1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ICS ROMs und der Wechsel von WLAN zu UMTS

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire Z" wurde erstellt von Pütz, 16.03.2012.

  1. Pütz, 16.03.2012 #1
    Pütz

    Pütz Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Moin,

    ich habe mit den aktuellen ICS Roms ( Revolution und Andromadus v13) folgendes Problem: Wenn ich zu Hause meine WLAN Verbindung nutze und den abgedeckten Bereich verlasse springt die Onlineverbindung nicht mehr auf das mobile Netz um. Auch wenn ich WLAN manuell abschalte startet i.d.R. nicht direkt eine mobile Datenverbindung.

    Mit dem Revolution Rom war es dann sogar soweit dass ich auch nach mehrfachem Ein und Ausschalten des Flugmodus keine Verbindung bekam und mich in der Nacht verlaufen habe weil ich keinen Zugriff auf GoogleMaps und Öffi hatte ;)

    Nun bin ich zurück zu Andromadus gewechselt (das hatte ich zuletzt bei v5 oder so genutzt). Leider habe ich da das gleiche Problem. Wenn ich Wlan abschalte und zum testen eine App starte die eine Onlineverbindung benötigt so passiert erstmal gar nichts. Ich muss erst ein paar Mal in den Flugmodus wechseln ehe die Onlineverbindung steht. Eine Mobilfunkverbindung besteht aber direkt und der richtige Zugangspunkt ist auch eingetragen. Wenn die Verbindung einmal da ist gibt es i.d.R keine Probleme mehr (bis zu einem Neustart oder einer WLAN Verbindung)

    Hat jemand ähnliches Festgestellt und weiß da Abhilfe ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2012
  2. reeses, 17.03.2012 #2
    reeses

    reeses Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Phone:
    LG G4
    Ich hab das Problem aktuell nicht auf dem Desire Z mit ICS (Virtuous), aber ich kenne es von meinem alten Galaxy 3.

    Das Problem ist wohl, dass Android nach einiger Zeit im WLAN das Datenfunk-Modul recht effektiv schlafen legt und das sich nicht sofort nach Beendigung der WLAN-Verbindung reaktiviert.
    Um das zu lösen, gibt es kleine Hintergrundprogramme, die in gewissen Abständen ein wenig Daten per 2G versenden, um den Datenfunk aufrecht zu erhalten. Ich hatte das damals installiert und meine, Wifi Fixer sei das richtige, probier das mal:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=org.wahtod.wififixer&hl=en

    Edit: Fast richtig - WifiFixerFree hätte es heißen müssen. (Warum müssen die Apps sich so zum Verwechseln ähnlich heißen :D...) Hier ist das richtige:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.symsoft.wififixerfree
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2012
    Pütz bedankt sich.

Diese Seite empfehlen