1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

iAd

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Mort, 03.05.2010.

  1. Mort, 03.05.2010 #1
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Mal völlig abgesehen von den sonstigen Konditionen und Apples Knast-System mit gelegentlichem Hofgang ;) - was sagt ihr zu den Einnahmemöglichkeiten, und wie realistisch wäre es, solche Wucherpreise außerhalb des Apple-Universums zu verlangen?

    Ich hab' derzeit trotz der Möglichkeit, die Werbung abzuschalten und vergleichsweiser dezenter Werbung (nur in ein paar Unterdialogen), rund 6000 Einblendungen und 70 Klicks pro Tag. Mit AdMob sind das rund $3, also ca. $90 im Monat. Nettes Taschengeld, aber auch nicht viel mehr. Mit iAd dagegen gäbe das am Tag $120 (60% von $60 für die Impressionen und $120 für die Klicks, die 70 wegen Klicks nicht gerechneten Impressionen hab ich mal mit reingerundet), im Monat $3600 = €2720 (vor Steuern). Davon könnte man schon leben - und als Hauptberuf mit ein paar Apps mehr und bei weniger freizügigen Konditionen wäre es ja noch deutlich mehr. Ich bezweifle, dass viele Bezahl-Apps so viel einbringen.

    Andererseits, sollte Apple damit Erfolg haben, dürfte das das Ende der $0,99-Apps sein - und will man wirklich Dauer-Werbung in jeder App?
     
  2. swordi, 03.05.2010 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ohne jetzt irgendwaws gelesen zu haben

    glaubst du das echt, dass du wenn du mit admob 3 dollar bekommst, für das gleiche bei apple 120 dollar nimmst?

    das ist aber mal echt mehr als naiv ;)

    wie soll das funktionieren?
     
  3. Mort, 03.05.2010 #3
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Tja, das frag mal Apple... Ich habe nur die aktuellen AdMob-Zahlen genommen und mit den offiziellen Preisen von iAd berechnet. Und da sind die 40% für Apple schon abgezogen (k.A. wieviel AdMob für sich abzweigt, wer deren Auszahlungs- und Preismodell versteht, kommt vermutlich auch mit Quantenphysik problemlos zurecht...)
    Es würde mich aber nicht wundern, wenn's in deren Universum wieder genug Dumme gibt, die das bezahlen. Ich glaube auch nicht wirklich, dass das im freien Markt außerhalb des Apple-Hypes funktioniert. Es war mehr ein Gedankenspiel.
     
  4. swordi, 03.05.2010 #4
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    lol - das funktioniert auch nicht bei apple so

    das kann ich dir schon garantieren, sonst wäre jede 0815 app mit ein paar impressions schon eine goldgrube. niemals
     
  5. dereulenspiegel, 03.05.2010 #5
    dereulenspiegel

    dereulenspiegel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Ich sehe das Problem auch eher, dass Apple irgendwoher die Werbekunden gewinnen muss. Mal abgesehen, dass iAd wieder superrestriktiv ist ( anfangs dürfen die Kunden nichtmal die Werbung selbst designen) liegen die Paketpreise bei ca. dem 5-10 fachen des im Moment Marktüblichen und die Klickpreise vermutlich auch. Es gibt bereits einige etablierte Werbenetzwerk für das iPhone und das iPad, die wesentlich günstiger sind und bereits in einigen Apps vertreten sind (Moblcic um nur ein Beispiel zu nennen). Diese Werbenetzwerke bieten dem Entwickler auch häufig noch Mehrwert durch eingebaute Analyse und Statistik der App. Ich sehe nicht ganz wie Apple da Werbekunden gewinnen will um den Enwticklern das versprochene Geld zu zahlen. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass bald Apps mit alternativen Werbenetzwerken nicht mehr so leicht in den AppStore kommen.
    @Mort
    Wie schaffst du die Klickrate von über 1%? Ich habe im Moment zwischen 10.000 und 40.000 Impressionen pro Tag bei einer Klickrate von 0,01 bis 0,04%. Von einem Prozent träume ich leider nur.
     
  6. Mort, 04.05.2010 #6
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Sicher, der vergleichsweise enorm hohe Preis wird schon einige abschrecken.
    Andererseits - es ist Apple. Das ist die Firma, die für 'nen simplen MP3-Player den 10fachen Normalpreis verlangen kann und er verkauft sich trotzdem wie blöd. Warum sollte es nicht genug Firmen geben, die unbedingt in diesem "exklusiven" Umfeld (also in iFart u.ä. ;)) werben wollen? Zumal Apple-User scheinbar gut betucht und ausgebefreudig sind...

    Die Klickpreise liegen beim 100fachen ($2, sonst gibt's meist 1-2 Cent), die Impressionspreise liegen beim division by zero error-fachen (1 Cent, sonst kostenlos).

    Würde mich wundern, wenn Apple nicht auch was in der Richtung anbieten würde.

    Kann passieren. Aber im Moment rechnet Apple vermutlich damit, dass die Entwickler freiwillig für ein entsprechendes Quasi-Monopol sorgen, weil die potentiellen Einkünfte deutlich höher sind.

    Keine Ahnung. Es könnte ab und zu vorkommen, dass die Werbung erst kurz vorm Antippen des letzten Eintrags in der Liste auftaucht, aber vermutlich auch nicht derart häufig. Vielleicht liegt's auch am Verbreitungsgebiet. Ich habe den Eindruck, dass z.B. Amis der Werbung nicht derart ablehnend gegenüberstehen wie die meisten Deutschen.
     
  7. swordi, 04.05.2010 #7
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ja amis klicken sicher viel öfter als europäer. das stimmt. aber 1% ist sau viel

    ich hab über die letzen 30 tage im schnitt 0.25%

    ich hab aber auch 80% in house ads, von daher kommen da keine beträge zusammen ;)
     
  8. m106, 04.05.2010 #8
    m106

    m106 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Ganz ehrlich: Ich hoffe Apple kann diese Preise am Markt durchsetzen, weil ich die jetztigen marktüblichen Preise echt unverschämt niedrig finde! Wenn es einer schafft dann Apple! Im Vergleich zum TV, Radio und Print sind die Werbepreise im Internet so lächerlich niedrig.

    Ich wäre schon mit einem Preis von 1€ pro 1000 Einblendungen zufrieden.

    Achja hat eigentlich jemand mit Smaato? Wie sind die im Vergleich zu Admob?
     
  9. swordi, 04.05.2010 #9
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ja 1€ pro 1000, dann könnte ich gut leben ;)
     
  10. ko5tik, 04.05.2010 #10
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Beiträge:
    620
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.10.2009
    Phone:
    HTC Hero
  11. m106, 04.05.2010 #11
    m106

    m106 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Bei welchem Anbieter?
     
  12. ko5tik, 04.05.2010 #12
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Beiträge:
    620
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.10.2009
    Phone:
    HTC Hero
    admob .....
     
  13. dereulenspiegel, 05.05.2010 #13
    dereulenspiegel

    dereulenspiegel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Optimierst du die Anzeige deiner Werbung irgendwie mit den richtigen Keywords?
     
  14. Mort, 05.05.2010 #14
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Apropos... Eigene Anzeigen hab ich nicht geschaltet, aber ich hab bei der Werbung ein paar Kategorien rausgenommen, die ich immer unheimlich lästig fand, z.B. Glücks- und Gewinnspiele und Religion. (Wobei ich "Buy god at eBay" in irgendeiner generierten AdSense-Werbung schon sehr geil fand... :D) Vielleicht hat das ja einen Einfluss auf die Klickraten.
     
  15. dereulenspiegel, 05.05.2010 #15
    dereulenspiegel

    dereulenspiegel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Hm, mal gucken ob ich bei Mobclix auch Kategorien etc. einstellen kann. Vielleicht bringt das ja was. Denn unter 0,1% finde ich schon extrem wenig.
     
  16. ko5tik, 05.05.2010 #16
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Beiträge:
    620
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.10.2009
    Phone:
    HTC Hero
    Ich mache eigentlich gar nichts. Auser Hous-Ads die beide Spiele Kreuzweise verlinken.
    (aber bei der Fill-Daten ist es nicht besonders viel)

    Vielleicht liegt es an der User-Basis.
     

Diese Seite empfehlen