1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ICS-Mail Client synct ungewollt

Dieses Thema im Forum "Android 4.0.x (Ice Cream Sandwich)" wurde erstellt von commissario, 21.05.2012.

  1. commissario, 21.05.2012 #1
    commissario

    commissario Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    14.04.2011
    Hallo Leute,

    nach dem Update auf ICS verhält sich der Mail-Client anders: Obwohl mit POP-Protokoll eingestellt , löscht er abgerufene Mails aus dem Eingang, wenn diese mit einem anderen PC vom Server gelöscht werden! Dabei ist es egal, ob sie gelesen waren oder nicht. Das war vorher definitiv anders! Scheisse, habe etliche Mails mit meinem PC nachträglich abgerufen in dem Glauben, ich hätte sie ja bereits im Eingang auf meinem Tablet und könnte sie dort bearbeiten. Bin jetzt unterwegs und habe keinen Zugriff auf meine Mails. Warum auf einmal diese ungewollte IMAP-Funktionalität auch unter POP?

    Nachtrag: Sorry, einfach die Sync-Funktion unter "Einstellungen - Konten & Synchronisieren" für die betreffenden Mailkonten deaktivieren! Dann gibts auch keine ungewollte "Quasi-IMAP-Funktion" :) :)

    CU

    commissario
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012

Diese Seite empfehlen