1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

interner Speicher formatiert

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von boioli, 25.03.2011.

  1. boioli, 25.03.2011 #1
    boioli

    boioli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Hallo,
    ich hatte Gaosp Beta 3 als Betriebssytem, bis es plötzlich nicht mehr starten wollte.
    Recovery etc. brachte keine Besserung. Mit Nandroid die ursprüngliche Version 1.6 wiederhergestellt ging, aber Gaosp Beta 3 wollte nach neuem Aufspielen nicht mehr starten.
    Ich habe alle Daten manuell auf die ext. SD-Karte gesichert.
    Da ich einen Fehler im internen Speicher vermutete, habe ich ihn danach formatiert.
    Nun startet es im Recovery Mini Mode und verlangt die rectools.tar.gz.
    Beim normalen Booten kommt es nur noch bis zum zweiten Bildschirm (weil ja das Gaosp Beta 3 nicht läuft) und ich kann über Windows nicht mehr auf die Laufwerke zugreifen um die Daten zu kopieren.
    Wer kann noch helfen. Geht es vielleicht über Linux per USB auf den Speicher zuzugreifen?
    Gruß boioli
     
  2. Gkul, 25.03.2011 #2
    Gkul

    Gkul Gast

  3. boioli, 26.03.2011 #3
    boioli

    boioli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2011
    na ich habe schon etwas länger gesucht gehabt...
    danke für den tipp, er hat mich weiter gebracht.
    mit adb remount habe ich die fehlermeldung device was not found bekommen. mit dem usb-treiber habe ich alles versucht.
    mit odin habe ich nun die firmware i7500_XXJB6.tar eingespielt. das ging gut.
    wenn ich im recovery starte bekomme ich jedoch nur ein dreieck.
    ich möchte jedoch wieder Gaosp Beta 3 aufspielen.
    wie ist das mit odin möglich?
    oder wie kann ich den recovery-modus wieder herstellen?
     
  4. kazwo, 26.03.2011 #4
    kazwo

    kazwo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    GAOSP Beta 3 kannst du mit Odin nicht aufspielen. Odin ist nur für Original-Firmwares zu gebrauchen.

    Um die Beta zu flashen gibt es verschiedene Wege. Die einfachste für dich wäre wohl der Galaxy Updater (Donate) [kostet also etwas Geld]. Ich werde dir aber auch den anderen Weg aufzeigen.

    Für den Galaxy Updater musst du dein Galaxy zunächst rooten. Das kannst du mit Easy Root, eine Anleitung findest du z.B. hier. Ist dein Galaxy gerootet, kannst du über den Markt den Galaxy Updater installieren. Entweder die kostenlose Version (damit kannst du kinderleicht die Recovery flashen, die du brauchst um die Beta zu installieren) oder die kostenpflichtige (hiermit kannst du die Recovery flashen lassen und automatisch die Beta 3 installieren lassen - nur durch einen Klick). Entscheiden musst du dich, welchen Weg du gehen willst.

    Ein anderer Weg, dein Galaxy zu rooten, wäre, indem du gleich die Recovery aufspielst - dies geht jedoch dann in diesem Weg nicht über den Galaxy Updater. Hier musst du dann diese Anleitung befolgen, allerdings nur die Schritte 1, 2 (bzw. hiervon die Unterschritte 1. und 4.), 3 (bzw. nur die Unterschritte 4. und 5.) und 4.

    Sowohl für die Möglichkeit mit dem kostenlosen Galaxy Updater oder der manuellen Installation der Recovery folgen dann die Anweisungen auf dieser Seite (Die Punkte "Flashing public beta release (WIP) - Public BETA 3" und "How to install Google apps on your testing build" sind hierbei für dich wichtig. Den Abschnitt "How to restore your previous rom" solltest du aber auch mal durchlesen, solltest du irgendwann mal auf eine alte Installation zurückkehren wollen).

    Und auch wenn es in den Anleitungen steht...denk bitte dran ein Nandroid-Backup zu machen bevor du GAOSP Beta 3 installierst.
     
  5. boioli, 28.03.2011 #5
    boioli

    boioli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Danke mit EasyRoot hat es dann geklappt!
     

Diese Seite empfehlen