1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Interessantes 7-Zoll-Tablet von Huawei und ein paar grundsätziche Überlegungen

Dieses Thema im Forum "Huawei Allgemein" wurde erstellt von joschijoschi, 12.03.2010.

  1. joschijoschi, 12.03.2010 #1
    joschijoschi

    joschijoschi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.01.2009
    Hier wieder ein weiteres, sehr interessantes Tablet:
    Huawei SmaKit S7 MID mit Android + UMTS | TouchmeMobile

    Auch dieses Tablet gefällt mir sehr gut, vor allem wegen der 3G Funktion und der Docking station.


    Was mir jedoch noch immer nicht klar ist, bei all den Tablets mit USB, HDMI usw.

    Welche Applikationen sollen denn die Anschlüsse Nutzen. Wie soll man z.B. drucken?
    Beim Ipad von apple wird es ein extra Iworks geben. Welchen Sinn macht ein Android Tablet, ohne sinnvolle welche Office software. Es gibt für Android Documents to go, habe ich mir gekauft. Aber wenn ich komplexere Tabellen verwenden will, dann zerschießt es mir die Tabellen. Ich habe das Gefühl, dass diese Geräte technisch und preislich interessant sind, dass es aber noch nicht viele gute Andwendungen dafür gibt. Surfen im Internet geht sicherlich, aber wo bleibt Multitiouch und warum gibt es kein Flash. Flash wäre ein Vorteil gegenüber dem Ipad, kann aber auch kein Android Gerät.
     
  2. Melkor, 12.03.2010 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    MAssenspeicher und Eingabegeräte dürften mithilfe von Standardtreibern kein Problem sein...
    Aus meiner Sicht die Hauptanwendungsgebiete für USB@Smartbook

    Zum Huawei...
    Mir gefällts auch...bin mal auf den Preis gespannt
     
  3. garak, 13.03.2010 #3
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,796
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Offensichtlich plant man das Gerät als Multimedia Zentrale für das Wohnzimmer. Zumindest ist es das erste (von dem ich gehört habe), das für eine externe Platte vorbereitet ist.
     
  4. Melkor, 13.03.2010 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Auch ein schöner digitaler Bilderrahmen ^^...
    Fällt mir grad auf :D

    Hoffentlich kostet das nicht viel

    edit: hoffentlich ist das Gerät per Bluetooth/wifi mit der Docking Station verbunden. Könnte man wunderbar von der HDD streamen
     
  5. SizeOfAPlanet, 13.03.2010 #5
    SizeOfAPlanet

    SizeOfAPlanet Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    11.09.2009
    der huawei vertreter in dem video wirkt ein wenig überfordert ^^

    ansonsten schliess ich mich an, wenn der preis stimmt ist's auf jeden fall eine überlegung wert :)
     
  6. petzim11, 18.07.2011 #6
    petzim11

    petzim11 Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Bin mal gespannt ob die Dockingstation überhaupt raus kommt
     

Diese Seite empfehlen