1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IMEI weg nach Custom ROM flash über CWM

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von coolbit, 22.04.2012.

  1. coolbit, 22.04.2012 #1
    coolbit

    coolbit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Hi Leute,

    ich hab da gerade ein Problem. Nachdem ich ein aktuelles LeeDroid über Clockwordmod geflasht habe ist meine IMEI verschwunden. Lässt sich das reparieren und wenn ja wie? Kann keine SIM-Karte verwenden momentan...

    Vielen Dank!
     
  2. coolbit, 23.04.2012 #2
    coolbit

    coolbit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Nachdem ich gestern bestimmt 1,5 Stunden vergeblich nach einer Lösung gesucht habe, habe ich hier gepostet. Allerdings gibts wohl niemanden mit ähnlich gelagertem Problem. Also hab ich (so leicht geb ich halt net auf ^^) heute Abend google nochmal befragt und dieses Mal wohl die korrekten Stichworte gewählt.

    Für alle die evtl. auf dasselbe Problem stoßen hier die Lösung:
    installiert war die Version 5.1.0 von LeeDroid. Allerdings hatte das gute Stück Software wohl einige Macken was die Ansteuerung der Mobilfunkhardware angeht. Daher wurde der Patch 5.1.1 nachgeschoben. Allerdings erhält man den wohl nur wenn man Premium User von ROM Manager ist. Also muss man selbst Hand anlegen und folgendes tun:
    1. Man lade den Patch von folgender Seite herunter: [ROM]LeeDrOiD HD V5.1.1 - 7th Feb | Tweaks | APM | Fast | Stable | Pure Awsomeness! - xda-developers
    2. Man schließe sein Handy an und kopiere die ZIP-Datei auf die SD-Karte
    3. Man starte das Handy im Recovery-Modus (ich habs bequem über ROM Manager gemacht)
    4. Man wähle über die Lautstärkewippe den Menüpunkt "install zip from sdcard" und drücke den Ein-/Ausschaltknopf
    5. Man wähle die soeben auf die SD-Karte kopierte ZIP-Datei aus und drücke wieder den Ein-/Ausschaltknopf
    6. Im Menü auf "Yes..." gehen
    7. Handy neu starten

    Nach einem Reboot sollte nun die IMEI wieder da sein, die SIM-Karte erkannt und die PIN abgefragt werden.

    Wie immer bei solchen Anleitungen: ohne Gewähr. Ihr macht das auf eigenes Risiko! Wer paranoid ist kann sich vorher ja noch ein NAND Backup ziehen.
     
    Denowa bedankt sich.

Diese Seite empfehlen