1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Internet in der Tasche???

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Marvin1908, 18.08.2010.

  1. Marvin1908, 18.08.2010 #1
    Marvin1908

    Marvin1908 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Hallo ich habe da eher ein belangloseres Problem.
    Es handelt sich um das 3g, b.z.w um das GSM Netz wenn ich unterwegs bin. Ich habe einen Datenvertrag über 100mb. Nun ist meine Frage ob sich das Galaxy S während ich unterwegs bin immer mmit dem Netzt verbindet um z.B e-Mails zu aktualisieren und somit Daten verbraucht, oder ob es erst auf Anfrage reagiert? Kann ich es in den Einstellungen beheben, und wenn, reichen dann meine 100 mb oder sind sie nach ein paar mal navigieren aufgebraucht?
    Danke im Vorraus...

    Marvin1908
     
  2. presseonkel, 18.08.2010 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    100MB werden nicht reichen, weil sich Dein Handy mehr oder weniger permanent mit dem Netz verbindet (Emails, Updates usw..)
    Abhelfen kann die App
    ApnDroid
    (kostenlos im Markt)
    Damit kannst Du den Internet-Verkehr auf Knopfdruck sicher abschalten...
     
  3. Lion13, 18.08.2010 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Wenn es NUR um E-Mail und kleinere Syncs (z.B. Wetter) geht sowie hier und da um eine kleine Surfsession, können 100 MB durchaus ausreichen - vielleicht einfach mal mit einem Tool wie 3G Watchdog den Datenverbrauch kontrollieren. Wirst du nach den 100 MB "nur" gedrosselt, oder kostet es Aufpreis pro MB?

    Ansonsten empfehle ich neben APNdroid (der teilweise mit o2 nicht korrekt funktioniert) gerne das SMODA Widget, das mit einem Klick die Verbindung de- und aktiviert (und dabei mit API-Funktionen arbeitet, also nicht wie APNdroid und Co. die APN-Einstellungen "verbiegt").
     
    Marvin1908 bedankt sich.
  4. presseonkel, 18.08.2010 #4
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    SMODA- das war es...
    ist mir doch eben auch die Schnelle nicht eingefallen, saß regelrecht auf der Leitung...:)
     
  5. crendot, 18.08.2010 #5
    crendot

    crendot Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Also ich habe auch nur 100 mb frei und es reicht solange man dinge wie youtube lässt. Apps die dir helfen sind: 3gwatchdog, apndroid, opera mini.
    Wichtig ist sich bewusst sein was datenvolumen verbraucht.
    Weil wenn du auf der seite von apple mit aktiviertem flash surfst wirst du in kurzer zeit 5 mb los sein,
    wenn du aber mit opera mini surfst und dich ein bisschen einschränkst ist es kein Problem. Also ich werd zwar nicht ewig bei dem kleinen Paket bleiben aber solange bis ich von meinem Betreiber weg kann schon.
    Es ist halt eine einschränkung aber möglich. Emails, Wetter und Nachrichten auf manuell stellen und Updaten wenn mal wlan in der Nähe ist.

    Mfg
     
    Marvin1908 bedankt sich.
  6. Kev, 18.08.2010 #6
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ich würde mir an Deiner Stelle aber überlegen, einen größeren Datentarif (mindestens 250MB, wenn nicht 1GB) zu holen. Sind heute ja nicht mehr so arg teuer und das Galaxy S macht damit doppelt, nein dreifach soviel Spaß... :p
     
  7. Marvin1908, 18.08.2010 #7
    Marvin1908

    Marvin1908 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    was ich noch dazu sagen möchte ist dass ich auch die Möglichkeit habe ein 1GB großen datentarif wählen zu können...
    Ich müsste mich halt jetzt nur für einen Entscheiden.
    Finde es zwar ziemlich doof dass es keinen Mittelweg (500mb) gibt aber das sie halt die beiden Otionen.
    ich weiß nur nicht ob es sich lohnt...
    Die Frage ist halt wie viel z.B eine Navigation mit dem Googel- navigationssystem kostet :confused:
     
  8. presseonkel, 18.08.2010 #8
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    ist es denn ein großer preislicher Unterschied zwischen den beiden Flats?
    stelle auch die Frage von Lion nochmal: ist denn jeweils ab 100mb/1gb schluß oder wird nur gedrosselt?
    verbrauch navi: da gibt es einen post-moment, ich versuch mal, den zu finden...

    http://www.pcwelt.de/start/mobility...45/google-maps-navigation-im-test/index6.html

    http://www.pcwelt.de/start/mobility...045/google-maps-navigation-im-test/index.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2010
  9. crendot, 18.08.2010 #9
    crendot

    crendot Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Also wenn du die möglichkeit hast, auch finanziell, dann nimm 1g dann hast keine sorgen!
    Bezüglich Navigation, dass ist so ein lustiges thema, weil ich brauch Navigation zu 70% im ausland und da sind Datenübertragungen dann richtig teuer, aber für eine Offline Navi Lösung zahlt man auch gute 80euro. Dass musst halt überlegen, mit 1g kannst google im eigenen land fast unendlich nutzen.
    My2cent
     
  10. Lion13, 18.08.2010 #10
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Wenn da preislich keine allzu großen Unterschiede sind, würde ich auch eher den größeren Tarif empfehlen - da hast du mit Sicherheit (außer du schaust jeden Tag stundenlang YouTube) vorläufig keine Sorgen.

    Google-Maps-Navi waren - wenn ich mich recht erinnere - nur ein paar MB, nichts wirklich Weltbewegendes...
     
  11. Marvin1908, 18.08.2010 #11
    Marvin1908

    Marvin1908 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    es gibt entweder 100mb ODER 1gb.
    Jeder weitere mb kostet happige 21cent
    Das 100 mb Datenpacket kostet 3,90€
    Das 1gb Datenpacket kostet 9,90€

    das heißt wenn ich das 100 mb Packet nehmen würde,
    müsste ich höllisch aufpassen dass ich nicht so viel vergrauche,
    weil dann lausige 10mb dann schon 2,10€ kosten
     
  12. Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Nimm Dir die 1GB-Option und hab Spaß, viel Spaß :)
     
  13. presseonkel, 18.08.2010 #13
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    dito....
     
  14. Lion13, 18.08.2010 #14
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Yep, auf jeden Fall! ;)
     
  15. Marvin1908, 18.08.2010 #15
    Marvin1908

    Marvin1908 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    dann brauch ich mir auch keine Sorgen machen das dass zu viel wird?
     
  16. Lion13, 18.08.2010 #16
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Wie schon gesagt: Am besten installierst du dir ein Tool wie 3G-Watchdog, Stats, Netcounter etc., da kannst du auch einen Alarm einrichten, wenn eine bestimmte Datenmenge überschritten wird.
     
    Marvin1908 bedankt sich.
  17. Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Beobachten solltest Du es auf jeden Fall. Aber 1GB ist nicht so einfach zu verbrauchen. Wenn Du nicht grade Videos streamst oder ständig Internetradio hörst...
     
  18. Marvin1908, 18.08.2010 #18
    Marvin1908

    Marvin1908 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    super Hilfe! Danke!
    Ich werde die 1gb Variante buchen und mir dieses WatchDog app laden,
    nur habe ich gehört dass so ein app Strom zieht.. oder ist das mitlerweile nicht mehr
     
  19. Lion13, 18.08.2010 #19
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Also ich habe 3G-Watchdog seit 4 Monaten im Einsatz, und definitiv nichts von auffälligem Akkuverbrauch festgestellt. Ein wenig Strom brauchen die Tools natürlich schon, da sie immer laufen und im Hintergrund mitprotokollieren... ;)
     
    Marvin1908 bedankt sich.
  20. Marvin1908, 18.08.2010 #20
    Marvin1908

    Marvin1908 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    o.k.
    Währe das auch geklärt. Danke für alle Antworten!!
     

Diese Seite empfehlen