1. papadawg, 16.04.2012 #1
    papadawg

    papadawg Threadstarter Android-Experte

    Hallo,

    also erstmal der Anlass zu meiner kommenden Frage: Momentan besitze ich ein Motorola Milestone, doch mit der Zeit merkt man immer mehr, wie sehr es an seine Grenzen stößt. Die meisten neuesten Spiele sind darauf kaum bzw garnicht spielbar. Das liegt hauptsächlich nicht an der CPU (oc auf 1ghz), sondern eher an dem sehr niedrigen ram (256 mb). Da der dortige Bootloader geschlossen ist, ist es auch nicht möglich, einen Custom-Kernel aufzuspielen, der swap unterstützt und somit kann man kommende Spiele, die ohnehin mehr ram erfordern werden schonmal komplett vergessen. Was Custom-Roms angeht, ist da auch nicht mehr viel rauszuholen, da im Rahmen der eingeengten Voraussetzungen im Grunde fast alles ausgeschöpft wurde.

    Im Moment überlege ich mir, das Galaxy Nexus zu kaufen, wobei mich die Tatsache stört, dass dort kein SD-Kartenslot verbaut wurde. Denn ich gehe davon aus, dass nach einigen Jahren auch 1gb ram viel zu wenig sein werden und bisher kannte ich es so, dass man in der SD eine swap partition erstellen kann und man damit mehr ram gewinnen könnte.

    Nun möchte ich wissen, ob bzw wie es möglich wäre, den internen Speicher zu partitioneren, damit man sich notfalls eine swap partition erstellen kann.

    Ich weiß, dass es alles vielleicht etwas zu weit hergeholt ist, aber ich möchte mir nunmal nicht jedes Jahr ein neues Handy kaufen müssen, damit die neueste Androidversion oder ein neues Spiel drauf läuft. Deshalb möchte ich mir ein halbwegs "zukunftssicheres" Handy kaufen :)

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  2. RoterAdler, 17.04.2012 #2
    RoterAdler

    RoterAdler Junior Mitglied

    Also ich habe noch keinen Kernel und auch keine Custom Rom gesehen bei denen man eine Swap partition anlegen kann oder benötigt. Iche denke, dass es zur Zeit noch nicht möglich ist.
     
  3. Diamond-X, 17.04.2012 #3
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Ich denke, dass wenn es mal so weit sein wird, dass 1GB zu wenig sind, wird sich jemand finden, der da etwas bastelt. Aber das wird meiner Meinung nach noch eine ganze Weile dauern.
     
  4. Lion13, 18.04.2012 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android speicher partitionieren