1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IP Webcam

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von rumtifusel, 23.09.2010.

  1. rumtifusel, 23.09.2010 #1
    rumtifusel

    rumtifusel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Moin,

    es geht mir um diese App: IP Webcam - Android Apps und Tests - AndroidPIT

    Die App funktioniert recht gut und tut im LAN auch was sie soll. Sie stellt die von der internen Cam aufgenommenen Bilder per Internetbrowser bereit. Wie gesagt... innerhalb des LANs funktioniert das gut. Sofern man sich mit dem WLAN daheim mit seinem Androiden verbunden hat und dann im Browser http://<deineIP>:8080 eingibt.

    Nur wie bekomme ich diese App dazu überredet, dass auch ins Internet zu streamen, bzw, dass man sich über das Internet das gefilmte ansehen kann? Ohne Verbindung mit dem WLAN funktioniert es nicht. Beim Aufruf der WAN-IP des Androiden (wenn man also per HSDPA o.ä. im Internet unterwegs ist), bekommt man im Browser nur eine Fehlerseite angezeigt. Zumindest ist das bei SIMYO so. Ich gehe einfach mal davon aus, dass SIMYO NAT-Aufrufe blockt.

    Daher dachte ich mir, dass ich mich einfach mit meinem WLAN verbinde und in meinem Router einen NAT-Eintrag + die dazugehörige Firewallregel erstelle um dann von außen (dyndns sei dank) auf die CAM zuzugreife (http://<meinName>.dyndns.info:8080). Doch leider bleibt es bei der Anzeige einer leeren Seite im Browser. Bei anderen Diensten in meinem LAN (FTP Server, Exchange Server, etc.) funktioniert das tadellos.

    Hat jemand von Euch schon erfolgreich von außen (also über das Internet) auf die App zugreifen können?

    Gruß in die Runde

    rUmti
     
  2. gonzo, 28.09.2010 #2
    gonzo

    gonzo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2010
    eine möglichkeit währe die verbindung über ein VPN herzustellen.

    du richtest auf deinem heimrechner einen vpn-server ein (schneller dsl-anschluss vorausgesetzt). mit deinem handy verbindest du dich (einstellungen - drahtlos und netzwerke - vpn-einstellungen) mit diesem rechner (über umts, hsdpa). jetzt kann jeder rechner der sich an dein vpn anmeldet auf dein handy zugreifen.

    probieren kann ichs aber leider nicht, da ich keinen dsl-anschluss hab.

    viel glück dabei.
     
  3. ptrckd, 28.09.2010 #3
    ptrckd

    ptrckd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2010
    klingt, als würde die app zugriffe außerhalb des privaten netzes ignorieren. lässt sich das nicht umstellen?

    ich hoffe ich habe da jetzt gerade keinen denkfehler, aber
    man könnte die bilder auch per ssh tunnel auf einen rechner in deinem netzwerk umleiten und von dort aus per NAT im internet bereitstellen. ( Tunnel (Rechnernetz) ? Wikipedia )
     
  4. gonzo, 28.09.2010 #4
    gonzo

    gonzo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2010
    ne das liegt, wie fusel schon sagte am netzbetreiber. vodafone vergibt beispielsweise nur private ip-adressen. somit kriegst du von extern keine verbindung zu einem 'mobilen' gerät.

    ssh ist btw auch eine möglichkeit, aber die übertragungsraten sind recht klein gegenüber eines vpn-tunnels.
     
  5. ptrckd, 28.09.2010 #5
    ptrckd

    ptrckd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2010
    genau dafür ist das NAT protokoll ja zuständig. der client, der den webbrowser aufruft, verbindet sich mit der öffentlichen ip des routers und der router leitet die anfrage an die private ip des smartphones weiter. die app sieht allerdings als quelle eine externe ip-adresse.
     
  6. gonzo, 28.09.2010 #6
    gonzo

    gonzo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2010
    das funktioniert aber nicht, weil der router gar nicht weiß auf welches gerät du zugreifen willst, weil du nur die IP adresse des routers selbst kennst. theoretisch ist es möglich, dass 2 verschiedene handys die selbe ip anzeigen. wie willst du unterscheiden auf welches gerät du zugreifen willst?
     

Diese Seite empfehlen