1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[ICS] *22.02.13* MIUI V4 3.2.22 - Offizielle Versionen

Dieses Thema im Forum "Samsung-Firmware basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Dragûs, 16.03.2012.

  1. Dragûs, 16.03.2012 #1
    Dragûs

    Dragûs Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    12.12.2011
    [​IMG]

    MIUI ist eines der beliebtesten Android ROM's. Es basiert auf Android v4. Die Features sind ein intuitives User-Interface und eine einfache Individualisierbarkeit. Der Ersteller von den ROM Versionen ist die Firma Xiaomi. Diese Firma hat ein Projekt, welches sich MIUI nennt und produziert ein eigenes MIUI Smartfone. Dieses Projekt, welches aus einem recht grossen Team besteht, erstellt wöchentlich die jeweiligen ROM Versionen für die einzelnen Androidgeräte.

    Am Freitag erscheinen immer in China die neusten Entwicklerversionen. Diese werden dann meistens von den englischsprachigen Miui Fanseiten relativ schnell übersetzt. Die deutsche Übersetzung von MIUI Germany erfolgt am Samstag und wird für alle offiziellen Versionen angeboten, als Vollversion.

    Obwohl Gingerbread MIUI auf Cyanogenmod basierte, wurden für MIUI v4 ICS die Samsung Frameworks verwedet.

    Text by MIUI Germany



    Genaueres hier: MIUI Official Site

    [​IMG]

    Downloads:

    Vollversion:

    Offizielle chinesische Version von MIUI China in engl. Sprache: www.miui.com
    [​IMG]
    - Updates pünktlich Freitags um 11 Uhr
    - getestete Updates direkt von MIUI
    - OTA Updates zeitgleich mit dem Web-Release als kleine Updates (ca. 10 MB)
    - ROM bootet in chinesisch, Sprache muss im Menü ausgewählt werden
    - sehr langsame Downloads -> Download Manager
    - kein Support auf Englisch

    Download: miui.com/development via Google Translate


    Deutsche Übersetzung von MIUI Germany: www.miui-germany.de
    [​IMG]
    - Updates Samstags Abends aller 4 Wochen
    - Updates nicht immer getestet
    - Updates als Vollversion
    - OTA Updates mit großer Verzögerung
    - schnelle Downloads
    - Support auf Deutsch

    Download: Offizielle Versionen « MIUI GERMANY | MIUI


    UK-Version und Multi-Language von Miuiandroid UK (International): www.miuiandroid.com
    [​IMG]
    - Multi-Language, auch deutsche Sprache auswählbar
    - die weltweit schnellste Übersetzung
    - Updates bereits Freitag Mittag/Nachmittag, Multi-Language Samstag Abend
    - Updates nicht immer getestet
    - derzeit keine OTA Updates
    - schnelle Downloads
    - Support auf Englisch

    Download: MIUI News & Roms | MIUIAndroid - Redefining Android

    Addons:

    --> MIUI Australia » Control Panel Suite

    Themes:

    --> Cell Customize
    --> MIUI V4 Themes | DroidViews
    --> http://miuithemes.com/
    --> #MIUI-Themes on deviantART
    --> TecHeaven: 50 Best MIUI Themes-Part 1
    --> http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1660885


    Anleitungen:

    Root Kernel installieren:

    Ein extra Root Kernel wird nicht benötigt, der Stock MIUI Kernel bringt dies bereits mit und muss nur unter "Rechte" --> "ROOT Rechte" aktiviert werden.


    MIUI Vollversion installieren:

    Lasst das Gerät booten nachdem es einen Neustart gemacht hat, verbindet es als Massenspeicher mit dem PC und kopiert die aktuellste Miui Version auf den internen Speicher, in keinen Ordner packen, sondern einfach reinkopieren. Danach schaltet das Gerät ab, und geht mit Volume up, Home und Powerbutton ins Recovery. Dort macht ihr einen “wipe data/factory reset (alle Daten werden gelöscht/Backup machen!), einen wipe cache unter “mounts and storage” ein “format system” und unter “advanced” einen “wipe dalvik cache”. Sobald dies gemacht wurde, geht auf “install zip from SD-Card”, "choose zip from SD-Card" und wählt die Miui Zipdatei aus. Miui wird installiert, sobald es fertig ist, geht zurück ins Hauptmenü und macht einen reboot. Miui sollte jetzt starten.


    MIUI Update installieren:

    Am einfachsten installiert sich das wöchentliche Update direkt über den Updater. Es kann auch manuell in der CWM angestoßen werden. Externe SD Karten machen oft Probleme mit automatisierten CWM Prozessen. Ihr schaltet das Gerät ab, und geht mit Volume up, Home und Powerbutton ins Recovery. Dort macht ihr einen wipe cache und unter “advanced” einen “wipe dalvik cache”. Sobald dies gemacht wurde, geht auf “install zip from SD-Card”, "choose zip from SD-Card" und wählt die Miui Zipdatei aus.

    Text by MIUI Germany

    [​IMG]

    Häufig gestellte Fragen:

    Worauf basiert MIUI V4?

    MIUI V4 basiert auf den Frameworks von Samsung I9100ZSLPG (Asia).


    Kann ich Custom-Kernel nutzen?

    Einige Samsung Custom-Kernel sind möglich. Andere aufgrund der stark veränderten Base nicht. Folgende zwei sind meiner Erfahrung nach kompatibel:
    ---> http://www.android-hilfe.de/kernel-...12-dorimanx-7-26-stable-dualboot-s-tweak.html
    ---> http://www.android-hilfe.de/kernel-...eaks-v6b-ohne-dualboot-siyahkernel-v6-b4.html
    sicherlich gibt es weitere Kernel die mit MIUI funktionieren, wenn ihr mir diese also per PN mitteilt werde ich sie in die Liste aufnehmen



    Ich habe ein englisches MIUI installiert und alle meine Apps laufen in englischer Sprache!

    Installiert folgende App aus dem Store, um die Systemsprache zu ändern: https://play.google.com/store/apps/...251bGwsMSwxLDEsImNvbS5icnVjZS5zZXRsb2NhbGUiXQ


    Wie flashe ich MIUI sauber, muss ich vorher eine Stockrom flashen?

    Eine Stockrom zu flashen ist nicht notwendig.

    CWM:
    1. wipe data/factory reset
    2. wipe cache
    3. advanced/wipe dalvik cache
    4. mounts&storages/format system
    5. mounts&storages/format sd card (internal SD)
    6. mounts&storages/mount usb storage
    7. MIUI Vollversion auf der internen SD ablegen
    8. mounts&storages/unmount usb storage
    9. install zip/choose zip/MIUI Vollversion auswählen und flashen
    10. nur den benötigten User-Inhalt wieder auf die SD ziehen, keine App Daten

    siehe auch: [Diskussion] Fullwipe der Handy-Partitionen zum Vorbereiten einer neuen Firmware/ROM - Android-Hilfe.de


    Kann ich meine Apps mit Titanium Backup oder MIUI Backup wieder herstellen?

    Das ist möglich, sogar mit Userdaten. Während dem Restore muss die interne SD unmountet werden, sonst werden manche Apps nicht wieder hergestellt. Macht eine App anschließend Probleme, dann sollte sie deinstalliert und ohne Userdaten wieder hergestellt werden (Mit MIUI Backup nicht möglich).


    Kann ich zwischen den verschiedenen Übersetzungen wechseln und dabei meine Apps und Einstellungen behalten?

    Das ist möglich. MIUI Backup stellt in diesen Fall Alle User- und Systemapps, App- und Userdatern, sowie Systemeinstellungen wieder her. Vorgehensweise: MIUI Backup erstellen, Fullwipe, MIUI Vollversion flashen, Backup wieder herstellen.


    Mein Lockscreen zeigt chinesische Zeichen.

    Installiert diesen als Theme (englisch): Release - MIUI V4 New Lockscreen theme [Updated 2.3.18] | MIUIAndroid - Redefining Android


    Im Updater wird mir das wöchentliche Update nicht angeboten.

    Das OTA Update von MIUI Germany kommt mit reichlich Verspätung, alternativ einfach direkt downloaden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2012
    Pr0TuRk38, Reeka, rei_eva00 und 25 andere haben sich bedankt.
  2. Bass-T., 16.03.2012 #2
    Bass-T.

    Bass-T. Android-Experte

    Beiträge:
    523
    Erhaltene Danke:
    273
    Registriert seit:
    10.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2012
    Pr0TuRk38, smax, stephan1977 und 2 andere haben sich bedankt.
  3. yeahtyeaht, 16.03.2012 #3
    yeahtyeaht

    yeahtyeaht Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.06.2010
    Ohne einem guten kernel werde ich erstmal bei der alten miui version bleiben

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
    schalkeole bedankt sich.
  4. Xairo, 16.03.2012 #4
    Xairo

    Xairo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.01.2010

    also ich habe zwar momentan nen Sammy rom aber muss sagen so schlecht ist der Stock Kernel nicht.
     
  5. Redbull320, 16.03.2012 #5
    Redbull320

    Redbull320 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,624
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    26.07.2010
    aber m,an müsste ja den Siyah Kernel benutzen dürfen,da samsungFramework oder? =)
     
  6. Scoty, 16.03.2012 #6
    Scoty

    Scoty Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    746
    Registriert seit:
    13.06.2010
    Phone:
    OnePlus 3T
    Ich werde noch warten bis das ganze auf LPQ Basis da ist, denn was ich bei xda so gelesen habe, soll es noch sehr bugy sein und es viele fc geben.
     
  7. Loc2262, 16.03.2012 #7
    Loc2262

    Loc2262 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Hallo!

    Ich muss mal kurz dumm fragen: Brauche ich für MIUI ICS einen neuen Bootloader oder sonstige Dinge, wenn ich aktuell MIUI GB benutze? Oder kann ich das wie ein weiteres GB behandeln in der Richtung?
     
  8. Bengt, 16.03.2012 #8
    Bengt

    Bengt Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Same procedure as every flash ;)

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  9. Thoddü, 16.03.2012 #9
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,450
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Stimmt eigentlich, da kann ich ab sofort jeden Sammy-Kernel für ICS nehmen...endlich gibts wieder Auswahl :D Bei AOSP ist die ja eher begrenzt (vergleichsweise).
     
  10. 0x83, 16.03.2012 #10
    0x83

    0x83 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Achtung: Dieses Posting macht Gebrauch von starker Sprache, wem das
    nicht gefällt, der sollte es nicht lesen. Ich möchte nur meinen Eindruck - und
    zwar genau so, wie ich ihn hatte - wiederspiegeln. Verzichtet auf Bashing,
    ich erwähne ja auch Dinge, die mir gefallen. Mir ist auch bewusst, dass viele
    Apps noch aus der Original-Samsung-ROM stammen, aber sowas gehört nicht
    in eine als "RELEASE" gekennzeichnete Version, darum kann ich einfach nicht
    darauf Verzichten meine unverfälschte Meinung wiederzugeben…


    Na wow, habe grad die neue Version ausgetestet… Für die auf die deutsche
    Übersetzung Wartenden hier ein paar meiner Eindrücke…

    Installation
    Eine Versionsnummer wie 2.3.16 suggeriert dem User eigentlich, dass man es
    über eine installierte 2.3.9er Version drüberschmeißen kann. Wollte nicht von
    neuem anfangen und hab es probiert.

    Das Prozedere: Wipe Dalvik/Cache->Flash->Wipe Dalvik/Cache und Permfix…
    Telefon bootet… Telefon bootet. Naja was nicht ist kann noch werden. Reset.
    Telefon bootet… Telefon bootet. Naja was nicht ist wird nach Full Wipe?

    Gut das System bootet.

    Eindruck
    Ein haufen zusammengefrickelter Scheisse, ich habe ein wenig Kenntniss in
    Sachen Medien, d.h. Satzspiegel/Grids/Typographie… Miui bis 2.3.9 sieht
    ziemlich nett und aufenander angepasst aus. Die wiederkehrenden runden
    Ecken, runde Slider, runde Toggles, simples Farbschema schwarz & orange
    auf weiß. Der eigentliche Grund warum ich Miui nutze ist, dass es besonders
    in Fluxis Version extrem schlank und performant daherkommt und trotzdem
    das gewisse Eye-Candy bietet.

    Auch wenn Google sich "mühe" gegeben hat und für ICS einen neuen Design
    Guide erstellt hat, der zB. beschreibt wie die Icons aussehen sollen, welche
    Abstände in welchen Elementen verwendet werden, sieht man dass die
    Hersteller einen Scheiss darauf geben.

    Menüs… sehen alle irgendwie unterschiedlich aus. Transparenzen werden
    in manchen Apps für zusätzliche Button-Leisten verwendet, in anderen
    wiederum nicht. Die Geschmeidigkeit und der Schwung ist einem kantigen
    Look gewichen. Alle Elemente sind hingerotzte Rechtecke, Farben werden
    willkürlich verwendet und zusammengeschmissen.

    Dateibrowser… kommt schick daher (hat auch noch die Rundungen)

    Akku-Monitor?! Graus!!! Side-Kick? ohhhhh mein Gott, unübersichtlich
    aufgeblasen… Hauptsache Animationen und Audio-Feedback!!eins11

    Musikplayer… naja schick, passt sich aber ganz und garnicht ins Konzept
    ein. Nicht zu erwähnen, dass er nach einem Factory Reset und 5 Minuten
    Benutzung angefangen hat die mp3s nach 3 Sekunden zu skippen.

    Kamera… startet schnell, Bilder sehen gefühlt schlechter aus, haben
    kaum Sättigung, der Auto-Fokus benötigt enorm viel Zeit. Das Menü? noch
    im original ICS-blau…

    Dialer… sieht ansich auf den ersten Eindruck OK aus, Proportionen sind
    etwas unglücklich, die Kontakt Details sind zu schlicht, es fehlen auch
    Icons… Der Zugriff auf die Anruflisten ist in einem Untermenu, der letzte
    Kontakt wird in einer Liste gepflegt. Ganz gute Idee.

    Kontakte… ein für mich Platz verschwendendes Layout, eventuell an
    manchen Stellen von Vorteil, aber scrollen dauert ewig, bis man dann den
    gewünschten Kontakt erreicht. Von der Suche habe ich eher selten
    gebrauch gemacht, zusätzlich Tippen ist eher ärgerlich. Die Auswahl nach
    dem Anfangsbuchstaben ist zu klein und reagiert sehr Träge, aber eigentlich
    ganz gut so gelöst.
    Der neuer Kontakt Dialog blendet oberhalb ziemlich schrille und hässliche OK
    und Cancel Buttons ein… eine Augenweide!

    Keyboard… Tasten sind größer geworden, numerische Eingaben erfolgen
    durch ein Dialer ähnliches Tastenfeld mit Treffergarantie auch bei 1+Promille.

    Lockscreen… bietet Zugriff auf Dailer, Nachrichten und Kamera über eine
    Art Jogg-Kreis-Dingens… rund und bunt, transparent und animiert… Passt
    nicht zum Rest des überaus eckigen Designs, macht aber bis auf die
    chinesischen Schriftzeichen in der Datumsanzeige was her.

    Messaging… ja, Konversationen mit 50 Nachrichten laggen beim scrollen.
    Die Schrift sieht seltsam aus, besonders Zahlen fallen auf, denn einzelne
    Ziffern haben ein größeres Gewicht als andere, das Hinting sieht recht
    schräg aus. Die Tastatur hat auch noch einen blauen Pfeil fürs Caps-Lock.

    Notifications… Weniger Fettschrift tut es auch würde ich meinen.
    Toggles… 4x4 anstatt 3x4 würden den gesamten Bildschirm füllen und
    Alles benötigte erreichbar machen… Reboot oder Shutdown sind nicht in
    der Standardbelegung, die Anordnung macht thematisch keinen Sinn.

    Clock… ziemlich Techno dieses Widget, mir hat die altbackene Analoguhr
    sehr gut zugesagt. Kommt man sich ja vor wie auf dem Bahnhof. Ein klick
    und in den Weckereinstellungen ist der Hintergrund plötzlich schwarz und
    entzieht sich gänzlich dem Einheits-Look.

    Homescreen… Backgroundscroll nach links hinterlässt einen schwarzen
    rand… Die Suchfunktion mit Voice-Actions ist auch in dunklen Farben zu
    sehen. im Voice-Actions Dialog wird der Bildschirm nicht komplett gefüllt.
    Das Menu um die Settings zu erreichen ist eine lieblose Liste ohne Icons
    geworden. Die Settings-Menus dagegen sind jetzt etwas übersichtlicher.
    Die Schriftgröße ist reduziert und bietet mehr Platz für Erklärungen.

    Browser… passt auch noch nicht zum hellen Miui-Theme, die URL-Leiste
    verschwindet beim scrollen, und die angezeigte Seite kann den vollen Platz
    einnehmen, Menu ist aber hässlich und im ICS-Stil. Der Taskmanager ist
    platzverschwendend. und sieht mir zu bunt aus.

    Settings… erscheinen schön umsortiert, zwar wie erwähnt übersichtlich,
    in Sachen Platznutzung, aber alles in einer Liste… suche gerade vergeblich
    eine Möglichkeit die Schriftgröße einzustellen… vergeblich. Mehr Freiheit für
    den User!!eins11

    OK, dass reicht mir dann als ersten Eindruck… Zeit das nandroid backup
    wieder einzuspielen… Halt das Radio… Cool passt zur Techno-Uhr ahahaha!

    Fazit… ich werde wahrscheinlich erst in einem halben Jahr den nächsten
    Test machen. Vielleicht gibt es bis dahin eine abgespeckte Version, die nicht
    200+ MB groß ist! Dennoch viel Spass euch beim Testen!


    Edit: beim Klick auf den Absenden-Button hatte ich dann auch den ersten
    spontanen Reboot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2012
    faker, FotoMichi, vivalasven und 6 andere haben sich bedankt.
  11. Luppo, 16.03.2012 #11
    Luppo

    Luppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,261
    Erhaltene Danke:
    349
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    IPad 4
    Danke, da werde ich wohl auch warten bis zur Freibadsaison :)
    Gute Nacht
     
  12. fluxi, 17.03.2012 #12
    fluxi

    fluxi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,037
    Erhaltene Danke:
    4,156
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Repacked Samsung Sauce. Unbrauchbar.
     
  13. Bass-T., 17.03.2012 #13
    Bass-T.

    Bass-T. Android-Experte

    Beiträge:
    523
    Erhaltene Danke:
    273
    Registriert seit:
    10.10.2010
    Mal zur Erinnerung: Vor einer Woche noch haben alle (Eybee, Sakaschi, Galnet) die Beta als gut und stabil befunden und die Samsung Frameworks mit den Worten "Everything works out of the box" bewertet. Ich flash auf jeden Fall heute Abend mal die deutsche Version. Die Bugs im xda Thread kann ich nicht unter einen gemeinsamen Nenner bringen, da nie zwei Leute das selbe sagen und es gibt auch positives Feedback. http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1549669
     
  14. chillzz, 17.03.2012 #14
    chillzz

    chillzz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,890
    Erhaltene Danke:
    1,574
    Registriert seit:
    12.03.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi3
    Bis auf ein paar kleinere Bugs läuft MIUI v4 sehr anständig.

    Sent from SGS2 using Tapatalk
     
  15. bobby21, 17.03.2012 #15
    bobby21

    bobby21 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    01.12.2009
    In ein oder zwei Wochen sollte die erste rund laufende Version erscheinen. Noch fehlt ein guter Kernel und es gibt so einige lags.
     
  16. Try4Ce, 17.03.2012 #16
    Try4Ce

    Try4Ce Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,104
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    15.03.2010
    richtig. solange keine sources da sind, damit der Kernel WIRKLICH optimiert werden kann, bin ich nicht überzeugt. MIUI v4 läuft zwar ganz gut, aber ich bin wieder zurück nach Paradoxxx AOKP.
     
  17. chillzz, 17.03.2012 #17
    chillzz

    chillzz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,890
    Erhaltene Danke:
    1,574
    Registriert seit:
    12.03.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi3
    Wo hast du denn Lags?

    Sent from SGS2 using Tapatalk
     
  18. bobby21, 17.03.2012 #18
    bobby21

    bobby21 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Wake up lag und das Entsperren lagt auch. Wenn man Hintergrundbild scrollen einschaltet, dann lagt es auch. Aber das betrifft mich nicht.
     
  19. Thoddü, 17.03.2012 #19
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,450
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Also Lags gibt's unter MIUI 2.3 auch. Im Dateibrowser, Galerie,...

    Mir hat da immer Fluxis Scrolling Cache geholfen.

    Mal was anderes: Gibt's bei v4 jetzt eigentlich von Haus aus die ICS Transitions und die Rotationsanimationen?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  20. f1nch, 17.03.2012 #20
    f1nch

    f1nch Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    268
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Or ich liebe Miui einfach, die V4 ist mal so sexy das ich sie glaube ich heut nacht mit ins Bett nehme:)

    Ich hab schon unnötige Apps rausgeschmissen aber sie ist doch noch bisschen langsam.
    Funktionieren die Tweaks von älteren Miui`s auch bei der V4? Dann würde ich die nämlich mal draufhauen
     

Diese Seite empfehlen