1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Internen Taskkiller tweaken!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von rootbox, 27.01.2010.

  1. rootbox, 27.01.2010 #1
    rootbox

    rootbox Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Ich möchte euch hier kurz eine Methode aus dem XDA-Developers Froum vorstellen, mit der ihr den internen Taskkiller "tunen" könnt (bei mir ist mitlerweile ein Taskkiller überflüssig und alles sehr viel reaktionsfreudiger)

    Das könnt ihr recht einfach erreichen, indem Ihr die grenzen für den Speicher der mindestens frei sein soll hochsetzt (Ich gehe erstmal nicht auf Technische Details ein!):

    UNBEDING EIN NANDROID BACKUP ANLEGEN BEVOR IHR VORTFAHRT! ALLE ÄNDERUNGEN AUF EIGENE GEFAHR!

    Wichtig: Die Modifikation ist nicht permanent, die zu ändernde Datei wird beim Booten immer neu erstellt! Wie man die Datei permanent ändert zeig ich gleich.

    Vorraussetzung ist root!

    Code:
     echo "1536,2048,4096,5120,15360,23040" > /sys/module/lowmemorykiller/parameters/minfree

    Oder ein wenig "agressiver" (so wie meine einstellungen)
    Code:
    echo "1536,3072,4096,21000,23000,25000" > /sys/module/lowmemorykiller/parameters/minfree
    Das greift sofort! Mit den Werten könnt ihr ein bisschen spielen. (Details zu den Werten: xda-developers - View Single Post - How to configure Android's *internal* taskkiller)


    Kommen wir jetzt dazu diese Änderungen permanent zu machen, als Basis nehme ich das MoDaCo 3.2b5 ROM, aber es funktioniert auch überall anders (mit einem kleinem unterschied, dazu später):

    Das Filesystem schreibbar machen:
    Code:
    ./adb remount 
    Ein startup Script hohlen:
    Code:
    ./adb pull /system/init.d/teknologist.sh .
    in die teknologist.sh füht ihr ganz unten die Zeile von oben an. (Hier können sich die Dateien unterscheiden! Auch der Pfad kann sich unterscheiden "/system/etc/init.d/". Die Datei kann eine x-belibige *.sh aus dem Ordner sein oder die 99complete)

    Das modifizierte startup Script wieder auf euer Android schieben:
    Code:
    ./adb push teknologist.sh /system/init.d/
    Das wars! Bleibt noch anzumerken das, das auf allen Android geräten funktionieren sollte!

    Viel Spaß!

    Original Thread im XDA-Froum: How to configure Android's *internal* taskkiller - xda-developers
    Credits an: androcheck
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2010
    JizzY bedankt sich.
  2. alfisti, 28.01.2010 #2
    alfisti

    alfisti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Phone:
    Honor 7
    Tablet:
    Nexus 10
  3. rootbox, 28.01.2010 #3
    rootbox

    rootbox Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Sehr schön! Hatte mich schon gewundert warum Paul das noch nicht eingebaut hatte..

    Ich kann den Tweak jedem nur empfehlen! aber man sollte die änderungen erst nach ein wenig ausprobieren permanent machen.. sicher ist sicher ;-)

    Mich würde mal interessieren wie die Auswirkungen auf dem Galaxy sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2010
  4. JizzY, 03.02.2010 #4
    JizzY

    JizzY Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.10.2009
    Phone:
    HTC Sensation
    Könnteste das etwas genauer erklären wie man da vorzugehen hat bei der Veränderungen der Werten, bin da nicht so bewandert.

    Gruß
    Ben
     
  5. Jutsch80, 08.02.2010 #5
    Jutsch80

    Jutsch80 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.09.2009
    @rootbox:
    gibt es merkbare Unterschiede zwischen den XDA - Forum Einstellungen und einen "aggressiven" außer das Programme früher geschlossen werden?
     

Diese Seite empfehlen