1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ice Cream Sandwich Installationsanleitungen (DRH-TEAM ROM, fards ROM)

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von Lecter, 07.01.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lecter, 07.01.2012 #1
    Lecter

    Lecter Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    365
    Erhaltene Danke:
    183
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version
    Neue Version in Post #4




    Zuerst einmal vielen Dank an fards !!! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Hier mal eine Anleitung zur aktuellen ICS-Installation:

    WICHTIG: Nur Hannspad 1653 funktionieren, mit 1633 kann es Probleme geben, kein Support!!!

    Die Ausgangslage VOR dem flashen der ICS ist das Allerwichtigste! Bevor das nicht bei allen gleich ist, kann kaum geholfen werden.

    Los gehts...

    Zuerst hier die aktuelleste Alpha-Version und das letzte Update, wenn vorhanden, herunterladen:

    ICS ALPHA #2 newer and matier


    - das letzte Stock-ROM 1.4-6039 flashen, um das NAND zu reorganisieren, Hannsi rebooten

    - dann CWM 5.5 flashen und Hannsi rebooten

    - wieder ins CWM 5.5, alles einmal wipen (1x reicht bei CWM5.5!!!)

    - erst jetzt ICS flashen ! ! !

    - danach das eventuell angebotene Update mit CWM 5.5 flashen

    - nun den Hannsi nochmals rebooten und testen.

    Bitte Besonderheiten zur Konfiguration usw. aus dem Downloadthread entnehmen!


    Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version - Veraltete Version



     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.03.2012
    Murph, Soulfly999, heinerl und 8 andere haben sich bedankt.
  2. 4dro1d, 07.01.2012 #2
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Diskussionen bitte weiterhin in folgendem Thread führen: http://www.android-hilfe.de/custom-...droid-4-0-entwicklung-von-fards-85-ready.html - hier werdet ihr auch über aktuelle Versionen/ Updates weiterhin informiert.
    Da es eigentlich keinen Anlass zur Diskussion geben sollte schließe ich diesen Thread um die Übersicht weiterhin im oben verlinktem Thread zu gewähren.


    UND NOCHMAL: Es ist ein Alpha ROM, Abstürtze, Reboots, SoD, Fehler sonstiger Art sind NORMAL!!!!!! Verstanden ? Nochmal es ist ein Alpha ROM also müllt fards auf tabletroms.com nicht mit sinnlosen Fragen voll - weil es ein Alpha ROM ist ! Tut ihr dies doch wird es bald keine Version mehr von ihm geben !!! Alles verstanden ? Danke...

    Alpha ROM: Ist ein ROM in einem sehr frühen Entwicklungsstatus mit vielen Fehlern. Instabilität ist normal. Es ist nicht für den täglichen Gebrauch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
  3. 4dro1d, 19.02.2012 #3
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011


    Aktuelle Installationsvideoanleitung von Elting

    !!! Vielen Dank für die 2 super Anleitungen !!!

    Diese gilt für fards ICS ROM Alpha 5 incl. Update 3


    Der Beitrag ist dort bereits etwas untergegangen, deshalb...


    Hier der Direktlink: http://www.android-hilfe.de/custom-...-fards-diskussions-thread-91.html#post2726847
    Dort wird zur YouTube Anleitung verlinkt.


    Hier nocheinmal in Schriftform - Schritt für Schritt

    1. Benötigte Dateien
    - Stock ROM 1.4-6039: http://hannspad.erazor-lan.de/?file=...ock_ROM_v3.zip
    - CWM-Recovery: entweder das 2er: http://hannspad.erazor-lan.de/?file=...-bekit-0.8.zip oder das 5er: Download-Center fr Android-Hilfe | by Erazor
    - Fards ICS Alpha5 ROM:
    http://www.tabletroms.com/forums/han...html#post51611
    - Update 3 zur Alpha 5: http://www.tabletroms.com/forums/han...html#post51612
    - Fards konfiguriertes Backup: Hannspad - Backup für NVFlash - Minus

    2. Vorbereitungen

    - kopiere Fards ICS Alpha5 ROM und die Update3-Datei auf die interne SD-Karte
    - kopiere die CWM-Recovery Datei auf die interne SD-Karte (beide Versionen funktionieren, allerdings treten bei manchen Probleme mit der 5er auf)
    - benenne die CWM-Datei um in update.zip
    - kopiere das Stock ROM auf die externe SD-Karte
    - benenne das Stock ROM um in update.zip

    3. Partitionierung des Hannspad

    - starte das Hannspad im APX-Modus (Minus-Taste und Power-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten bis Display schwarz)
    - schließe das Hannspad per USB am Rechner an
    - führe die Datei ‚hann_guide.bat’ aus Fards vorkonfiguriertem Backup aus -> dabei werden Fards Partitionen auf dein Hannspad kopiert. Dies ist Voraussetzung für die weitere Installation
    - wenn NVFlash-Prozess beendet ist schließt sich das CMD-Fenster -> das Hannspad kann ausgeschaltet werden

    4. Installation des Stock ROM

    - gehe in den Recovery-Modus (Plus-Taste und Power-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis links oben auf dem Display ‚Recovery Key detected’ erscheint -> dann die Tasten loslassen)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Factory Reset’ -> bestätige mit der Power Taste(!)
    - navigiere mit Plus/Minus-Taste auf ‚Install update.zip from external SD-Card’ -> bestätige mit Power-Taste(!)
    - nach der Installation sollte das Hannspad von selbst neu booten (Hannspree-Logo -> Tap’n’Tap Logo -> Einrichtungsassistent)
    - Wenn Einrichtungsassistent erscheint -> Hannspad ausschalten

    5. Rooten des Hannspad

    - gehe in den Recovery-Modus (Plus-Taste und Power-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis links oben auf dem Display ‚Recovery Key detected’ erscheint -> dann die Tasten loslassen)
    - navigiere mit Plus/Minus-Taste auf ‚Apply update.zip from internal SD-Card’ -> bestätige mit Power-Taste(!)
    - nach der Installation sollte das Hannspad von selbst neu booten (Hannspree-Logo -> Tap’n’Tap Logo -> Einrichtungsassistent)
    - Wenn Einrichtungsassistent erscheint -> Hannspad ausschalten

    6. Installation des ICS Alpha5 ROM
    - gehe in Recovery-Modus (Plus-Taste und Power-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis links oben auf dem Display ‚Recovery Key detected’ erscheint -> dann die Tasten loslassen)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Factory Reset’ -> bestätige mit Home Taste(!)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Install zip from SD-Card’ -> bestätige mit Home Taste(!)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Choose zip from SD-Card’ -> bestätige mit Home Taste(!)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf Fards ICS Alpha5 ROM -> bestätige mit Home Taste(!)
    - nach der Installation -> Zurück-Taste bis zum Anfang des CWM-Recovery-Menüs
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Reboot System now’ -> bestätige mit Home Taste(!)
    - jetzt sollte das Hannspad neu booten (Hannspree-Logo -> Android Logo -> Einrichtungsassistent)
    - Wenn Einrichtungsassistent erscheint - Auswahldialog erscheint -> ohne etwas auszuwählen Hannspad ausschalten (Power Button)

    7. Installation des Update3
    - gehe in den Recovery-Modus (Plus-Taste und Power-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis links oben auf dem Display ‚Recovery Key detected’ erscheint -> dann die Tasten loslassen)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Install zip from SD-Card’ -> bestätige mit Home Taste
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Choose zip from SD-Card’ -> bestätige mit Home Taste
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste die Update3-Datei -> bestätige mit Home Taste
    - nach der Installation -> Zurück-Taste bis zum Anfang des CWM-Recovery-Menüs
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Reboot System now’
    - jetzt sollte das Hannspad neu booten (Hannspree-Logo -> Android Logo -> Einrichtungsassistent)
    - Setup Wizard durchführen (Haken setzten)
    - Hannspad nun einrichten und Spaß haben

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    alfalette, K3nshiro, JDfense und 15 andere haben sich bedankt.
  4. 4dro1d, 10.03.2012 #4
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011


    Diese gilt für DRH-Team ROM incl antibyte's Kernel






    ~~ Youtube-Video-Anleitung: hier klicken um das Anleitungs-Video von Elting anzuschauen ~~



    Schritt für Schritt Anleitung



    1. Benötigte Dateien herunterladen
    - CWM-Recovery:
    empfohlen Touch Recovery : http://hannspad.erazor-lan.de/?file=...alfont_DRH.zip
    bei Problemen damit entweder das 2er CWM: http://hannspad.erazor-lan.de/?file=...-bekit-0.8.zip
    oder das 5er CWM: http://hannspad.erazor-lan.de/?file=...nen_update.zip
    - TeamDRH-ICS-Beta-1.2 ROM (neustes): http://hannspad.erazor-lan.de/?file=ROM_TeamDRH-ICS-Beta-1.2.zip
    => Diskussion hier: http://www.android-hilfe.de/custom-...-4-0-4-version-1-2-team-drh-21-04-2012-a.html
    - Google Apps v8.3: http://hannspad.erazor-lan.de/?file=GAPPS_3DGtaB-GAppZ-8.3.zip
    - aktuellen Kernel bekommt ihr immer hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...e-hannspad-sn10t1/227805-kernel-fuer-ics.html
    - mikaoles Backup (für große Partition): http://hannspad.erazor-lan.de/?file=BACKUP_Mikaole_HannsPadOriginal.rar

    2. Vorbereitungen
    - kopiere das ROM , ausgewählten Gapps und anibyte's Kernel auf die interne
    SD-Karte
    - kopiere die
    CWM-Recovery Datei auf die interne SD-Karte (alle 3 Versionen funktionieren, allerdings treten bei manchen Probleme mit der 5er auf). Jedoch nur bei der empfohlenen Version (Touch Recovery) funktioniert das Backupen von ROMs über das CWM
    - benenne die
    CWM-Datei um in update.zip

    3. Partitionierung des Hannspad

    - starte das Hannspad im APX-Modus (Minus-Taste und Power-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten bis Display schwarz)
    - schließe das Hannspad per USB am Rechner an
    - entpacke das heruntergeladene Backup (*.rar -Datei) mit z.b. WinRar oder 7zip
    - führe die dort enthaltene Datei ‚hann_guide.bat’ aus mikaoles
    Backup aus -> dabei werden mikaoles Partitionen auf dein Hannspad kopiert. Dies ist Voraussetzung für die weitere Installation
    - wenn NVFlash-Prozess beendet ist schließt sich das CMD-Fenster -> das Hannspad kann ausgeschaltet werden

    4. Rooten des Hannspad

    - gehe in den Recovery-Modus (Plus-Taste und Power-Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis links oben auf dem Display ‚Recovery Key detected’ erscheint -> dann die Tasten loslassen)
    - navigiere mit Plus/Minus-Taste auf ‚Apply internal update.zip’ -> bestätige mit Power-Taste(!)
    Anmerkung: Sollte die Installation des
    CWM 5.x nicht klappen -> installiert erst die 2er Version und darüber die 5er
    - nach der Installation wieder in den Recovery-Modus booten -> jetzt solltet ihr ein Custom-Recovery haben

    5. Installation des ROMs
    - navigiere im CWM mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Factory Reset’ -> bestätige mit Home Taste(!)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Install zip from
    SD-Card’ -> bestätige mit Home Taste(!)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Choose zip from
    SD-Card’ -> bestätige mit Home Taste(!)
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf das DRH-ICS ROM -> bestätige mit Home Taste(!)
    - das ROM wird geflasht
    - ohne
    Reboot etc. flashe nun die Google Apps
    - nach der erfolgreichen Installation der Gapps flashe nun antibyte's Kernel (ebenfalls ohne Reboot)
    - nach der kompletten Installation -> Zurück-Taste bis zum Anfang des
    CWM-Recovery-Menüs
    - navigiere mit der Plus/Minus-Taste auf ‚Reboot System now’ -> bestätige mit Home Taste(!)
    - jetzt sollte das Hannspad neu booten (Hannspree-Logo -> DRH-ICS Logo -> Einrichtungsassistent)
    - Setup Wizard durchführen (Hannspad einrichten)

    - Empfohlen wird nun: Gib dem Hannspad eine Ruhepause von ca. 30 - 60 Minuten, d.h. eigneschaltet lassen und weglegen! (kein Scherz!) - hältst du wie viele anderen nichts davon fahre mit der Anleitung fort...

    - Spaß haben

    Damit die Verbindung via USB funktioniert folgendes durchführen: hier zur Anleitung
    Auf Wunsch könnt ihr euch diese Anleitung/Thread von mikaole noch anschauen: hier klicken

    Bekannte Fehler:
    HDMI funktioniert nicht, Mic funktioniert nicht, mittelmäßige Tonqualität über den Lautsprecher (subjektive Meinung!), Kopfhörerausgabe = Stereo, App2SD

     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2012
    thoco2012, alfalette, name12345 und 34 andere haben sich bedankt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen