1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[INFO] Achtung! Macht ein Backup eurer /pds Partition!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Motorola Atrix" wurde erstellt von JonnyBlue, 10.02.2012.

  1. JonnyBlue, 10.02.2012 #1
    JonnyBlue

    JonnyBlue Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    Motorola Atrix
    Aus gegebenem Anlass (in diesem Thread) möchte ich euch darauf hinweisen, eure pds-Partition zu sichern. Tut dies möglichst sofort!

    Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr! Es wird keine Haftung für eure Geräte übernommen.


    Was ist die /pds Partition?
    Diese Partition findet ihr im Verzeichnis
    /dev/block/mmcblk0p3 eures Atrix. Sie enthält einzigartige und damit sehr wichtige Informationen, wie die Wifi- und Bluetooth-Macadresse, die IMEI und enthält die Kalibrierung des Touchscreens sowie Teile zur Konfiguration des Prozessors.

    Wie sichere ich die /pds Partition?
    Öffnet dazu die adb shell oder den terminal emulator auf eurem Gerät.
    Gewährt dem Programm SuperUser-Rechte (tippt "su" ein) und gebt anschließend die folgende Komandozeile ein:

    dd if=/dev/block/mmcblk0p3 of=/
    sdcard/pds.img

    Was macht dieser Befehl?

    dd: Dieser Befehl kopiert eine Datei oder in diesem Fall eine Partition und speichert diese Kopie in einer anderen Datei.
    if: Input File; gibt den Pfad an, an dem die zu kopierende Datei gemountet ist: /dev/block/mmcblk0p3
    of: Output File;
    gibt den Pfad an, an dem die Kopie (hier eine .img Datei) im internen Speicher gespeichert wird: /sdcard/pds.img

    Dabei ist
    sdcard nur ein Beispiel für eine Directory auf eurem Gerät. Ihr könnt auch eine andere Directory wählen.

    Ihr erhaltet eine 2.00 MB große Datei
    pds.img. Anschließend kopiert ihr diese Datei auf einen externen Datenträger (CD, Festplatte, Stick etc.) von dem ihr euch sicher seit, dass diese Datei darauf niemals verschwinden kann.

    Bei einigen funktioniert auch die folgende Methode*:
    Ihr benutzt die CWM Recovery 5.0.2.7 von [XDA]romracer. Erstellt ein komplettes Systembackup, indem ihr die Recovery öffnet und dort unter
    Recovery -> backup and restore -> backup
    den Namen wählt und die Ausführung bestätigt. Dieses Backup enthält dann automatisch eine Kopie der /pds Partition.

    Um zu überprüfen, ob euer Backup eine Sicherung der PDS Partition beinhaltet, sucht innerhalb des Backup (das Backup ist in einem .zip Ordner auf der SD-Card zu finden) die Datei pds.ext3.tar. Sie sollte so um die 98,00 K groß sein.

    Achtung! Die standard CWM Recovery 5.0.2.0 und die CWM Touch Recovery 5.8.0.2 führen keine Sicherung der /pds Partition durch!

    Welche Symptome treten auf, falls die /pds Partition beschädigt ist?
    Es können Problem mit den Touchtasten auf eurem Gerät, dem Touchscreen und dem Prozessorfrequenzen auftreten.
    Am Beispiel des Users Aienka aus unserem Forum:
    Dies kann passieren, wenn man unbedachte Aktionen im Recovery Menü ausprobiert oder die Recovery via Root Explorer einfach löscht.
    Eine weitere Möglichkeit, diesen Fehler zu erzeugen, liegt in einem Bug im Recovery Menü. Partitioniert man die interne SD-Card, so wird damit die /pds Partition gelöscht.

    Wie kann ich die /pds Partition wieder herstellen?
    Es treten Probleme auf und ihr wollt die Partition wieder herstellen:

    1. Ihr besitzt ein Backup der Partition:
    Um die img Datei wieder einzuspielen muss man den Befehl noch einmal anwenden, allerdings if und of vertauschen.
    *Um die /pds Partition vom romracer-Backup-Image einzuspielen, geht man wie folgt vor:
    Recovery -> backup and restore -> (Intern oder Extern wählen) -> advanced restore -> (Backup wählen) -> restore pds
    (Die /pds Partition wird NICHT wiederhergestellt, wenn man das Backup-Image einfach nur wieder herstellt!)
    Anschließend wiped ihr den cache.

    2. Ihr besitzt kein Backup der Partition:
    Hier steht man nun vor einem großen Problem. Bevor ihr weitere Schritte unternehmt und irgendetwas flasht, versucht die /pds Partition zu sichern(wie oben beschrieben). Versucht nun ein altes Backup-Image einzuspielen.
    Hinweis: Flasht kein Froyo-Backup auf ein Gingerbread-System und umgekehrt! Dies kann zu erheblichen Problemen führen!

    Sollten dann trotzdem Probleme bestehen oder ihr besitzt kein passendes Backup eures Systems, ist das Kind sprichwörtlich in den Brunnen gefallen. Auf XDA gibt es einen Thread der ein Fix für diesen Fall anbietet. Aber Vorsicht! Wer diesen Fix installiert, verliert seine einzigartige Macadresse und die IMEI! (Und das flashen passiert natürlich auf eigene Gefahr!)

    Quellen: [XDA]edgan und cybot aus unserem Forum.

    Danke cybot und Sascha_K1994;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    Kratos, sectaur, Domingo2010 und 2 andere haben sich bedankt.
  2. cybot, 11.02.2012 #2
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
    Hier stand noch ein wenig, dass nun der Übersichtlichkeit wegen in den ersten Post gewandert ist.
    Vielen Dank JonnyBlue ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2012
    JonnyBlue und Domingo2010 haben sich bedankt.
  3. J.H.E., 11.02.2012 #3
    J.H.E.

    J.H.E. Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    Motorola Atrix
    Wann/Warum benötigt man so ein Backup? Nur wenn man CM7 oder andere CustomRoms installiert, oder kann es auch passieren das man die mit dem StockRom braucht?
     
  4. cybot, 11.02.2012 #4
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
    Es kommt vor wenn man Pech hat, wenn man unbedachte Aktionen im Recovery Menü ausprobiert, oder wenn man sie einfach löscht. (mit nem Root Explorer.)
    Zum Beispiel passiert es durch einen Bug im Recovery Menü, wenn man die interne SD Karte partitioniert. Dadurch wird die PDS Partition zerstört.

    Sent from my CM7 powered Atrix using TapaTalk \o/
     
    J.H.E. bedankt sich.
  5. Sascha_K1994, 12.02.2012 #5
    Sascha_K1994

    Sascha_K1994 Android-Lexikon

    Beiträge:
    937
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    02.04.2011
    So erstmal danke an JonnyBlue für das Tutorial :)

    ABER nach einem Gepräch mit cybot kam folgende Schlussfolgerung raus:

    Die 2. Methode klappt nicht, da das Recovery eine tar-Archivierung der PSD-Files ausführt! Das Recovery braucht zum restoren der PSD-Dateien aber ein Image!!

    Beweisfoto:
    [​IMG]

    Das erstellste Image von der 1. Methode kann auch nicht via Recovery eingepielt werden, da ein Fehler der MD5-Checksum auftrettet.
     
    cybot bedankt sich.
  6. cybot, 12.02.2012 #6
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
    Ich habe öfters gelesen, dass es möglich ist das img im Recovery zu flashen, wenn sie sich im Ordner befindet. Es mag sein, dass die md5 Checksumme da ignoriert wird.

    Sent from my CM7 powered Atrix using TapaTalk \o/
     
  7. Sascha_K1994, 12.02.2012 #7
    Sascha_K1994

    Sascha_K1994 Android-Lexikon

    Beiträge:
    937
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    02.04.2011
    Habe eben getestet, CWM antwortet mit:

     
    cybot bedankt sich.
  8. JonnyBlue, 13.02.2012 #8
    JonnyBlue

    JonnyBlue Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    Motorola Atrix
    Kann man die MD5 vom Backup nicht auf das pds.img übertragen?
    Btw: Falls nicht, werde ich dann die 2. Möglichkeit aus der Anleitung wieder rausnehmen.
     
  9. Sascha_K1994, 13.02.2012 #9
    Sascha_K1994

    Sascha_K1994 Android-Lexikon

    Beiträge:
    937
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    02.04.2011
    Du kannst den MD5-Hash einer Datei ja nicht einfach verändern :D Das ist eine von Datei zu Datei einmalige Prüfsumme ;) Außer wenn du eine 1:1 Kopie der Datei hast, deswegen werden bei Downloads häufig auch die Prüfsummen angegeben, damit man nach einem Download diese Vergleichen kann und gucken kann ob der Download ohne Fehler von statten ging.
     
  10. Sascha_K1994, 13.02.2012 #10
    Sascha_K1994

    Sascha_K1994 Android-Lexikon

    Beiträge:
    937
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    02.04.2011
    @ALL: Habe einen Moderator angeschrieben, das dieser den Thread oben anpinnen soll ;) Ist ja sehr wichtig ...
     
  11. JonnyBlue, 13.02.2012 #11
    JonnyBlue

    JonnyBlue Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    Motorola Atrix
    Das habe ich schon nach dem Erstellen getan und der ist schon seit dem ersten Tag angepinnt ;)
     
  12. Sascha_K1994, 13.02.2012 #12
    Sascha_K1994

    Sascha_K1994 Android-Lexikon

    Beiträge:
    937
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    02.04.2011
    Habe ich dann vom Moderator auch erfahren :huh:

    Hatte wohl Tomaten auf den Augen :glare:
     
  13. cybot, 13.02.2012 #13
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
    Also ich hab eben ein advanced Restore von der PDS Partition gemacht.
    Lief fehlerlos!
    Der hat nicht gemeckert von wegen img fehlt. Auch nicht wegen der Checksumme!
    Und ich hab definitiv kein img im Backup! Nur das Tar Archiv! Von dem er auch selber ein Backup gemacht hat!
    (Wie gesagt: Ich spreche von Backups des Recovery von Rom Racer! 5.0.2.7!) Bei den anderen ist es nicht enthalten!
    Und er HAT es wiederhergestellt.
    Das Backup, dass du hattest, Sascha, war da die Datei pds.ext3.tar vorhanden

    Es geht also doch!
    Wieso hab ichs nicht eher selber ausprobiert... ? ^^
    Ich bin nun völlig verwirrt. Wieso geht es bei mir, und wieso will er bei Sascha eine img Datei?!

    JonnyBlue, du kannst die 2. Möglichkeit wieder anfügen. Hab sie aus dem Google Cache gefischt:
    Backup:
    Ihr benutzt die CWM Recovery 5.0.2.7 von [XDA]romracer. Erstellt ein komplettes Systembackup, indem ihr die Recovery öffnet und dort unter
    Recovery -> backup and restore -> backup
    den Namen wählt und die Ausführung bestätigt. Dieses Backup enthält dann automatisch eine Kopie der /pds Partition.

    Um zu überprüfen, ob euer Backup eine Sicherung der PDS Partition beinhaltet, sucht innerhalb des Backup (das Backup ist in einem .zip Ordner auf der SD-Card zu finden) die Datei pds.ext3.tar. Sie sollte so um die 98,00 K groß sein.

    Achtung! Die standard CWM Recovery 5.0.2.0 und die CWM Touch Recovery 5.8.0.2 führen keine Sicherung der /pds Partition durch!

    Restore:
    Um die /pds Partition vom Backup-Image einzuspielen, geht man wie folgt vor:
    Recovery -> backup and restore -> (Intern oder Extern wählen) -> advanced restore -> (Backup wählen) -> restore pds
    (Die /pds Partition wird NICHT wiederhergestellt, wenn man das Backup-Image einfach nur wieder herstellt!)
    Anschließend wiped ihr den cache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012
  14. Sascha_K1994, 13.02.2012 #14
    Sascha_K1994

    Sascha_K1994 Android-Lexikon

    Beiträge:
    937
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    02.04.2011
    Jap, siehe hier:

    [​IMG]
     
    cybot bedankt sich.
  15. cybot, 13.02.2012 #15
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
    Dann bin ich ratlos... Bei mir ging es problemlos über advanced restore.

    Sent from my CM7 powered Atrix using TapaTalk \o/
     
  16. JonnyBlue, 13.02.2012 #16
    JonnyBlue

    JonnyBlue Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    Motorola Atrix
    So, ich denke die jetzige Form des Textes spiegelt eure beiden Erfahrungen wieder.
     
    cybot bedankt sich.
  17. Sascha_K1994, 13.02.2012 #17
    Sascha_K1994

    Sascha_K1994 Android-Lexikon

    Beiträge:
    937
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    02.04.2011
    Ich leider auch :/

    Akzeptiere ich so :flapper:
     
  18. MacLovin, 16.03.2012 #18
    MacLovin

    MacLovin Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Wo bekomme ich diese CWM Recovery 5.0.2.7 von [XDA]romracer her?
    Könnte die vielleicht mal jemand mit im 1. Post bzw Tutorial verlinken
     
  19. cybot, 17.03.2012 #19
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
  20. Alpha008, 24.03.2012 #20
    Alpha008

    Alpha008 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Hi,

    wie kann man die pds.img manuell wiederherstellen? Unter ADB shell ist das Fastboot modus gemeint? Einfach reingehen und dann diesen Befehl eingeben dd of=/dev/block/mmcblk0p3 if=/sdcard/pds.img

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen