1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. kavuch, 29.07.2011 #1
    kavuch

    kavuch Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe mir in Eclipse einen Emulator eingerichtet und ihn manuell gestartet (Der Startbildschirm eines "echten" Handys wird angezeigt).
    Wenn ich meine App dann ausführen möchte, erscheint das Fenster "Android Device Chooser", wo ich den Emulator oder ein echtes Handy zum Testen auswählen kann. Allerdings ist die Liste "Choose a running Android device" leer, sodass ich nur aus der unteren Liste "Launch a new virtual device" den selben Emulator nochmal auswählen kann. Es wird dann einfach eine neue Instanz gestartet, sodass ich dann 2 gleiche Emulatoren gleichzeitig habe. Wobei beim 2. leider nur ein Schwarzer Bildschirm angezeigt wird....

    Weiß jemand, was ich falsch mache?
     
  2. v Ralle v, 30.07.2011 #2
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Ich arbeite sehr sehr selten mit dem Emulator und du hast Recht, es klingt irgendwie komisch.

    Versuch einfach mal den Emulator vorher nicht zu starten. Wenn ich dann eine App starte, springt der Emulator automatisch an. Funktioniert das? Danach wurde die App auch immer zu diesem Emulator deployed.
     
  3. JanF, 30.07.2011 #3
    JanF

    JanF Android-Experte

    Startest Du den einen Emulator mit der gleichen Konfiguration wie sie auch automatisch gestartet wird? Sonst stimmt erfüllt der von Dir gestartete Emulator die Anforderungen an das API-Level Deiner App.