1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Internet nach spätestens 24h extrem langsam, dauernd reboot erforderlich

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von nina52, 27.02.2012.

  1. nina52, 27.02.2012 #1
    nina52

    nina52 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2012
    Hallo zusammen!

    Also zunächst mal, dies ist mein erster thread, darum bitte ich Euch um Nachsicht, falls ich irgendwas falsch mache.

    Ich habe seit Anfang des Monats das Galaxy S2. Fast seit ganz am Anfang ist es so, dass allerspätestens nach 24h (meistens eher nach 12h) das Internet extrem langsam wird, und zwar in so ziemlich allen Apps (email, Browser, Market). Es betrifft sowohl vorinstallierte Apps (emailclient, Browser), als auch selber installierte (Opera browser).

    Wenn ich emails abrufen will, steht da nur ewig "aktualisieren". Manchmal bleibt das einfach stehen, manchmal behauptet er auch, er hätte aktualisiert, aber es stimmt nicht (neue emails werden nicht angezeigt). Wenn ich surfen will, lädt jede Seite ewig und dann kommt "keine Verbindung möglich blabla".

    Das Problem tritt sowohl in mobilen Netzwerk als auch zuhause im WLan auf.

    Wenn das Problem das erste Mal (nach reboot) auftritt, genügt es meistens, den RAM zu leeren, und dann geht es wieder. Später hilft das aber auch nicht mehr, und ich muss rebooten. Nach dem reboot geht alles wieder.

    Trotzdem nervt es mich ziemlich, dass ich mindestens einmal am Tag rebooten muss, um das Handy nutzen zu können. Mein Freund will es rooten, aber ich will das eigentlich nicht (wenn nicht unbedingt nötig), da ich eigentlich nicht einsehe, dass man das Handy nur gerootet vernünftig benutzen kann.

    Darüber hinaus habe ich den Eindruck, dass Apps oft abstürzen und das Telefon insgesamt etwas buggt. Zum Beispiel waren nach dem letzten reboot meine Einstellungen zu Swype einfach weg.

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar (insbesondere für die, die nicht rooten beinhalten).

    Ich habe auch gesucht (hier und im Internet). Problem ist, es gibt massig threads und Infos zu "Galaxy S2 langsam", aber ich habe nichts zu meinem Problem gefunden. Falls es das doch irgendwo hier gibt, sorry schon mal.

    Ansonsten danke im voraus!

    P.S.: Hier noch was unter "Telefoninfo" steht: Android-Version 2.3.4., Basisbandversion I9100XXKI1, Kernel-Version 2.6.35.7-I9100XWKI4-CL575468 root@DELL143 #2 Buildnummer GINGERBREAD.XWKI4.
     
  2. Randall Flagg, 27.02.2012 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Hallo!
    Zuerst mal, bringt es überhaupt nichts, den RAM zu leeren, denn dadurch wird das Handy nicht schneller!
    Android sieht es so vor, dass der RAM voll ist, also ausgenutzt wird! Ist nicht mehr genug Platz, dann werden die am längsten nicht verwendeten Apps geschlossen und so welcher geschaffen!
    Android ist nicht Windows und freier Ram nicht gleich guter Ram.

    Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de


    Leerst Du also den Ram, wird das Handy ihn sofort wieder füllen! Vieles startet sich dann automatisch wieder. Starten > Beenden > Starten > Beenden >Starten > Beenden....
    Kannst Dir ja ausrechnen, wie gut das für die Performance ist.


    Zu den Problemen: Welchen Anbieter hast Du denn?

    Und, hast Du eventuell gerade erst ein Update gemacht, oder war 2.3.4 schon drauf, als Du es gekauft hast?
     
  3. nina52, 27.02.2012 #3
    nina52

    nina52 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2012
    Hallo Randall,

    erstmal danke für Deine Antwort.

    Ich muss Dir aber leider widersprechen. Manchmal geht das Internet nämlich wieder, nachdem ich den RAM geleert habe, insbesondere, wenn das Problem das erste mal nach reboot auftritt. Beim zweiten oder dritten mal hilft das nicht mehr.

    Ich bin bei orange (CH). Allerdings habe ich das gleiche Problem zuhause über WLAN.

    Ich habe noch nichts upgedatet, das Handy ist so wie gekauft. 2.3.4 war schon drauf.
     
  4. Randall Flagg, 27.02.2012 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Den Ram leeren bringt nichts.. :rolleyes2:
    Hast den Link gelesen?
    Hier noch einer:

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...wahrheit-ueber-android-phones.html#post658862

    Was noch sein kann: Eine App die eventuell schlecht programmiert ist und den Prozessor auslastet und das System am arbeiten hindert.

    Ist das Handy denn warm, also ich meine ungewöhnlich warm, wenn das passiert?
    Stockt es sonst irgendwie, also ruckelt es beim scrollen, durch den App Drawer (App Liste), oder wechseln der Homescreens?
    War das schon immer so, oder erst seit kurzem? Hast irgendeine App installiert, bevor es anfing?
     
  5. BigBug, 27.02.2012 #5
    BigBug

    BigBug Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    491
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Du darfst Radall ruhig glauben und besonders mal seinen Links folgen. Genau das ist auch der Grund warum es sich nur EINMAL scheinbar so anfühlt, als wenn es besser würde und genau das ist auch der Grund warum Programme wie Swype dann auch gerne mal die Einstellungen verlieren.:winki:
     
  6. nina52, 27.02.2012 #6
    nina52

    nina52 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2012
    Ja, link hin oder her, ich weiss, was ich sehe... Das denke ich mir ja nicht aus.

    Ich habe das Handy noch nicht einmal vier Wochen. Wenn ich mich richtig erinnere, ist es mir zum ersten mal nach ein paar Tagen aufgefallen.

    Mir ist nicht aufgefallen, dass es warm ist, aber ich werde mal drauf achten.

    Sonst laggt es eigentlich nicht, nur stürzen manche Apps gerne mal ab. Ich hab auch garnicht so furchtbar viele apps. Vielleicht sollte ich aber mal eine nach der anderen runter werfen, und gucken, ob es hilft...

    Auf jeden Fall nochmal Danke für Deine Mühen!

    P.S.: @Bigbug: Ich bin nicht diejenige, die hier nicht glaubt. ;-) Es ist auch kein Eindruck, die Sache mit dem Internet ist ja ganz-oder-garnicht (sorry für den irreführenden Titel). Ich kann entweder meine emails überhaupt nicht abrufen, oder aber es geht innerhalb von 2-3 Sekunden.

    P.P.S.: Ok aber die ganze RAM-Diskussion ist ja auch irgendwie müssig, weil es ja sowieso keine verlässliche Lösung darstellt... Von daher... *glaub*
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
  7. nina52, 28.02.2012 #7
    nina52

    nina52 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2012
    Hallo nochmal,

    also, ich habe mir das ganze gestern nochmal in Ruhe angeschaut. Das Handy lief ca. 24h seit reboot, und internettechnisch ging mal wieder nichts mehr. Ich war im WLan.

    Ich habe unübertrieben ca 10 minuten lang versucht meine Mails zu checken, es stand immer nur da "Aktualisieren", aber nichts kam an. Ich habe wirklich lange gewartet, auch mal den email-client neu gestartet, nichts half. Danach habe ich mal alle tasks gekillt, immer noch das gleiche.

    Schlussendlich habe ich den RAM geleert, und siehe da, innerhalb von 5 Sekunden waren meine emails da (auch ohne Uebertreibung jetzt).

    Wenn ihr mir immer noch nicht glaubt, mache ich Euch am Wochenende ein Video davon. Ihr werdet aber nur genau das sehen, was ich hier schreibe.

    Falls irgendjemand einen Tipp hat (ausser "Stimmt nicht was Du sagst") wäre ich immer noch sehr dankbar.

    P.S.: Aussergewöhnlich warm war das Handy dabei übrigens nicht.
     
  8. Locked, 28.02.2012 #8
    Locked

    Locked Gast

    Ist das nicht normal? Stichwort 24 stunden dc

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  9. onlaine, 28.02.2012 #9
    onlaine

    onlaine Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Wie oben beschrieben, du hast eine App, die deine Internetverbindung stört. Durch das Leeren des Rams beendest du laufende Prozesse, also auch die störende App/den störenden Prozess. Das löst aber nicht dein Problem. Oben wurden dir Tipps genannt um zu helfen, dabei erweist du dich aber als entweder kurzsichtig oder beratungsresistent.

    Versuch mal:
    - WLan neu einrichten, am Router/ am Handy
    - überprüfe deine Apps bezüglich Internetverbindung
    - ggf. FW neu flashen
    - wenn du das nicht versuchen willst, hilft nur eins...















    Tritt dein HighTech Smartphonedingsbums in die Tonne;)

    Tapatalked with my Commodore C64
     
  10. timt, 28.02.2012 #10
    timt

    timt Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Meinst du damit die automatische Trennung der Internetverbindung zwecks neuer dynamischer IP fuer das Modem an dem der Router haengt? wuerde sich wohl nicht durch Handyneustart beheben lassen, sollte ausserdem ein sinnvoller Router auch automatisch wieder herstellen (entweder sofort oder halt nach Bedarf) was keine 10 Minuten dauern darf...

    Abgesehn davon passierts ja auch im 3G... was leider auch irgendwelche DHCP unklarheiten mitm WLAN ausschliesst...

    Kannst du mal irgendwie festellen obs uebermaessig viel Transfer verursacht? Bzw - hats ueberraschend kurze Akkulaufzeiten?
     
  11. fotia1980, 28.02.2012 #11
    fotia1980

    fotia1980 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    433
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    LG G4 LG-H818P
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wearable:
    LG Watch Urbane LG-W150
    Beim Disconnect verbindet sich ein Router ja direkt wieder! Daran wird es nicht liegen!

    Ich glaube eher, dass er irgendeine schlimmlige App hat, die hier etwas blockiert! tipps gibt es hier nun ja genug :biggrin:
     
  12. nina52, 28.02.2012 #12
    nina52

    nina52 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2012
    @timt: danke für deine hilfe und ideen. mit dem akku bin ich eigentlich mehr als zufrieden, ich lade trotz regelmässiger nutzung nur alle 2 tage das handy. kein vergleich zu meinem vorigen handy (htc desire). ich werde mir heute abend mal eine app ziehen, die den traffic überprüft, und mal checken, was du sagst.

    @onlaine: deinen kommentar "entweder kurzsichtig oder beratungsresistent" finde ich unangebracht. zu deinen ideen: wlan neu einrichten wird nichts nutzen, da ich mit 3G das gleiche problem habe. apps überprüfen mache ich dann mal heute abend in ruhe (s.o.), danke auch dir für diesen hinweis. FW flashen kommt eher auf die liste der notlösungen, siehe oben.
     
  13. a-tom, 28.02.2012 #13
    a-tom

    a-tom Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    War nicht genau dieses Taskmanagerwidget schuld daran das das SGS2 laggt? Seit ich es in den Müll geschmissen hab läuft mein SGS2 sehr stabil. Ich nutze ab und an mal den Androidassist aber keine Manager mehr...

    @nina52: Nutzt du ein Taskmanager-Widget? Damit meine ich auch das von der Samsung Stockfirmware...
     

Diese Seite empfehlen