1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Iconia via Hdmi als Bildschirm?

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von Ghent, 13.06.2011.

  1. Ghent, 13.06.2011 #1
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hi.

    Kann ich das Iconia auch anders herum nutzen?
    Ich möchte es als größeren Bildschirm für meine Spiegelreflex Kamera nutzen.
    Die hat Hdmi C und bevor ich mir so nen Kabel besorge würde ich gerne sicher sein.

    Gruß
     
  2. IcedEarth, 13.06.2011 #2
    IcedEarth

    IcedEarth Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Das Thema hatten wir schonmal. Am Tab ist nur ein HDMI Ausgang. Also kein Eingang. Folglich wird das so nicht klappen ;)

    Gruß
     
    Ghent bedankt sich.
  3. Ghent, 13.06.2011 #3
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hm' mist.
    Da ich meist in Raw Fotografiere fällt der USB Zugriff nämlich auch flach. :-(
     
  4. whynot, 14.06.2011 #4
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    RAW muss man doch eh' erstmal durch eine Software des Kamera-herstellers bzw. von Adobe bearbeiten, oder ?

    Mein Bruder hatte gestern auf der Taufe auch viele Bilder gemacht, die im RAW-Modus vorlagen. Er hat sie dann bearbeitet, als JPG abgespeichert und auf mein Tablet überspielt. Mit Galerie konnte ich die dann gut ansehen.
     
  5. Ghent, 14.06.2011 #5
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Jein.

    Die Kamera selber kann ja RAW, von daher ja die Frage der Nutzung als Bildschirm.
    Es geht mir um eine bessere Beurteilung der Bilder "On Location" ohne einen Laptop mit Adobe (o.ä.) mitzuschleppen. Außerdem müßte ich dann immer die Karten aus der Kamera nehmen und in den Rechner stecken -> unpraktisch und langsam.

    Ich habe jetzt einen RAW Betrachter gefunden. Ist noch Beta aber soll wohl recht gut sein. Muss die Kamera dann per USB als Speicher versuchen anzuschließen. Unterm Strich immer noch schlechter als die HDMI Variante aber praktischer als die Laptop...
     
  6. corn3d79, 14.06.2011 #6
    corn3d79

    corn3d79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Warum stellst Du bei der DSLR ein, in RAW und jpg zu fotografieren, so kannst Du die Bilder auch gleich am Iconia betrachten. Ich empfehle zudem als Bildbetrachter QuickPic zu nutzen, der Stock-Fotobetrachter komprimiert die Bilder runter.
    Ciao
    martin
     
  7. Ghent, 14.06.2011 #7
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Das ist ja alles richtig.
    Kann ich auch so machen, ändert aber nichts am Grundproblem, dass ich das alles direkt von der Kamera aus machen wollte und das Iconia nur als reinen Bildschirm nutzen.

    Und ganz ehrlich: Jpg vs Raw ist ein riesen Unterschied. Wollte ich anfangs auch nicht glauben. Und wenn ich dann extra nen großen Bildschirm nutze, um die Ergebnisse zu beurteilen will ich nicht unbedingt es von der Jpg Version der Kamera abhängig machen.
     
  8. Cheve, 14.06.2011 #8
    Cheve

    Cheve Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Phone:
    HTC One X Plus
    Hi,

    Kannst du das nicht mit einer wifi-sd-karte machen ? Die würde deine bIlder dnn direkt auf dem tablet speichern. Jetzt kenn ich mich nicht genügend mit den bildbetrachtern aus, ob man die so eintellen kann, dass die dann auch direkt das neue bild öffnen.
     
  9. Ghent, 14.06.2011 #9
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Wifi-SD Karte sagt mir erst einmal nichts.
    Es gibt für die Kamera wohl ein Funkmodul mit dem ich die Bilder ins Netzwerk speichern kann. Die Übertragungsdauer ist aber eher Suboptimal laut Berichten.

    Bei beiden Lösungen bräuchte ich aber ein Netzwerk, dass ich On Location aber nicht habe. Oder kann ich das Iconia als Acesspoint laufen lassen?
     
  10. Ghent, 14.06.2011 #10
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Denkfehler mit dem USB. Die Sd Karten sind ntfs formatiert. :-(
     

Diese Seite empfehlen