1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

InsertCoin + r12 ? Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC One X" wurde erstellt von pusheaxger, 30.07.2012.

  1. pusheaxger, 30.07.2012 #1
    pusheaxger

    pusheaxger Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2012
    Hallo liebe Community,
    ich bin ein HTC und Android Noob. Ich hab mein HOX jetzt einen Monat in etwa und nunja, habe es geschafft ARHD zu flashen, wollte jetzt jedoch weitere CustomRoms und auch einmal einen CustomKernel ausprobieren.

    Meine Wahl fiel auf den franco r12 in Kombination mit der neusten InsertCoin. Meine Vorgehensweise war wie folgt:
    custom boot von hier: [KERNELS][29JUL] Repacked for InsertCoin Evolution 7.3.0 - xda-developers flashen, cache erasen
    in twrp direkt von hboot aus booten und dann die insertcoin.zip installieren.
    Wenn ich jetzt jedoch mein handy starte komme ich in einen BootLoop.
    Habe das ganze auch noch mit anderen kernels probiert, mit dem einen komm ich auch mal bis zum lockscreen und das ding kackt ab wenn ich das display berühre oder so ?
    Könnt ihr mir bitte helfen ?
     
  2. Schaeferreiner, 30.07.2012 #2
    Schaeferreiner

    Schaeferreiner Android-Ikone

    Beiträge:
    5,128
    Erhaltene Danke:
    1,486
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    Honor 8
    Du musst zuerst das Rom und die dazu gehörende Boot.Img flashen, erst danach den neuen Kernel und die Module(am besten einmal booten lassen). Ich mache das immer manuell, ist ja kein großer Aufwand. Ansonsten überschreibt ja das Rom wieder die aufgespielten Module und die Boot.img passt nicht mehr dazu.

    Jetzt kannst du dir erst mal helfen, indem du das boot.img aus der Rom flashst, danach fastboot erase cache eingibst und das Rom noch einmal über Recovery flashst. Hast du ja sicher noch immer auf dem internen Speicher. Falls du vor dem Wechsel von ARHD zu Insert Coin nicht gewiped hast, schieb dir vorher ARHD Super Wipe noch auf den Internen Speicher (im Recovery USB mounten, dann kannst du über den Arbeitsplatz auf die Karte zugreifen und die zip-Datei drauf schieben). Installiere nach dem Flashen der Boot.img dann zuerst Super Wipe (wird genauso über Recovery geflasht wie das Rom), danach dein Rom. Versuch doch das Rom erst mal ohne den Kernel - vielleicht läuft es ja sogar im O-Zustand sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2012
    pusheaxger bedankt sich.
  3. pusheaxger, 30.07.2012 #3
    pusheaxger

    pusheaxger Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2012
    Besten Dank für die Hilfe. Ich bin jetzt alleine auch soweit gekommen, dass ich einfach mal das Kernel geflashe geweglasse und hab jetzt mein InsertCoin mit der normalen boot.img geflasht.

    Was mir aber jetzt auf der Seele brennt:
    Ich habe ein paar tutorials zum Thema Kernel flashen durchgelesen bin daraus aber noch nicht ganz schlau geworden. Ich muss doch in meinem fall jetzt nur die boot_r12.img flashen und keine zip mehr in twrp installieren ?
    Lg

    Tante Edit:
    Also habe mein Problem selbst gelöst. Musste noch die Modules installieren, entschuldigt bitte die Störung ;) Und danke für die Hilfe !
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
  4. Schaeferreiner, 31.07.2012 #4
    Schaeferreiner

    Schaeferreiner Android-Ikone

    Beiträge:
    5,128
    Erhaltene Danke:
    1,486
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tante Edit hättest du schneller haben können; hatte es oben alles beschrieben. Aber gut, dass es jetzt wieder läuft.
     

Diese Seite empfehlen