1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IMAP und Telekom funktioniert nicht?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von albert1234, 30.06.2011.

  1. albert1234, 30.06.2011 #1
    albert1234

    albert1234 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Wer IMAP auf dem Handy(TelekomBranding) einrichtet, erlebt eine Überraschung. Der eingebaute Client im Handy holt zwar die Emails ab, löscht sie aber nicht auf dem Server, wenn sie aus dem Eingang des Handys gelöscht werden, sodass die bereits vorher abgeholten Emails immer wieder neu abgeholt werden.Die IMAP-Funktion ist damit völlig nutzlos?
    Die IMAP-Funktion wäre aber deshalb nützlich, weil sie das Veschieben auf andere Ordner im Handy erlaubt, im Gegensatz zu POP3, das nur eine Verschiebung in den Papierkorb zulässt?
     
  2. flying hellfish, 30.06.2011 #2
    flying hellfish

    flying hellfish Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Hi, das ist kein Problem mit dem Branding, sondern ist der generell schlechten Implementierung von IMAP in den nativen Android E-Mail Client geschuldet (z.B. geht auch kein IMAP Idle). Zumindest ist das mein Resumee aus dem Studium diverser Foren zu dem Thema. Abhilfe schafft wohl nur ein alternativer Client/App wie z.b. K9 Mail.

    Grüße
     
    albert1234 bedankt sich.
  3. Massel, 30.06.2011 #3
    Massel

    Massel Android-Experte

    Beiträge:
    547
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Das mit den Mails ist (wie ich finde - bei meinem Live-Konto (also MSN/Hotmail, alles das selbe)) allgemein ziemlich schwierig. Habe erst den nativen E-Mail Client benutzt - aber nur für 2 Tage, denn er hat mir unregelmäßig wieder alle Mails neu geladen, und sagte dann ich hätte neue E-Mails, die natürlich nicht neu waren.
    Dann hab ich mein Live Konto in das Googlemail Konto eingebunden; die Mails wurden darauf zwar vom Googlemail Server auf das S2 mit Push übertragen - die Mails vom Live-Konto mussten aber erst wieder von Google regelmäßig geladen werden, was allerdings nicht funktionierte und Google Mail die Live-Emails nur unregelmäßig nachlud (ich habe länger nachgeforscht - Google läd sie nach einem bestimmten Muster und im Moment kann man die Frequenz noch nicht einstellen).
    Nun nutze ich K9 Mail und bin eigentlich ganz zufrieden. Push funktioniert zwar immer noch nicht, dieses Problem hat seinen Grund aber bei Microsoft und nicht bei meinem Handy. Der Vorteil von K9 zu Google Mail ist, dass ich genau einstellen kann, wann er nachläd und wann nicht. Allgemein sind die Einstellmöglichkeiten bei K9 wesentlich größer.
     
    albert1234 bedankt sich.
  4. albert1234, 01.07.2011 #4
    albert1234

    albert1234 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Das mit K9 ist ja eine feine Sache. Würde gern den nativen Client loswerden. Dies ist jedoch nur möglich, wenn man das handy vorher rootet. Dafür ist mir aber das Risiko zugroß.
     
  5. Bennyle, 01.07.2011 #5
    Bennyle

    Bennyle Android-Experte

    Beiträge:
    526
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Das ist wie bei mir auch...die gesendeten Mails werden trotz Imap nur auf dem Handy dann gezeigt
     

Diese Seite empfehlen