1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ich möchte cm9 fürs luxe ;)

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Motoluxe" wurde erstellt von knorbi, 17.06.2012.

  1. knorbi, 17.06.2012 #1
    knorbi

    knorbi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.07.2011
    Tablet:
    Motorola Xoom 2
    Was denkt ihr wie lang es noch dauern kann das es eine cm7 oder cm9 version kommt....
    Ich vermiss mein defy ;)

    Gesendet von meinem XT615 mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. luxxx123, 18.06.2012 #2
    luxxx123

    luxxx123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    03.03.2012
    Ich hoff das sich da was tut.. kanns auch schon nicht mehr verwarten^^
     
  3. mayer12, 30.07.2012 #3
    mayer12

    mayer12 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Momentan gibt es das Teil günstig bei ebay wow, hat sich bezüglich CM bereits etwas getan, ich habe nichts hier im Forum gefunden und kein CM wäre für mich ein ko-Kriterium, nutze derzeit auf meinem alten Defy CM7 und steche hiermit meine Arbeitskollegen mit ihren viel neueren Handys aus.
     
  4. Android beta gama D, 31.07.2012 #4
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Also so wie es aussieht tut sich mit CM nix ich glaub das Motoluxe ist ne Totgeburt was Customs angeht.
     
  5. luxxx123, 31.07.2012 #5
    luxxx123

    luxxx123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    03.03.2012
    Ich hoff, wenn erst mal die Custom Recovery raus ist,
    dann geht da auch was mit Custom ROMs voran.
    Ich versuch jetzt selber mal CWM auf das Luxe zu porten
     
  6. cjr, 03.08.2012 #6
    cjr

    cjr Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.05.2012
    @luxxx

    ich will dich ja nicht abhalten, aber ich glaube nicht dass das was wird ;)

    das problem ist nicht das erstellen der recovery, wir brauchen erst mal einen weg um überhaupt eine custom recovery booten zu können (2ndinit, ne hjacked excetueable...)

    ich habe schon etliche sachen probiert aber habe es leider nicht geschafft..

    wenn du die custom recovery über die stock recovery flashst, lässt sich das motoluxe nicht mehr starten...

    ich vermute, dass der bootloader die größe der recovery checkt und wenn die nicht stimmt auch nicht bootet...

    und der bootloader ist wie wir alle wissen locked!!

    deshalb brauchen wir wie schon oben beschrieben einen weg wie beim defy, hier hat man die logwrapper executeable gehjacked, beim motoluxe klappt das aber leider nicht -.-








     
    luxxx123 bedankt sich.
  7. luxxx123, 06.08.2012 #7
    luxxx123

    luxxx123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    03.03.2012
    Kannst du mir das bitte noch begründen? :)
    Soll das heißen, dass auch nix mit 2nd Init is?
     
  8. cjr, 10.08.2012 #8
    cjr

    cjr Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.05.2012
    wenn du schaffst 2ndinit durch eine gehjackte binary auszuführen wären wir am ziel ;)


    ich habs nicht geschafft, bzw. immer schon zu spät im init prozess...

    wir müssten irgenwo während dem mounten vom filesystem reinkommen(on fs) oder kurz danach...


     
  9. luxxx123, 10.08.2012 #9
    luxxx123

    luxxx123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    03.03.2012
    Zum glück bin ich schon n bisschen in der Materie drin um hier mitzukommen :D
    Wo schaust du den immer nach?
    Warscheinlich in der init.rc die im root-verzeichnis liegt oder?

    Jetzt noch n paar fragen:
    Des is ja aus der init.rc vom Defy.
    Hijacken bedeutet ja, dass man den Prozess sozusagen "Besitz übergreift" richtig?
    Jetzt meine Frage, der logwrapper ist ja eine normale Datei auf dem Defy, wird die dann umgeschrieben oder wie ist das?^^

    Wenn ich das verstehen würd, könnt ich n bisschen mithelfen bzw. es versuchen. Oder knall mir einfach n paar Links hin, in dene man das verstehen wrüde :D
    Danke :)
     
  10. cjr

    cjr Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.05.2012
    beim defy ist es so, dass die original logwrapper in logwrapper.bin umbenannt wird....

    es wird ein "Symbolic Link" logwrapper auf die binary bootmenu erstellt... d.h. wenn jetzt logwrapper aufgerufen wird, wird eigtl. die bootmenu binary ausgeführt..

    Die bootmenu binary prüft ob man genau an der richtigen Stelle ist (userdata) und startet dann das bootmenu, über das die recovery/2ndinit etc. gestartet werden kann...

    Ist man an einer anderen Stelle(also nicht userdata) führt die bootmenu binary die logwrapper.bin binary aus, welches ja die originale ist....




     
  11. luxxx123, 10.08.2012 #11
    luxxx123

    luxxx123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    03.03.2012
    Also wenn ich das richtig verstanden hab, dann werden die Partitionen ab Zeile 139 gemountet.
    Und den einzigen exec Befehl den ich sehe steht in Zeile 153 und macht des hier: "exec /system/bin/e2fsck -p /dev/block/mmcblk0p13"
    Lässt sich mit der "e2fsck"-Datei nicht das selbe dann machen?
     
  12. cjr

    cjr Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.05.2012
    ja, an der stelle habs ich auch schon probiert, aber leider nicht geschafft ;)

    nachdem dann die news von einer abgeblichen chinesischen recovery im umlauf waren hab ich erstmal mit dem probieren aufgehört und zurzeit hab ich wenig zeit etwas zu testen...

    evtl. erreichst du ja was ;)


     
  13. cjr

    cjr Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.05.2012
    so, monkichi hat ja bei xda endlich die chinesische recovery geuploadet ;)

    die haben also die battery_charger bin gehjacked ;)

    na mal schaun was sich damit anfangen lässt....
     
  14. luxxx123, 22.08.2012 #14
    luxxx123

    luxxx123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    03.03.2012
    Habs schon getestet.
    Also die APK funktioniert echt gut.
    Das blöde ist bloß, dass die recovery an sich dann auf Englisch ist.
    Weißt du n weg, wie man die auf Englisch umschreiben kann.
     
  15. cjr

    cjr Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.05.2012
  16. Galaxy User, 11.02.2013 #16
    Galaxy User

    Galaxy User Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    443
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    03.05.2012
    kann man cm9 nicht irgendwie aufs xt615 machen???????
     
  17. enox.co, 11.02.2013 #17
    enox.co

    enox.co Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    157
    Registriert seit:
    25.10.2012
    ...irgendwie kannste das bestimmt......nur funktionieren tut das Gerät dann nicht mehr ...
     

Diese Seite empfehlen