1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ideen gesucht für ein Blade, welches nicht richtig geht

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von WAWA, 11.11.2011.

  1. WAWA, 11.11.2011 #1
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Habe hier ein Reparatur Blade.

    Eigentlich wollte ichs garnicht haben, habe mich aber überreden lassen, wenigstens mal nachzuschauen.


    Folgendes Problem:

    Das OLED Display wurde vor einiger Zeit, von Gen1 auf Gen2 geflasht. Relativ kurz danach, flackerte das Display, und wurde milchig. Muss man sich so vorstellen, als wäre das schöne Bild ganz unten, dadrüber kommt ein Milchfilter.

    Mein Verdacht war Wasser.

    Also Platine getauscht, das noch andere Probleme.

    Selbes Problem bleibt. Laut Beschreibung des Users, ist es bei warmen Wetter, gar nicht der Fall, nur bei kaltem Wetter. (da wären wir wieder bei Wasser ;) )

    Ich habe das Oled ausgebaut und auf meinen Verdacht, auf die Gardinenleiste über den Kamin gelegt. Sonntag kommts wieder runter und ich hoffe ich hatte recht.

    Achja: selbst in Clockworkmod ist das Problem vorhanden.

    Habe das Blade für 20 Sekunden an den kamin gehalten, und man konnte förmlich zusehen, wie das milchige weggeht und das darunter liegende Bild erscheint.


    Habt ihr Ideen?
     
  2. email.filtering, 12.11.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Eventuell handelt es sich dabei lediglich um ein Problem mit dem Kleber zwischen Display und Touchscreen!?
     
  3. WAWA, 12.11.2011 #3
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Das Dispay muss unverklebt alleine mit dem Connector einwandfrei laufen.
     
  4. chris67, 14.11.2011 #4
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Ist es nicht ein altbekanntes Problem der OLED-Bildschirme, dass die nach einer Weile verblassen? Ich meine irgendwo sowas gelesen zu haben.
     
  5. WAWA, 14.11.2011 #5
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Du meinst einbrennen. Bei dem hier ist es aber so,das das eigentliche Bild von 2 Lagen Milchpapier bedeckt wird,bis es erwärmt wird.
     
  6. chris67, 14.11.2011 #6
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Nein, nicht einbrennen (das machen Plasma-Bildschirme gerne). Deine bildliche Darstellung mit dem Milchpapier hatte ich begriffen, so viel darfst du mir gerade noch zutrauen. Ich meinte, dass die nach einer Weile verblassen (der organische Leuchtstoff wandelt nach einer Weile von sich aus nicht mehr die nötige Energie für die ursprüngliche Leistung um). Allerdings habe ich dazu keinerlei Erfahrungswerte und außerdem dachte ich schon, dass das länger als ein-zwei Jahre dauern würde. Auf jeden Fall ist das einer der Gründe, warum ich kein Handy mit OLED, AMOLED oder weiß der Geier was haben wollte.
     
  7. WAWA, 14.11.2011 #7
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Achso,

    wusste ich nicht.Danke.

    Eigentlich ein klarer Garantiefall oder?
     
  8. chris67, 14.11.2011 #8
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Denke schon.
     
  9. Randall Flagg, 14.11.2011 #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Aber über wie viele Stunden reden wir hier, bis es "verblasst? 20 000 oder so.
    Also in den maximal 2 Jahren, die hier die meisten so ein Handy nutzen verblasst da nix.
    Mein S2 ist gerade in Reparatur und ich hab hier ein S1 mit LCD.
    Bin froh wenn mein Handy morgen wieder da ist.
    Einmal AMOLED immer AMOLED, das sagen die meisten jedenfalls.

    Abnutzung kann das eigentlich nicht sein.
    Aber klarer Garantie Fall.

    Sent from my GT-I9003 using Tapatalk
     
  10. chris67, 14.11.2011 #10
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Das würde mich auch wundern, wenn das die Regel wäre. Aber Ausnahmen bestätigen bekanntermaßen die Regel (vermutlich ein Produktionsfehler).

    Ich hatte mal ein SGS mit Super-AMOLED, und ganz ehrlich, die LCD-Bildschirme vom Blade und vom Skate brauchen sich nicht zu verstecken, die schlagen sich verdammt gut im direkten Vergleich.
     
  11. OptimusPrimedeluxe, 14.11.2011 #11
    OptimusPrimedeluxe

    OptimusPrimedeluxe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Galaxy S6 Edge (SM-G925F), HTC One M7
    Die LEDs im OLED altern mit der Zeit, da sie nicht auf Chemischer Basis, sondern auf Organischer Basis sind

    Gruß,
    Optimusprimedeluxe
     
  12. chris67, 14.11.2011 #12
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Hey, die LEDs im OLED altern... na das ist ja mal eine bahnbrechende Erkenntnis ...und schrieb ich nicht irgendwann mal irgendwo was von organisch? Wie konnte ich nur! Ach, und bevor ich es vergesse... altern chemische Basen nicht?

    Nichts für ungut, die Vorlage musste ich einfach aufgreifen.
     

Diese Seite empfehlen