1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IEEE 802.11n frage

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von dimpi75, 08.10.2011.

  1. dimpi75, 08.10.2011 #1
    dimpi75

    dimpi75 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.10.2011
    moin moin,

    mal ne frage zum Hannspad und IEEE 802.11n 300 Mbit wird oft in Datenblättern geschrieben

    jedoch mit meiner Fritzbox 7240 geht mehr als 65Mbit nicht mit dem Hannspad

    jedoch mein Asus-i5 notebook macht min. 150Mbit

    woran kann es liegen das das Hannspad nicht mehr als 65MBit macht?

    MfG
    Dimpi
     
  2. sphoenixcompany, 08.10.2011 #2
    sphoenixcompany

    sphoenixcompany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Das wlan modul selber ist für wlan n ausgelegt. Falls du es noch nicht tust,
    kannst du es ja mal im 5Ghz Band versuchen. Aber ich vermute sehr stark,
    das es die schreibgeschwindikeit vom internen nand speicher ist. Was hier
    das "Nadelöhr" zu sein scheint.
     
  3. dimpi75, 08.10.2011 #3
    dimpi75

    dimpi75 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.10.2011
    moin,

    folgendes
    auf 5ghz umgestellt und haken bei Für 300 Mbit/s optimierte Funkkanäle nutzen gemacht

    auch nur das Hannspad als einziges gerät verbunden
    effect bleibt der gleiche


    Asus-i5 wieder wlan verbunden hat volle 300mbit

    achso ja mit dem Hannspad auch direkt vor der Fritzbox (aktuellste FW) gestanden

    das problem haben nur 2 geräte bei mir das Hannspad und das LG-Optimus Speed

    MfG
    DimpleX
     
  4. sphoenixcompany, 08.10.2011 #4
    sphoenixcompany

    sphoenixcompany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Dann ist es der nand speicher der hier einfach eine höhere schreibgeschwindigkeit nicht zuläßt. Denn selbst bei großen dateien bekomme ich via usb (480mbit) nur max. 4mb/s hin.
     
  5. dimpi75, 08.10.2011 #5
    dimpi75

    dimpi75 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.10.2011
    moin,

    sollt die verbindung nicht wenigstens die 300mbit anzeigen auch wenn der datentransfer langsamer ist wie die verbindung?

    finde blöd das LG und das hanspad mit n-protokoll werben das 300mbit kann, aber mehr als 65mbit nicht möglich ist

    MfG
    Dimpi
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2011
  6. sphoenixcompany, 08.10.2011 #6
    sphoenixcompany

    sphoenixcompany Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Achso, davon machst du das abhängig!? Dachte du gehts jetzt von reiner übertragungsgeschw. aus.
     
  7. Grenzwert, 08.10.2011 #7
    Grenzwert

    Grenzwert Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Die 65MBit sind normal.
    Es wird vom N-Standard nur ein einziger Stream benutzt. Daher so wenig.
    Ist aber beim Samsung Galaxy PAD genauso. Wahrscheinlich verbraucht ein einziger Stream weniger Akkuenergie als deren 4.


    Ich höre 5GHz? Kann das Hannspad 5 GHz ? Wo steht das?
     
  8. dimpi75, 08.10.2011 #8
    dimpi75

    dimpi75 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.10.2011
    jup 5ghz ist das hannspad mit meiner Fritzbox7240 verbunden , n+a protocl
    aber leider nur mit max 65 mbit
    kann screens machen auf wunsch


    MfG
    Dimpi
     
  9. Grenzwert, 09.10.2011 #9
    Grenzwert

    Grenzwert Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Mein Hannspad findet keinen 5GHz Accespoint.

    Was hast du gemacht um eine 5GHz Verbindung herzustellen ?

    Schließlich ist dein Hannspad wohl das einzige das dieses kann.

    Spielte dir nicht eher deine Fritzbox mit simultanen Dualband einen Streich ?
     
  10. dimpi75, 09.10.2011 #10
    dimpi75

    dimpi75 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.10.2011
    moin,

    FritzBox 7240 (aktuellste FW)
    dort WLAN->Funkkanal

    Funkkanal-Einstellungen anpassen
    WLAN-Standard 802.11 n+a
    Frequenzband 5 Ghz
    Funkkanal Autokanal


    dann Übernehmen drücken fertig


    MfG
    Dimpi
     
  11. gurkensalat, 09.10.2011 #11
    gurkensalat

    gurkensalat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Dann würde ich davon ausgehen dass die fritzbox einen bug hat! Wäre ja nicht das erste mal :crying: Ich habe erst letztens viel mit 5Ghz Wlan experimentiert und mein Hannspad hat nie eines der 5Ghz Netze gesehen. Das die fritzbox aber von 2,4Ghz nicht auf 5Ghz wechselt bzw. erst nach einem Neustart habe ich mit der 3370 auch erlebt. Was steht denn bei "fritzbox sendet aktuell auf Kanal:" für eine Nummer?
     

Diese Seite empfehlen