1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Interner Speicher defekt? Daten/Progs plötzlich weg..

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von KamelKoKo, 24.02.2012.

  1. KamelKoKo, 24.02.2012 #1
    KamelKoKo

    KamelKoKo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Hi, war gerade zugange bei Whatsapp zu schreiben, plötzlich beendet sich das und "Stop erzwingen" Dialogfeld erscheint... Lies sich auch nicht mehr öffnen Whatsapp bzw. kam dann die Ersteinrichtung wieder...

    Hab dann das i9000 augeschaltet und wieder eingeschaltet. Plötzlich waren einige Apps grau hinterlegt mit "SD" Symbol unten, obwohl ich keine SD Karte drin habe.. Geh ich auf eigene Dateien hab ich da plötzlich nur noch ganz wenig Ordner und auch 2 "kryptische" Dateien wie iwo~V.<... und so ein mist :/ Internetexplorer und Google Maps lassen sich z.B. noch öffnen, aber Marketplace nicht...
    Galerie ist auch leer... :(

    Firmware ist 2.3.6 mit I9000XXJVT, selbst per ODIN geflasht. Sonst hab ich nichts am tele geändert.. kein root oder dergleichen!

    Wäre super, wenn ich die Daten iwie retten kann.. Auch Whatsapp chatverlauf ist weg, hab das mal fix neueingerichtet, aber der Backup war wohl letztmalig vor ewigkeiten, so dass da auch alles weg ist :(
     
  2. Donald Nice, 24.02.2012 #2
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Das klingt sehr nach einem Defekt der Speicherkarte... Da das Gerät aber noch startet, ist die Karte wohl nicht zerstört aber anscheinend die Daten darauf, das würde auch die kryptisch anmutenden Dateinamen erklären. Whatsapp zB speichert seine Daten auf der internen SD um Ordner Whatsapp, dort werden jede Nacht Backups abgelegt.

    Somit hast du Glück, das dein Gerät überhaupt noch startet. Um die Daten wieder zu bekommen gibts wohl nur einen Weg, wenn überhaupt. Verbinde dein Gerät im Massenspeichermodus mit dem PC und lasse eines der bekannten Wiederherstellungstools über die SD laufen... zB Recuva (kostenlos) oder R-Studio (kostenpflichtig). Wichtig ist, dass du momentan nichts am Gerät machst, was auf die SD schreiben könnte, da sonst deine Daten komplett überschrieben werden und dann ist es vorbei mit wiederherstellen. Also am besten Massenspeicher verbinden und so verbunden lassen, bis du deine Daten wieder hast oder aufgibst.
     
  3. KamelKoKo, 24.02.2012 #3
    KamelKoKo

    KamelKoKo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.10.2010
    danke für die fixe antwort.. hab nur testweise ein foto gemacht und halt whatsapp neu eingerichtet. aber normal hat der immer automatisch beim neu installieren von whtsapp nen backup geholt.. diesmal eins vom 24.11 also iwas asbach uraltes also..
    werds mal probieren -.- natürlich kein bock das das wieder passiert :( falls der speicher heile ist..
    hab iwo gelesen das ein firmware flash auch was bringen kann zur datenrettung aber kp..
     
  4. amara, 20.03.2012 #4
    amara

    amara Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.04.2011
    Hallo,
    heut brauch ich mal Hilfe für ein Problem meiner Kollegin. Sie hat ein Geräte ohne Root, normale Stock-Rom 2.3.5 mein ich. Hat eine externe SD-Karte drin, die letzte Woche schon mal gesponnen hat, indem sich folgender Fehler auftat:

    Auf SD-Karte verschobene Apps waren nicht mehr zugänglich genauso wie Musik / Fotos. Apps waren mit SD-Karten Symbol zwar sichtbar, aber nicht anzuklicken, nicht zu löschen, verschieben etc. Ich habe die SD-Karte (Panasonic) dann bei mir im Gerät getestet und auch über PC geschaut, aber das war nix mehr drauf. Meine SD-Karte wurde bei ihr ganz normal erkannt. Also riet ich ihr zum Kauf einer neuen - gesagt, getan, alle glücklich.

    Heut sagt sie mir, daß frisch geschossene Fotos gestern abend noch drauf waren und heut morgen waren sie weg??? Das gleiche Problem hat sie auch wieder mit den Apps....

    Jetzt hab ich hier im Forum mal was gefunden mit nem ähnlichen Problem, wo es wohl aber auf die Speicherkarte hinauslief, die Marke mein ich. Sie hat aber jetzt eine ganz andere als vorher (steht keine Firma drauf). Hat denn jemand eine Idee, was da die Probleme verursachen könnte? Auf Dauer ja ärgerlich und kein Zustand....

    Ich habe mir jetzt ihre SD-Karte mal eingepackt und werde mal in Ruhe in "Recuva" versuchen, was wieder aufzustöbern, wüßte aber eben gern, was das Problem genau verursacht und wie man es beheben kann.

    Über Lösungvorschläge wäre ich sehr dankbar, ich würde ihr gern helfen und etwas mehr Freude mit ihrem Gerät verschaffen:unsure:

    Update 21.30 Uhr:
    Karte über Kartenadapter sowie USB-Kartenleser am PC anschlossen - nichts erkannt.
    Karte in mein Handy (Root) - mit PC verbunden - Karte zumindest auffindbar mit den 3 Dateien

    "lost.dir" "android_secure" und DCIM.

    Habe nun die Fotos weggesichert, den Ordner "Android_Secure" auch, hat nämlich eine Größe von knapp 4 MB. Wie ich herausgefunden habe, wird die "Lost.dir" automatisch angelegt, wenn z. B. die USB-Verbindung nicht sauber getrennt wurde - hier werde ich morgen mal nachhaken bei der Kollegin.

    "Android_Secure" hat wohl was mit der von ihr benützten App App2d oder so ähnlich zu tun, sind also ausgelagerte Teilstücke einer App, so wie ichs verstanden habe. Habe diesen Ordner nun ebenfalls kopiert und versuche morgen, ihn wieder bei ihr intern einzufügen. Mal sehen, was dann passiert.

    Lediglich das "Warum" bereitet mir noch Kopfschmerzen, kann ja nicht die 2. defekte Karte innerhalb einer Woche sein (nein, keine ScanDisk übrigens)....
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2012

Diese Seite empfehlen