1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ideos 3 kamera defekt wegen software?

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von alexmelbourne, 10.12.2011.

  1. alexmelbourne, 10.12.2011 #1
    alexmelbourne

    alexmelbourne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2011
    hallo, ich habe seit gestern ein problem mit der kamera.
    wenn ich sie starte, scheint sie aufn 1.blick zu funktionieren, ich sehe das "livebild", sowie das kamera menü, also links unten den auslöse button, rechts die kleine galerievorschau der letzten bilder.
    alles wie gehabt, nur reagiert die kamera nicht, wenn ich auf den auslöser drücke. ich kann nichts machen. auch die menutaste funktioniert nicht, oder das antippen der minigalerie oder das wechseln zum videomodus. wenn man dann wartet und irgendwann 5mal das touchpad malträtiert hat, erscheint die meldung "Tut uns leid! Aktivität Kamera (in Anwendung Kamera) reagiert nicht. Schließen erzwingen oder Warten". Beenden kann mans nur in dem man die silberen hauptmenütaste betätigt.
    Ich habe bereits neugstartet, Akku und Speicherkarte rausgenommen etc., hilft leider nix.

    Hat irgendjemand eine Idee?:bored:
     
  2. X3_Neuling, 12.12.2011 #2
    X3_Neuling

    X3_Neuling Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Ich (X3 von Lidl, Version 2.3.3, gerootet, nur AD-free als root-Programm aktiv) habe das selbe Problem mit der Kamera, am Wochenende funktionierte sie noch (Bilder sind noch auf SD-Karte), seither startet die Anwendung noch, der Auslöser macht nichts und die Einstellungen lassen sich ebenfalls nicht aufrufen, irgendwann kommt dann die beschriebene Fehlermeldung. Neustart, Akku raus, SD-Karte raus und wieder rein.. alles hilft nichts, die Kamera tuts nicht mehr.

    Keinen Plan was jetzt noch hilft.
     
  3. KatyB, 12.12.2011 #3
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Evtl. probieren auf Werkseinstellungen zurückzusetzen übers Einstellungsmenü oder über Recovery (Power + Vol-Up beim Starten drücken und gedrückt halten)
     
  4. X3_Neuling, 12.12.2011 #4
    X3_Neuling

    X3_Neuling Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Auf Werkseinstellungen zurücksetzen via Recovery half der Kamera leider auch nicht. Anwendung startet, dann keine Reaktion beim Drücken auf den Auslöseknopf oder bei Aufruf der Einstellungen..

    Hat noch jemand eine Idee?
     
  5. KatyB, 12.12.2011 #5
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Da dein X3 gerootet ist geh ich mal davon aus, dass du eh die Clockworkmod Recovery drauf hast. Du könntest mal probieren einfach die original Backup des X3 komplett neu zu flashen.

    Das Backup gibts hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...ecovery-systemapps-entfernen.html#post1983579

    Vorher im CWM "wipe cache", "wipe data" und "wipe dalvik-cache" unter dem "advanced menü". Dann von der SD-Karte das entpackte Backup restoren unter "backup and restore" oder so ähnlich.

    Alternativ einfach mal testweise z.b. die Supertoast CM7 flashen von hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...ideos-x3/166712-custom-rom-supertoast-v1.html

    Wenn das auch nicht geht, würde ich einfach mal behaupten, dass es ein Hardwaredefekt ist.
     
  6. Angroit, 12.12.2011 #6
    Angroit

    Angroit Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    01.09.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Vielleicht ist die SD-Karte defekt?
     
  7. X3_Neuling, 13.12.2011 #7
    X3_Neuling

    X3_Neuling Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2011
  8. KatyB, 13.12.2011 #8
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Oder einfach ohne probieren. Das X3 hat ja ne "interne SD-Karte" mit ca. 17 MB.
     
    alexmelbourne und X3_Neuling haben sich bedankt.
  9. X3_Neuling, 13.12.2011 #9
    X3_Neuling

    X3_Neuling Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Das wars! Siehe da, kaum ist die Micro-SD-Karte raus (noname 8GB class 4 von Real), schon lebt die Kamera wieder und würde was aufnehmen, wenn nicht die interne SD-Karte voll wäre.. ;-)

    Bestellung bei Amazon für ne -hoffentlich- ordentliche Micro-SD-Karte ist schon unterwegs. Möglicherweise werden nun auch andere sporadische Auffälligkeiten verschwinden mit einer neuen Speicherkarte.

    Danke für die Tipps, Fehlerursache also allem Anschein nach in der lausigen Micro-SD-Karte begründet.

    Jetzt muss ich nur noch rauskriegen, wie die Bildergalerie im IDEOS X3 verwaltet wird, das will mir noch nicht so ganz einleuchten.
     
    alexmelbourne bedankt sich.
  10. KatyB, 13.12.2011 #10
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  11. X3_Neuling, 17.12.2011 #11
    X3_Neuling

    X3_Neuling Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Rückmeldung:

    Eine neue Micro-SD-Karte eingesetzt und schon tut es die Kamera wieder, als wäre nichts gewesen. Transcend 8GB Class10 kann bisher (2 Tage Test) also empfohlen werden.
     
  12. alexmelbourne, 19.12.2011 #12
    alexmelbourne

    alexmelbourne Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2011
    abgefahren, 1000 dank fuer diesen tipp. verstehe es nicht ganz, aber bei mir hats auch an der speicherkarte gelegen. karte raus, geht der ausloeser wieder...
    vorher dachte ich, es liegt nicht an einer defekten karte, da ich auf dem handy in der galerie noch normalen zugriff auf datein und bilder habe. nur neu drauf speichern scheint nicht mehr zu gehen, der zugriff funktioniert aber noch. seltsam.

    vielen dank fuer die hilfe, werde mir also auch eine neue karte holen.

    fuer nutzer, die das gleiche problem haben, hier nochmal eine der erschienenen fehlermeldungen, um bei der google suche moeglichst diesen thread zu finden:

    "Tut uns leid! Anwendung nach Prozess.com.android.camera wurde geschlossen"
     
  13. JugoBetrugo, 01.03.2012 #13
    JugoBetrugo

    JugoBetrugo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Habe jetzt auch meien SD-Karte rausgenommen und es liegt tatsächlich dran. Die Kamera läuft wieder. Wie kann das sein, habe die SD-Karte schon 3 Monate drinne und aufienmal taucht die Fehlermeldung auf. Bringt eine Formatierung der SD-Karte was? Habe eine 4GB SanDisk (definitiv original).
     
  14. Silverblade, 02.03.2012 #14
    Silverblade

    Silverblade Android-Lexikon

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Odys Next
    Probieren würde ich es auf jeden Fall ;) Außerdem hat Sandisk ja glaub 5 Jahre (Oder nur 3?) Garantie auf ihre Karten.
     
  15. JAVIERBODENSIEK, 09.05.2012 #15
    JAVIERBODENSIEK

    JAVIERBODENSIEK Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Hi, ich hatte ein ähnliches Problem und falls du noch dieses Problem hast versuche folgendes:
    Speicherkarte entfernen am PC formatieren nach der Formatierung direkt ins Handy reinstecken und fertig ;)
     
  16. Time_Bandit, 09.05.2012 #16
    Time_Bandit

    Time_Bandit Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei P8 Lite
    Ich hab bei einigen SD-Karten (hauptsächlich schlechteren) gemerkt das es eine Formatierung am PC mit 32 kilobytes bei Größe der Zuordnungseinheiten besser funktioniert (Standardmäßig formatiert das X3 und auch Windows mit 4 kilobytes).
     
  17. Cpt.Hardy, 10.05.2012 #17
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.12.2011
    ich habe die Erfahrung gemacht, daß einige der z.B. bei eBay angebotenen SD Karten gefakte Fernost Plagiate sind. Da wird z.B. eine 8GB Karte günstig angeboten, tatsächlich ist es aber nur eine 4GB mit einem manipulierten Header.

    Testen kann man es ausschließlich, indem man die Karte 1x komplett beschreibt.
    Empfehle dazu dieses Testprogramm:
    h2testw 1.4

    ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/h2testw_1.4.zip

    Vor diesen billigen Kopien sind auch keine Markenprodukte von Sandisk oder Kingston etc. gefeit.
     
  18. FrankyW, 20.06.2012 #18
    FrankyW

    FrankyW Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Hi.
    Ich hatte mit meinem Ideos X3 Cyanogenmod 7.2 nach kurzer Zeit ebenfalls das Kameraproblem (keine Aufnahme möglich, keine Menüs). Ich habe dann den Karteninhalt auf meinem PC gesichert, die Karte formatiert (FAT 32), und alle Daten wieder die Karte aufgespielt. Der Kamerabug blieb!
    Erst als ich die erneut formatierte SD-Karte leer einsteckte, funktionierte die Kamera wieder. Doch das war mir zu wenig.
    Mein Ideos X3 hatte aber auf der leeren Karte neue Verzeichnisse u. a. für die Fotos angelegt (DCIM->Camera). Diese ließ ich auf der SD-Karte drauf und spielte alle anderen gesicherten Daten bis auf das DCIM-Verzeichnis wieder auf die Karte. Dann hab ich das Gerät neu gebootet und die Kamera läuft wieder.
    Es liegt also nicht unbedingt an der Qualität der Speicherkarte. Auch das SD-Karten-Testprogramm von Heise hat mir nicht geholfen (außer, dass sich danach auf meiner Karte nichts mehr speichern ließ). Es scheint an der Datenmenge im DCIM-(Unter-)Ordner "Camera" auf der Karte gelegen zu haben. Der war bei mir mit 543 MB bzw. 462 Objekten belegt. Möglicherweise war das zu viel. Eine andere Erklärung hab ich mangels tieferer Android-Kenntnisse leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen