1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ice Cream Sandwich für das MS

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von hellfire, 08.10.2011.

  1. hellfire, 08.10.2011 #1
    hellfire

    hellfire Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    476
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Wird es eigentlich auch Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) für das MS geben, also mit CM8 oder so?
    Würde mich mal interessieren!
     
    odaringa bedankt sich.
  2. -FuFu-, 08.10.2011 #2
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    tja, offiziell wird es das wohl nicht geben ;)
    und falls nadlabak oder jemand anders sinn dadrin sieht, CM8 (oder ähnliches) für das Milestone zu porten, kann es schon sein, das wird 4.0 zu sehen bekommen, zwar auf 2.2.1 Kernel basis, also wohl nicht mit allen 4.0 funktionen, aber die Oberfläche können wir uns eventuell anschauen...

    wie sinnvoll das dann sein wird, wird man dann sehen ^^
     
  3. pogobi, 08.10.2011 #3
    pogobi

    pogobi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ICS speichereffizienter als Gingerbread sein wird...ob es also überhaupt ratsam wäre, sich CM8 zu wünschen, finde ich fraglich :p
     
  4. papadawg, 08.10.2011 #4
    papadawg

    papadawg Android-Experte

    Beiträge:
    520
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    16.01.2011
    wenn der bootloader offen wäre, dann wäre es durchaus brauchbar, da man den kernel besser an die hardware anpassen könnte und wir swap hätten. da ich aber denke, dass moto die bootloader nie öffnen wird macht es wirklich keinen sinn. gerade wegen dem begrenzten ram sind doch die meisten (inkl. mir) wieder auf 2.1 aufgesprungen.
     
  5. pogobi, 08.10.2011 #5
    pogobi

    pogobi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Und dass der init.d-hack 30mb extra abzieht, hilft auch nicht ;)
     
  6. -FuFu-, 08.10.2011 #6
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    jap, der bootloader wird das problem bleiben ;)
    aber was swap angeht, kann es vielleicht irgendwann per Kernel Modul umgesetzt werden ;) soweit ich das im Kopf hab, gab es irgendwann mal berichte, das es getestet wird, aber leider nicht so leicht umzusetzen ist, wie OC oder ext...

    und swap wird zwar etwas helfen, aber eine swap partition ist dann am ende doch langsamer wie der Ram... aber es wäre nen kleiner schritt für uns ^^
     
  7. justanordinarydude, 08.10.2011 #7
    justanordinarydude

    justanordinarydude Gast


    hmm gibts ne möglichkeit den hack ein bisschen mehr zu optimieren oder runterzuschrauben (halt paar module speicherschonender zu schreiben oder so ähnlich)

    ich kenn mich mit programmieren leider nicht gut genug aus, aber vielleicht ist es ja möglich module zu kombinieren oder sie wirklich nur im falle das sie gebraucht werden zu laden und danach wieder zu deaktivieren oder so ähnlich...(ich weiss eh das das bei manchen modulen wohl schon der fall ist) .. ich will jetzt nicht sagen das wenn das möglich wäre es schon jemand gemacht hätte, weil ja sonst sowieso jede diskussion oder jeder denkansatz unnötig wäre =)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.10.2011
  8. Adinoid, 08.10.2011 #8
    Adinoid

    Adinoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,647
    Erhaltene Danke:
    946
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Ich bin definitiv - für - Cyanogen-Mod 8 ! Einfach nur um zu schauen ob es möglich ist auf dem Stein so weit zu kommen.. immerhin haben wir heute Android 2.3.7 - wer hätte das damals gedacht? Danke an kabaldan nochmal dafür :D

    Achja und außerdem wird wohl Google erst den Code für Android 4.0 ICS freigeben müssen. Sollten Sie jedoch so wie bei Honeycomb den Code nicht freizugänglich machen wird es wohl ziemlich schwer werden an CM 8 ranzukommen (und das für alle ^^)
     
  9. justanordinarydude, 09.10.2011 #9
    justanordinarydude

    justanordinarydude Gast

    Ach der Code wird früher oder später mit ziemlicher sicherheit zugänglich, das haben sie zumindest seit Honeycomb ...versprochen :(

    schade das es da nicht tiefere einblicke gab.

    Was ich bis jetzt gesehen hab gefällt mir das UI garnicht so,

    schaut aus wie das Cyanbread Theme... dabei find ich das Honeybread Theme am coolsten... schon allein die glowenden status messe...(6:48)age symbole ...
    ich find aber interessant was die da zusammengebastelt haben... cyanogen is ja immerhin mittlerweile bei ihnen im team ; )
     

Diese Seite empfehlen