1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Interner Telefonspeicher wird belastet

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von Antraxxxa, 22.07.2010.

  1. Antraxxxa, 22.07.2010 #1
    Antraxxxa

    Antraxxxa Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.05.2009
    Phone:
    Nexus S
    Hallo Leute,

    habe seit gestern das n1 und habe bereits auf 2.2. geupdated. wenn ich jetzt apps installiere nehmen die immer noch komisch zuviel platz vom internen telefonspeicher weg.

    wenn ich mir in den einstellungen unter "anwendungen" eine app anschaue ist der button "auf sd karte verschieben" grau untermal, ergo nicht drückbar.

    mache ich irgendwas falsch?
     
  2. G-Ultimate, 22.07.2010 #2
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,360
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Man kann nur auf die SD Karte verschieben, wenn die App auch dementsprechend programmiert wurde. Ist im Moment noch bei sehr wenigen der Fall. Das sollte sich aber im Laufe der Zeit ändern.

    Darüberhinaus hätte ich eine Frage, weils grad hier reinpasst:
    Ich hatte vorher mit 2.1 immer Probleme mit dem Speicher (wegen den installierten Apps). War also immer knapp vor dem Hinweis, dass der Speicher knapp ist.
    Jetzt hab ich Froyo drauf und noch n paar zusätzliche Apps installiert (3-4) und gleich kam die Nachricht, dass der Speicher knapp ist.

    Ich dachte, durch Froyo hätte man nochmal reichlich Platz im internen Speicher. Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Unter verfügbarer Speicher (Einstellungen - SD-Karte&Telefonspeicher) stehen ca 23MG zur Verfügung.

    Wenn ich unter Einstellungen - Anwendungen - Aktive Dienste klicke, sehe ich unten einen Farbbalken mit rot - gelb - grün:

    Sonstige: 55MB in 3
    Verfügbar: 150MB+93 MB in 10

    Was genau heißten diese Angaben? Und wieso hab ich wieder Platzprobleme nach Froyo, obwohl dieser ja mehr Arbeitsspeicher freischaufelt.
     
  3. brahma, 22.07.2010 #3
    brahma

    brahma Android-Experte

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    18.11.2009
  4. Antraxxxa, 22.07.2010 #4
    Antraxxxa

    Antraxxxa Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.05.2009
    Phone:
    Nexus S
    also muss ich im klartext mein n1 2.2 trotzdem rooten um mehr internen telespeicher zu bekommen?! argz :eek:
     
  5. CAryaSil, 22.07.2010 #5
    CAryaSil

    CAryaSil Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    Pixel XL
    Wearable:
    Polar M600
    Bei 'Aktive Dienste' bekommst du den Arbeitsspeicher, bzw. RAM angezeigt. Das Andere ist quasi die Festplatte. Mit Froyo hast du mehr freien RAM. Wie es mit dem anderen Speicher aussieht, kann ich dir nicht sagen. Vielleicht ein wenig mehr, weil Altlasten rausgeflogen sind...
     
  6. brahma, 22.07.2010 #6
    brahma

    brahma Android-Experte

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    18.11.2009
    Tja, was willste machen? Wenn die Apps das nicht unterstützen, kann Android/Froyo das (momentan) nicht anders umgehen.
    Wenn Microsoft Office zwangsweise unter C:\Office installiert werden will haste ja auch keine Chance das unter D:\MS-Office zu installieren, ohne Crack, Tricks oder sonstiges.... ;)
     
  7. Antraxxxa, 27.07.2010 #7
    Antraxxxa

    Antraxxxa Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.05.2009
    Phone:
    Nexus S
    gibt es eine möglichkeit die apps vor dem installieren darauf zu prüfen ob sie bereits zum installieren auf der sd karte vorgesehen sind oder gar eine ganze liste der apps, die es sind?
     
  8. G-Ultimate, 27.07.2010 #8
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,360
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Es wäre auch interessant zu sehen, welche von den vorhanden Apps auf SD Card verschoben werden können. Sonst muss man jede App einzeln durchgehen und gucken. ob es möglich ist.
     
  9. Mrscheld, 27.07.2010 #9
    Mrscheld

    Mrscheld Android-Experte

    Beiträge:
    604
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    01.06.2009
    Manchmal steht in der Beschreibung der Apps was drin. Wenn nicht installierste kurz und schaust und wenns geht freuste dich und wenn nicht deinstallierstes wieder. :p

    Dafür gibt es Apps2Sd. Einfach mal im Market laden. ;)
     
  10. Deanna, 27.07.2010 #10
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Hab ich was verpasst? Seit wann gibts App2SD im Market?
     
  11. Mrscheld, 27.07.2010 #11
    Mrscheld

    Mrscheld Android-Experte

    Beiträge:
    604
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    01.06.2009
    Es gibt ein App das heißt App 2 SD. Mit dem App kann man schauen welche Apps vom Telefonspeicher auf die Karte verschoben werden können.

    Und G-Ultimate hat gefragt wie man nicht jede App einzel durchgehen muss um zu sehen welche man auf die Sd Karte verschieben kann.
     
  12. G-Ultimate, 27.07.2010 #12
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,360
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Hey, genau so etwas habe ich gemeint. Perfekt.
    Mal ne Frage die in diese Kategorie passt: Es gibt ja die Möglichkeit auch per SDK den install Pfad auf die SD Card zu legen (war zumindst bei 2.1 so) um somit auch bei ungerooteten Geräten auf die SD Karte zu installieren. Ich habe diese Methode nie probiert. Ist eigentlich diese SDK Methode besser oder die jetzt in Froyo integrierte?

    Natürlich weiß ich, dass die 2.2 Methode nur bei entsprechenden Apps funktioniert, die das mit programmiert haben. Die SDK Methode sollte ja bei allen Apps klappen.

    EDIT: App 2 SD zeigt mir einen Gesamtspeicher von 196MB an. Ist das so korrekt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
  13. Deanna, 27.07.2010 #13
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Ah, ok. Ich hab mich schon gewundert ;) Schau ich mir mal an, kann ja schaden nicht :D
     
  14. Antraxxxa, 29.07.2010 #14
    Antraxxxa

    Antraxxxa Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.05.2009
    Phone:
    Nexus S
    und welche eindrücke habt ihr ?
     

Diese Seite empfehlen