1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

I7500 als Webcam nutzen..?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von sirbender, 17.01.2010.

  1. sirbender, 17.01.2010 #1
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Weiss jemand ob ich das I7500 als Webcam nutzen kann?

    Die maximale Aufloesung fuer Videos ist ja leider nur 352x288, oder verpass ich was?


    Danke,
    sb
     
  2. geminga, 19.01.2010 #2
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    kann gelöscht werden
     
  3. Sandra, 20.01.2010 #3
    Sandra

    Sandra Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    204
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Moment...

    ist es möglich den Galaxy als Webcam zu nutzen?
    Wenn, wie denn?

    Dankeschön

    bussi
    Sandra
     
  4. Gorac, 20.01.2010 #4
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.12.2009
    würde mich auch interessieren :)

    reicht die "niedrige" auflösung für webcam nicht? wie hoch sind denn üblicherweise die auflösungen von webcams?
     
  5. sirbender, 20.01.2010 #5
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    oho...in wie fern war das jetzt eine dumme Frage? Wenn ich mein Galaxy per USB anschliesse koennte es doch theoretisch als Webcam fungieren. Da es bei mir nicht klappt geh ich davon aus dass es entweder technisch nicht moeglich ist, oder dass ich irgendetwas falsch gemacht habe.

    Android Apps wie PicMe und ShootMe zeigen ja dass man Bilder per Netzwerk bereitstellen kann. Nur sind es bei diesen Apps halt Live-Bilder des Android Desktops und nicht Bilder der Webcam.

    Die Frage ueber die Aufloesung war uebrigens vollkommen unabhaengig von der Webcam Frage.

    Wie auch immer, bleibt goennerhaft ;)
     
  6. Sandra, 20.01.2010 #6
    Sandra

    Sandra Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    204
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Hmmm,

    ehrlich gesagt ärgere ich mich über diese Antwort.
    Vielleicht ist es wirklich technisch möglich?

    Theoretisch :)D) wäre es doch möglich, da man ja über USB auf Bilder etc. zugreifen kann.

    Na ja, freue mich jedenfalls auf konstruktive Antworten, auch wenn es nicht möglich ist, wäre eine kleine Begründung doch angebracht.

    Vielen Dank ihr süßen "Androids"... :p

    eure
    Sandra
     
  7. sirbender, 20.01.2010 #7
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Danke,

    wer sagt denn das die Bilder uebers USB Kabel kommen muessen. Wir haben ja mit WiFi eine Internetverbindung und irgendwo hochladen. Oder das Galaxy koennte einen eigenen Webserver starten und man verbindet sich mit http://192.168.0.2:8089

    sb
     
  8. geminga, 20.01.2010 #8
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich glaub wenn ich meinen Post nicht freiwillig gelöscht hätte, dann hättest du dich noch mehr geärgert...

    Was spricht dagegen sich eine Webcam für 5 € zu kaufen?
    Ob es technisch machbar ist? Ich denke schon...Aber wer soll sich die Mühe machen? Ich meine, es ist ein Handy, meinertwegen auch ein Smartphone, der ein wenig mehr kann als ein Handy. Aber muss man denn alles verunstalten?
    Ich will mit meinem Stuhl ja auch nicht zum McDonalds fahren, nur weil es keinen Sprit verbraucht... Bescheuert, oder?
    Genau so kommt mir das mit der Webcam auch vor...
    Tut mir leid, aber es gibt irgendwo auch mal Grenzen...


    EDIT: Im Anhang ist euer Webcam-Programm, 5 Sekunden Google, erster Treffer... Nicht ganz so wie ihr euch das vorstellt, aber naja
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2010
  9. Sandra, 20.01.2010 #9
    Sandra

    Sandra Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    204
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Ja Qik kenne ich schon und bin dort angemeldet. Aber danke für die Link!

    Meine Frage lautete eher, ob man es auch so als Webcam nehmen könnte?
    Meine Freundin ist in Australien und es wäre doch toll, wenn ich mein Samsung als Webcam live nehmen könnte.

    Ich finde aber die Richtung falsch zu schreiben "wozu?", damit bleibt man ja irgenwie stehen in der Entwicklung.
    Die Antwort müsste imho heissen "schauen wir mal, was wir rausholen können".

    Ich frage ja nur. Ein freundliches "Qik" wäre doch netter gewesen - oder?

    Ich bin ja auch nett ;) und ihr "Androidsd" doch auch!

    Bussi an Geminga !!! Und an euch!

    LG
    Sandra
     
  10. sirbender, 21.01.2010 #10
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Genau Sandra. Nur wenn der Vorposter es nicht braucht heisst das nicht das es gar keiner braucht.

    Ich bin grade in der USA und habe mein Galaxy dabei. Wegen den fiesen Frachtbestimmungen - nur noch ein kostenloser Koffer - will vielleicht nicht jeder eine Webcam mitnehmen. Warum auch alles 8mal besitzen? Das Handy hat ja auch eine Kamera...die Digi-Cam hab ich auch zuhause gelassen. Eigentlich waere es also praktisch das Ding auch als Webcam zu nutzen. McDonalds Analogien hin oder her...es geht mir nicht darum ein paar Kroeten zu sparen.
     
  11. geminga, 21.01.2010 #11
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich hab mir mal ein paar Gedanken gemacht.
    Es gibt 3 möglichkeiten das Galaxy als Webcam zu benutzen.
    Entweder man schreibt einen Treiber, der das Galaxy als Webcam installiert, ,man schreibt ein Programm, dass die Screenshot API des Galaxy irgendwie aufmotzt und 20-25 Bilder/s liefert oder man schreibt eine App für den Galaxy, das das Video der Kamera über den USB-Kabel streamt, dafür braucht man dann aber wieder einen Receiver am Computer. Sound mal ganz weggelassen...

    Wie ihr seht ist das nicht so einfach... Der Arbeitsaufwand ist IMHO einfach viel zu hoch.
     
  12. sirbender, 21.01.2010 #12
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Die App PicMe macht eigentlich was man will. Nur zeigt Sie ein Bild des Desktop per Internetverbinding in einem Browser an. Teste mal die App damit du siehst was ich meine.

    Laut Entwickler ist das mit der Camera auch kein Problem, da es nur eine andere 'pixel source' ist. Er hat es aber noch nicht implementiert.
     
  13. Lubomir, 23.01.2010 #13
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Unter Symbian S60 ist sowas wiederrum was ganz gewöhnliches. Habe vor einigen Jahren immer die Cam meines Handys als Webcam verwendet. Ging soweit ich mich recht erinnere per USB, Bluetooth und WLAN.
    Es ist nur eine Softwarefrage, dass jemand dies mal umsetzt ;)
     
  14. bikepirat, 23.01.2010 #14
  15. mp-droid, 24.06.2010 #15
    mp-droid

    mp-droid Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.06.2010
    hoffe, die Hilfe kommt nicht zu spät:

    auf meinem Galaxy i7500 vorerst getestet, funktioniert (bei mir) einwandfrei

    USB Webcam for Android Download – Windows
     

Diese Seite empfehlen