Diese Seite empfehlen

imerj2011-06-23-600-3.jpg
Mittlerweile kann man Handys am Design kaum mehr unterscheiden. Ein Prototyp der bislang bei uns eher unbekannten Designerschmiede Imerj-Design, kann das von seiner wahrlich ungewöhnlichen Formgebung, nicht behaupten, denn das Gerät bietet nach dem Aufklappen gleich zwei Bildschirme an. Auf Wunsch kann man diese Bildschirme miteinand kombinieren, oder aber auch einen für den Launcher nutzen, und den anderen für Anwendungen. Geöffnet hat das Smartphone eine Displaygröße von 6-Zoll, womit schon ein kleines Tablet zur Verfügung steht. Die zwei 4-Zoll-Bildschirme besitzen jeweils eine WVGA-Auflösung, kombiniert resultiert das in 800x960 zur Verfügung stehenden Pixeln. Der Screen ist als AMOLED ausgeführt, das Design ist bewusst minimalistisch und schlank gehalten. Geöffnet ergibt sich ein Wert von gerade einmal 7mm – mit diesen“Bleistift-Werten“, zählt das Gerät zu den schlanksten am Markt. Zu den „Innereien“ des Handys gibt es noch nicht viel an Fakten. Für den Leistungsschub soll ein Dual-Core-Prozessor von Texas Instrument, bei dem man allerdings die Taktfrequenz noch nicht verraten will, verantwortlich sein. 1 GByte Hauptspeicher, sowie ein internes Speichermanagement welches zur Ablagerung der eigenen Daten über einen Speicherplatz von 32 bis 128 Gbyte variieren kann, darf man dann doch als zur Gänze „innovativ“ bezeichnen. Der fix verbaute Akku ist mit 1.750 mAh ebenfalls ziemlich großzügig ausgelegt, was bei zwei Bildschirmen allerdings auch nötig ist. Die Kollegen von Engadget, zeigten sich von dem Prototypen schon mal recht angetan, da dieser bereits einige auf die Dual-Screen-Nutzung optimierte Anwendungen zu Testzwecken hatte. Ob, wann und zu welchem Preis das Gerät auf den Markt kommen wird, ist dabei allerdings noch vollständig offen.


imerj2011-06-23-600-3.jpg imerj2011-06-23-600-7.jpg imerj2011-06-23-600-11.jpg


imerj2011-06-23-600-17.jpg imerj2011-06-23-600-18.jpg imerj2011-06-23-600-23.jpg


[YT]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=AbhaWn_AWQw[/YT] ​




Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:
Neue Archos-Tablets mit Honeycomb im Anmarsch
Google digitalisiert Werke der British Library
[Gerücht] XPERIA duo: Endlich auch ein Dualcore-Smartphone von Sony Ericsson?

Quelle: engadget.com, andro-net
 
kevin111 und Lion13 haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen