1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ICS und Amazon Kindle / Lösung

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von h25p, 15.04.2012.

  1. h25p, 15.04.2012 #1
    h25p

    h25p Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Nach Löschen folgender Dateien (vorher /cust rw mounten: mount -o remount,rw /cust...entweder per ssh connect auf das mediapad (per ssh droid oder per Connectbot auf local verbinden):

    funktioniert bei mir mit der letzten ICS Version auch die aktuelle Amazon Kindle App problemlos (an der göttlichen Komödie getestet).

    Dank an a2x2 aus dem xda Forum.
     
    fanboy, kernelpAnix, Lumpy und 11 andere haben sich bedankt.
  2. mironicus, 15.04.2012 #2
    mironicus

    mironicus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Funktioniert! :D

    Bestimmt laufen jetzt auch einige andere Programme wieder richtig, die ähnliche Darstellungsprobleme wie die Kindle-App haben/hatten.
     
  3. ANDROIDBENE, 15.04.2012 #3
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Funktioniert dann auch ezPDF?

    Wenn ja, müsste man das "nur" noch in die aktuelle ICS als Gesamtpaket einbinden und hätten ein komplettes gutes ICS.
     
  4. DS7005, 15.04.2012 #4
    DS7005

    DS7005 Gast

    Ja ezPDF funktioniert danach



    Gesendet von meinem MT15i mit Tapatalk 2
     
    ANDROIDBENE bedankt sich.
  5. VeritasK1, 15.04.2012 #5
    VeritasK1

    VeritasK1 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Moin Moin, um ehrlich zu sein, versteh ich noch nicht ganz, wie das ganze funktioniert. Ich hab mir den connectbot runter geladen(auch ssh version) stelle im connectbot auf local um und lasse den anmeldenamen frei. im nächsten schritt verstehe ich jedoch nicht, was ich mit der aussage anfangen soll, Nach Löschen folgender Dateien (vorher /cust rw mounten: mount -o remount,rw /cust...entweder per ssh connect auf das mediapad (per ssh droid oder per Connectbot auf local verbinden.. da bekomme ich nur die nachricht, wenn ich "/cust rw mounten: mount -o remount,rw /cust" eingebe, dass es ein pfad ist und der befehl nicht ausgeführt werden konnte.. gibts ne anleitung für dau's? :) danke schonmal
     
  6. envision, 15.04.2012 #6
    envision

    envision Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Ich habe diese Dateien einfach mit der App "Rootexplorer" gelöscht, ging einwandfrei .... und es funktioniert :)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. h25p, 15.04.2012 #7
    h25p

    h25p Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Im connectbot eingeben (wenn local konnektiert):

    Code:
    mount -o remount,rw /cust
    Dann

    Code:
    rm -f /cust/hw/normal/delapp/Aldiko.apk
    Dann

    Code:
    rm -f /cust/hw/normal/lib/libjnigraphics.so
    und abschließend

    Code:
    rm -f /cust/hw/normal/lib/libreader.so
    Edith sagt: Recht einfach und komfortabel klappt das mit dem Eingeben über das Hacker's Keyboard
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2012
    kernelpAnix und knomic haben sich bedankt.
  8. burnt187, 15.04.2012 #8
    burnt187

    burnt187 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.01.2012
    also hat auch bei mir einwandfrei mit dem rootexplorer funktioniert

    Kindle und ezpdf geht ohne probs :)
     
  9. VeritasK1, 15.04.2012 #9
    VeritasK1

    VeritasK1 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Danke für deine Mühe mein freund. Werde morgen gleich mal gucken obs klappt.
    Gruß


    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de App
     
  10. kernelpAnix, 18.04.2012 #10
    kernelpAnix

    kernelpAnix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.10.2010
    Keine Ahnung, ob es einfach nur Zufall ist, aber seitdem ich die Dateien gelöscht habe funktioniert Chrome bei mir endlich wie ein richtiger Browser und stürzt nicht dauernd ab. DANKE!! :)
     
  11. mblaster, 18.04.2012 #11
    mblaster

    mblaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Kann auch Zufall sein. Gestern gab es wohl auch ein Chrome Update. Hatte damit bisher auch so keine Abstürze mehr.

    €: Kaum poste ich dass, schon stürzt Chrome ab. Lol.

    €€: Scheint wirklich etwas zu bewirken hier. Die Voransichten der Websites (bei neuem Tab) werden nun auch korrekt angezeigt.

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2012

Diese Seite empfehlen