1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IMEI mit Backup wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Firezz, 30.08.2011.

  1. Firezz, 30.08.2011 #1
    Firezz

    Firezz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2010
    Hallo Leute,

    ich habe heute auf XXJVQ geflasht und dummerweise mir meine IMEI zerschossen( es wird keine angezeigt).
    Glücklicherweise habe ich ein Backup vom kompletten efs Ordner.

    Das Problem ist, dass ich kein Internet mit dem Handy habe und daher keine Apps wie nen explorer installieren kann, um den EFS Ordner im Handy einzusehen.
    Wenn ich über meinen Rechner auf den Market gehe und mir die Apps manuell download will, sagt er mir dass mit meinem Gmail-ACC kein Handy verknüpft ist und lässt mich keine APP downloaden(komme ja mit meinem Handy nicht ins Netz, um mich mit dem Handy anzumelden)

    Welche Möglichkeit besteht für mich in dieser etwas verzwickten Situation meine IMEI zu restoren? Ich hoffe, dass ihr ein paar Ideen habt, denn ich bin ehrlich gesagt nach diesem Firmware flash selbst sehr von den Umständen geflasht! ;)

    Gruß,
    Firezz
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
  2. minka65, 30.08.2011 #2
    minka65

    minka65 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    04.09.2010
  3. Firezz, 30.08.2011 #3
    Firezz

    Firezz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2010
    Hallo,

    nachdem ich gestern Nacht noch 3h an dem Thema gebastelt habe und u.a. den von dir genannten Thread nicht einmal, sondern 2x durchgelesen habe, habe ich es geschafft, dass mein Handy wieder die normale IMEI besitzt. Ich besitze ein ungebrandetes Handy.
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich mir das nicht erklären kann.
    Das Ganze fing an mit einem Flash der aktuellsten Juwe Edition. Auf der zuvor geflashten XXJVR hatte ich noch eine funktionierende IMEI. Erst nach dem Juwe-Flash ging nichts mehr. Da ich dann im Juwe-Verzeichnis erfolglos geblieben den dortigen efs Ordner oder gar die einzelnen Datei zu ersetzen, habe ich einfach auf XXJVR 'zurückgeflasht' in der Hoffnung, dass dort die Systemordnerübersicht besser gestaltet ist. Doch das war nach dem Flash gar nicht mehr nötig, da ich plötzlich wieder eine alte funktionierende IMEI hatte.

    Ich kann mir das Ganze nicht erklären. Wird doch immer konkret gesagt, dass wenn die IMEI einmal corrupt ist, nur geringe Chance bestehen sie wieder herzustellen. Dass durch einen deratigen Flash wieder alles beim Alten ist hat mich also fast umgehauen..

    Ich habe keine Erklärung hierfür, wie seht ihr das?

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen