1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Info: Ladezeit Archos 101 G9 mit mitgeliefertem Netzteil

Dieses Thema im Forum "Archos G9 Tablet Forum" wurde erstellt von valinet, 12.01.2012.

  1. valinet, 12.01.2012 #1
    valinet

    valinet Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Hallo,

    ich lade mein Tablet immer über Nacht, morgens ist es immer voll.
    Allerdings war ich neugierig wie lange der Ladevorgang dauert.
    Deshalb hab ich gestern Abend eine Battery Logger App installiert die die Ladezeit protokolliert hat.
    Ausgangssituation: Akkustand 14% (erste Warnung Akku laden war bereits gekommen)
    Ladezeit bis 100%: 4 Std. 47 Min bei abgeschaltetem Display und WLAN
     
  2. reagwear, 12.01.2012 #2
    reagwear

    reagwear Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    28.10.2010
    hmmmm, eingentlich schon eher lange ;)

    also ich lade es meistens mit meinem sgs ladegerät im schlafzimmer und da habe ich nur die 700ma, da kann ich leider nicht sagen wie lange es dauert, aber morgens is es voll .... hab nur festgestellt, dass, wenn ich es auf usb lade, dass wiederum nur 500ma hat, ich es schaffe, dass es schneller leer wird als ich es lade, also wenn ich es benutze ;)

    hab aber das gleiche problem im auto, da ich nur ein normales ladegerät habe, wird es beim fahren mit navi funktion auch ziemlich zügig leer

    hab mir jetzt mal ein anderes gekauft ;) mal schauen, ob das besser ist
     
  3. valinet, 12.01.2012 #3
    valinet

    valinet Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
  4. snooper, 17.01.2012 #4
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Nur mal nebenbei... ist es beim 101 G9 möglich, das Gerät über eine USB Schnittstelle zu laden..?
     
  5. valinet, 17.01.2012 #5
    valinet

    valinet Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Ja, allerdings dauert das wesentlich länger da dann mit max. 0,5A geladen wird.
     
    snooper bedankt sich.
  6. snooper, 17.01.2012 #6
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Okay! Ich verstehe das also richtig, dass das 101 G9 sich per USB Schnittstelle laden läßt..? Das das länger dauert ist ja klar, mir geht es nur im die Möglichkeit!!!:lol:
    Bei meinem 70IT klappt das nämlich nicht!:crying:
     
  7. valinet, 17.01.2012 #7
    valinet

    valinet Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Ja, im Gegensatz zu deinem 70IT gibt es bei den G9 Tablets keinen extra Ladestecker mehr. Es wird nur noch über die Mikro USB Buchse geladen.
     
    snooper bedankt sich.
  8. atunah, 27.01.2012 #8
    atunah

    atunah Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Aber auch nur die Flash-Modelle, oder? Die Geräte mit Festplatte sollen doch 'nen extra Ladeanschluss haben, zumindest wenn ich mich an den Text in der Bedienungsanleitung richtig erinnere.

    Und zu den Ladezeiten irgendwo auf dem Tablet habe ich ne Datei gefunden, wo die Verbrauchswerte aller Verbraucher und auch die Kapazität des Akkus drinsteht, ich glaub das Display auf voller Helligkeit verbraucht schon fast den kompletten Ladestrom, und dann ist noch nicht mal der rest wie Wlan, Prozessor etc. eingerechnet.

    PS: Hab die Datei gefunden: /etc/power/power_profile.***.xml
    Sind für alle Modelle Dateien vorhanden, demnach verbraucht das Display schon 1114 mA von den 1500mAh des Netzteils, der Prozessor im idle, also ohne Last, nutzt 35mA und ein aktiv genutztes Wlan schlägt mit 227 mA zu Buche, dann bleiben noch knapp 125 mA für alles andere.
    Im Internet surfen sollte noch möglich sein, ein Game oder ein Film dürfte den Akku schneller entladen, als dieser geladen wird. Auf niedrigster Helligkeit verbraucht das Display 449 mA,damit ist ein Usb-Anschluss vom PC also schon fast ausgelastet.
    Als Akkukapazität sind 7450 mAh angegeben. Bei Display/Wlan aus sollte ein komplett leerer Akku daher nach etwas über 5h wieder voll geladen sein, bei USB-Ladung nach gut 16h. Passt ja auch ganz gut zu deinem Ergebnis.
     
    fuzzytest0222 und reagwear haben sich bedankt.
  9. valinet, 28.01.2012 #9
    valinet

    valinet Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Stimmt die Festplatten Modelle sollen einen extra Ladestecker haben.
    Interessant, das würde bedeuten, dass die Jungs die ein G9 als Navi nutzen wollen und ein Standard Handy Ladekabel fürs Auto mit 500mA nehmen wollen nur bei minimaler Helligkeit nicht gleichzeitig den Akku entladen.
     
  10. atunah, 31.01.2012 #10
    atunah

    atunah Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Jep, wobei ich auch zu der G9 Navi Fraktion gehöre. Mal schauen, hab jetzt einen USB-Adapter für den Zigarettenanzünder bei Amazon gekauft, der soll 2*2100 mA liefern. Da sollte das dann ja kein Problem mehr darstellen.
     
  11. valinet, 31.01.2012 #11
    valinet

    valinet Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Der muss jetzt aber auch vom Archos als sein Ladegerät erkannt werden, wenn er das nämlich nicht tut, lädt er im langsamen Modus (500mA) und du hast nicht gewonnen.
    Ich wollte die Tage mal am originalen Netzteil messen ob ich herausfinde wie die Erkennung funktioniert.
     
  12. GabyB, 02.02.2012 #12
    GabyB

    GabyB Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich habe mir letzte Woche die USB Lade Stecker (Netz bzw. Zigarettenanzünder) bei LIDL besorgt, und keiner funktioniert! weder langsam noch schnell.
    (Mein Kindle funktioniert mit den gleichen Geräten problemlos)
     
  13. Fred_vom_Jupiter, 25.02.2012 #13
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    Moin!
    Um nochmal auf die Navi-Möglichkeit zurück zu kommen, ich habe mein 80 G9 über den Zigarettenanzünder betrieben. Das Tablet war komplett geladen und vorlor trotz Ladekabelanschluss Leistung. Nach fünf Stunden war der Akku runter auf 17% und die Helligkeit des Display war auf ein Minimum reduziert gewesen.

    Der Ladeadapter schaffte maximal 1000mA ... also definitiv zu wenig für diesen Einsatzbereich.

    Mein mitgeliefertes Netzladeadapter lädt das Gerät (Archos 80 G9) in etwa 3 Stunden aufzuladen, wobei ich schon ab der ersten Meldung (14%) an die Steckdose hänge. Ich werde mal das weiter oben genante App ausprobieren.

    CU
    Fred
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
  14. Fred_vom_Jupiter, 26.02.2012 #14
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. archos 101 g9 ladegerät