #4
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Hier ist die Treiberinstallation ganz schön erklärt: http://www.android-hilfe.de/samsung...er-android-2-1-offizielle-version-99-9-a.html
    Hat der die Gerätetreiber gar nicht installiert, also stehen die auch nicht im Gerätemanager von Windows? Wenn das nicht geht, mal einen anderen USB-Port verwenden. Sonst auch alles befolgt, wie: "Beim Handy unter den „Einstellungen“/“Informationen“ das Häckchen „Nur als Massenspeicher“
    deaktivieren. Wichtig da ansonsten die notwendigen Treiber nicht installiert werden."?
    Vielleicht auch mal USB-Debugging anschalten, da wird dann auch noch irgendwas nachinstalliert. Das USB-Kabel am Handy rausziehen und wieder reinstecken, hat auch schon bei Problemen geholfen.
    Also erst das Gerät im eingeschalteten Zustand anstecken, damit Treiber installiert werden. Dann alles beenden, Akku raus, in den Downloadmodus und wieder anstecken. Dann finden weitere Treiberinstallationen statt, wenn ich mich recht erinnere. Dann kann mit Odin eine Firmware (die JH6 soll die letzte offiziell ausgelieferte sein) geflasht werden.

    Wenn das geschafft ist und du noch rooten möchtest, geht das auch über Odin. Mehr dazu hier LK2.08 for original firmwares - Root (new Superuser), WiFi tether, bb [12.07.2010]
    Dann kommt man auch ins Recoverymenü und kann sich weitere ROM installieren.
    Aber erst mal muss eine offizielle Android 2.1 Firmware geflasht werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2012
  5. Joke., 13.03.2012 #5
    Joke.

    Joke. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.03.2012
    Danke für die Infos, aber es bringt alles nichts.
    Hab jetzt nochmal an einem ganz anderen PC verschiedenste USB-Ports versucht.
    Die Computer reagieren nicht. Auch wenn der Massenspeicher deaktiviert oder USB-Debugging aktiviert wurde.
    Das Einzige was ich mir noch vorstellen könnte, wäre das das USB-Kabel nicht geht?
    Hab ich vor einigen Tagen bei Amazon bestellt und ist kein originales von Samsung.
    Auch wenn das eher unwahrscheinlich ist..
    Ich versuche jetzt nochmal die Google USB Treiber zu installieren..
     
  6. chris1234, 13.03.2012 #6
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Das mit dem Kabel ist natürlich möglich. Muss ja kein Samsung-Kabel sein. Das ist ein Standard-Micro-USB-Kabel. Wenn du es mit einem anderen Kabel ausprobieren kannst, wäre das einen Versuch wert. Vielleicht gibt es irgendwelche Kontaktschwierigkeiten. Deshalb auch mal den Stecker der im Handy steckt rein und raus stecken und dran wackeln. Weil das funktioniert bei mir auch sehr oft erst beim zweiten oder dritten mal stecken. Auch würde ich erst mal keine USB-Hubs verwenden, sondern direkt an die USB-Ports vom Rechner.
     
  7. Joke., 18.03.2012 #7
    Joke.

    Joke. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.03.2012
    Es lag tatsächlich am Kabel!
    Nachdem ich ein anderes probierte ging es sofort.
    Habe mir jetzt ein neues besorgt.
     

Diese Seite empfehlen