1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. android_53, 08.06.2012 #1
    android_53

    android_53 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Da ich die interne SD-Karte eigentlich nicht brauche, würde ich sie gerne verkleinern und dafür den internen Speicher vergrößeren. Das Ganze sollte eigentlich auch nicht so schwierig sein. Innerhalb vom mmcblk0 liegt der interne Speicher (/data) auf mmcblk0p13 und die interne SD-Karte auf mmcblk0p14. Warum also nicht mit parted die beiden Partitionen ein wenig resizen. Leider stoße ich da auf ein klitzekleines Problem in Form vom /system (mmcblk0p12) das gemountet sein muß, damit ich per adb auf das phone zugreifen kann. damit ich aber mit parted an mmcblk0 was ändern kann müssen alle partitions unmounted sein. und schon dreh ich mich im Kreis....
     
  2. android_53, 10.06.2012 #2
    android_53

    android_53 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Tja hier sind wohl wenig Bastler unterwegs... Schade
     
  3. morpheus620, 11.06.2012 #3
    morpheus620

    morpheus620 Android-Guru

  4. android_53, 11.06.2012 #4
    android_53

    android_53 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Tja, werd wohl meine Frage mal da rein stellen müssen... Aber das Honor ist da ja noch nicht offiziell unterstüzt, oder?

    Hab eben noch noch was gefunden... carstenheuer schreibt hier, dass die cwm-Recovery 5.5.0.4 ne eigene kleine Root-shell hat. Damit wäre mir ja vermutlich geholfen. aber leider komme ich mit der 5.5.0.4 nicht per adb drauf. Die Treiber scheinen nicht zu passen....
     
  5. morpheus620, 11.06.2012 #5
    morpheus620

    morpheus620 Android-Guru

    ja,die recovery funktioniert leider noch nicht.wird bestimmt ein update kommen die tage.

    und ja,im xda wird das honor noch nicht so richtig unterstützt,leider.

    aber kannst es ja mal versuchen in dem thread dort.
     
  6. android_53, 11.06.2012 #6
    android_53

    android_53 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Na, dann wart ich mal auf ein neues Recovery, wenn das eine Root-shell hat, ist das genau das, was ich benötige.
     

Diese Seite empfehlen