1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

iPhone oder HTC Magic

Dieses Thema im Forum "HTC Magic Forum" wurde erstellt von medicman, 02.05.2009.

  1. medicman, 02.05.2009 #1
    medicman

    medicman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2009
    hallo zusammen,
    ich bräuchte mal euer expertenwissen:

    ich stehe kurz vor dem handykauf und müsste wählen zwischen htc magic und iphone 3g. das htc magic würde ich online kaufen müssen, das iphone 3g 16gb könnte ich aus dem bekanntenkreis für das gleiche geld - neu und werks unlocked (was auch immer das heisst) bekommen. nun zu euch,

    1. was würdet ihr wählen, eins von beiden soll es in jedem fall werden!

    2. habe heute im vofaphone-shop von dem verkäufer hören müssen,dass ich meine bestehende base-internet-flat nicht mit dem magic nutzen kann-stimmt das oder wollte der mir nur nen vertrag andrehen?

    ich danke euch,
    gruss denis
     
  2. joschiv, 02.05.2009 #2
    joschiv

    joschiv Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2009
  3. medicman, 02.05.2009 #3
    medicman

    medicman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2009
    hi joshi,
    hast du auch das iphone 3g oder das 2g?
     
  4. cipher, 03.05.2009 #4
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    @medicman:
    Deine Internet-Flat von Base kannst du natürlich weiterverwenden, das ist überhaupt kein Problem, schwieriger ist es schon sich zwischen dem iPhone und dem Magic zu entscheiden.
    Ich habe ein iPhone 3G und ein G1. Mir persönlich gefällt das iPhone schon noch besser als das G1. Die Bedienung ist einfach noch einen Tick eleganter als beim G1 und das unterscheidet sich dahingehend ja kaum vom Magic.
    Android wird sicher noch einige Zeit brauchen, um an das iPhone ranzukommen, ist aber auf gutem Weg.
    Du solltest beide Geräte intensiv ausprobieren und dich dann, auch anhand der Dinge, die für dich wichtig sind, entscheiden.
     
  5. medicman, 03.05.2009 #5
    medicman

    medicman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2009
    dank´ dir - ich weiss einfach nicht. mir ist wichtig programme aus einem store runterzuladen, kann ich bei beiden und beim iphone mit cydia wohl auch gratis, im google appstore wohl auch -hmm.
    die menüführung sollte schnell vonstatten gehen, flash wäre mir wichtig (gibts noch nicht fürs iphone - kommt es vielleicht mal in einem update der firmware?), aber vorhanden im magic! was würdest du dir denn kaufen?
     
  6. cipher, 03.05.2009 #6
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Wäre mir neu, dass das Magic eine Flash-Implementation hätte. Das packt die CPU einfach nicht. Wozu Flash im Handy? Ich sehe da keine vernünftige Anwendungsmöglichkeit. Es soll zwar Flash Lite kommen, aber bis das kommt und vernünftig läuft ... Auf den WM-Geräten läuft es auch nicht so toll und Apple tut gut daran diese Krücke auf dem iPhone nicht zuzulassen.

    Das iPhone läuft einfach noch etwas runder und hat natürlich gegenüber Android Entwicklungszeit voraus.

    Ich habe sowohl ein iPhone, als auch ein G1. Ich bevorzuge das iPhone. Es ist einfach professioneller. Android wird zwar mit der 1.5er Firmware jetzt mal langsam benutzbar, wirkt aber immer noch recht holprig.

    Die Cam vom Magic ist etwas besser ;). Aber wenn es dir darauf ankommt, dann hole dir lieber ein Nokia 6220classic.

    Android hat für mich noch etliche Schwachstellen, die auszubügeln sind, bevor Android sein volles Leistungsspektrum darstellen kann. Das wird noch mindestens 1-2 Jahre dauern. Zum "rumspielen" kann man es natürlich jetzt schon kaufen, aber du solltest dir sicher sein, dass du ein "Bastelbetriebssystem" mit Ecken und Kanten akzeptieren kannst, sonst wirst du vermutlich recht schnell enttäuscht sein.

    Mit der 3.0er Firmware, die ja im Sommer für das iPhone verfügbar sein wird, werden dort auch noch ein paar Dinge ausgemerzt, auf die die Entwickler bisher keinen Wert gelegt haben. Damit braucht man für die meisten Sachen beim iPhone auch keinen jailbreak mehr.

    Im AppStore von Apple sind auch viele Programme kostenlos oder für wenig Geld erhältlich. Beim Android-Market verhält es sich ähnlich. Die "guten" Programme kosten alle Geld. Ist ja auch verständlich. Die Programmierer wollen ja auch etwas für ihre Arbeit haben ;).

    Ich würde wieder ein iPhone kaufen, ein Android-Gerät erst Mal nicht mehr ;).

    Nachtrag:
    Das G1 hat ja noch den Vorteil der Hardwaretastatur. Dieser Vorteil fällt beim Magic ja auch weg, von daher würde meine Entscheidung zum iPhone noch deutlicher ausfallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2009
  7. medicman, 03.05.2009 #7
    medicman

    medicman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2009
    ich danke dir, dein letzter post hat es tatsächlich geschafft mich deutlich in das iphone-lager zu drängen. eine frage hab ich aber noch,was ist mit der garantie von eu-geräten die von werk aus unlocked sind - weiss du das zufällig?
     
  8. Uwe307, 03.05.2009 #8
    Uwe307

    Uwe307 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.03.2009
    Hallo zusammen,

    ich besitze ein iPhone, ein G1 und einen Blackberry.

    Geschäftlich ist der Blackberry immer noch die Nummer 1.

    Privat ist das iPhone sehr stabil (mechanisch und softwaretechnisch). Mit dem bald erwarteten Update wird auch copy&paste implementiert und dann ist es nahezu perfekt.

    Zum G1: es macht Spaß, die Entwicklung mitzubekommen und ein großer Vorteil sind die über google bereitgestellten kostenlosen Funktionalitäten, die gut in das G1 integriert wurden (gemeinsam benutzbare Kalender und Kontakte...)
    Das Surfen geht relativ fix und macht richtig Spaß.

    VG
    Uwe
     
  9. cipher, 03.05.2009 #9
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Apple handhabt das in der Regel restriktiv. Ein belgisches Gerät hat nur in Belgien Garantie, ein italienisches in Italien.

    Wenn es von einem deutschen Händler stammt, dann ist der natürlich erst Mal in der Pflicht. Wie der das dann handelt, ist allerdings dem sein Problem. Die Hersteller-Garantie kannst du dann allerdings nicht in Anspruch nehmen. Im Zweifelsfall müsstest du so ein Gerät also zu dem Händler im Ausland schicken.

    Jetzt wirst du sicher wieder mehr zum Magic tendieren, oder? ;)

    Nachtrag:
    Die Tarife von T-Mobile sind schon recht gut für das iPhone. Ich würde überlegen, ob ein Wechsel von Base zu T-Mobile nicht interessant sein könnte und dann ein T-Mobile-iPhone mit Vertrag nehmen. Damit hättest du hier in Deutschland absolut keine Probleme ;). Es ist halt derzeit so, dass T-Mobile in Deutschland den Exclusivvertrieb für das iPhone hat. Das ist zwar bedauerlich, aber nicht zu ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2009
  10. joschiv, 03.05.2009 #10
    joschiv

    joschiv Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2009
    Was man nicht vergessen sollte beim iPhone. Das ist nur was wenn man auch bei T-Mobile ist. Für die aktuellen iPhone mit Firmware 2.2.1 und dem Aktuellen Bootloader höher 5.9 (und das sind alle Geräte die im Moment verkauft werden) gibt es noch kein Programm das den Sim-Lock entfernt. Vom OS 3.0 mal ganz zu schweigen.

    Das sollte dir klar sein. Wenn du dir ein iPhone holst, dann solltest du auch eine T-Mobile Karte haben. Alles andere macht keinen sinn.
     
  11. parabolon, 03.05.2009 #11
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    lol? Ja, wenn er seine Mobilfunkrechnung vervierfachen will, sind die Tarife natürlich interessant. Ich würde den "complete L" für 119€ im Monat empfehlen.
     
  12. jmacojc, 03.05.2009 #12
    jmacojc

    jmacojc Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    die t-mobile verträge für irgendein handy zu empfehlen, würde ich auch eher belächeln. es gibt wohl nichts was, im bereich mobilfunk, teurer ist als t-mobile.
     
  13. cipher, 03.05.2009 #13
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Quark. Wenn ich das iPhone so nutze, wie es gedacht ist, nämlich mit permanenten Internetzugang bin ich bei anderen Anbietern auch nicht viel günstiger. Ich habe z.B. den Complete M (alt) und der passt recht gut auf meine Nutzung.

    Eine pauschale Verunglimpfung zeugt von wenig Sachverstand. Man findet bei T-Mobile durchaus ansprechende Tarife. Natürlich sind die nicht die billigsten, aber das iPhone ist es auch nicht. Wenn man eben einen Ferrari fahren will, dann darf einem auch der Unterhalt nicht zu teuer sein, sonst ist das peinlich.

    Das ist bei einem G1 oder Magic auch nicht anders, oder man nutzt nur einen Bruchteil der Möglichkeiten, aber wozu holt man sich dann überhaupt so ein Gerät?

    Na dann rechne mir das doch mal anhand eines iPhone oder eines Magic vor. Ich bin gespannt ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2009
  14. jmacojc, 03.05.2009 #14
    jmacojc

    jmacojc Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    der vergleich hinkt doch ein wenig, oder?
     
  15. cipher, 03.05.2009 #15
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Nein, wieso?

    Ein iPhone oder ein G1 oder Magic bietet vielfältige Möglichkeiten. Vor allem im Online-Bereich. Dazu braucht man eine Datenflat oder zumindest ein großes Volumenpaket. Alles andere macht keinen Sinn. Telefonie oder SMS sind da mehr im Hintergrund.

    Datentarife sind bei allen Anbietern noch recht kräftig im Preis, obwohl sich da im letzten Jahr etliches getan hat, aber für ein Apple (sic!) und ein Ei bekommt man das eben nicht ;).
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2009
  16. parabolon, 03.05.2009 #16
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Wenn es eines gibt, das man pauschal Verunglimpfen kann, sind es die Tarife von T-Mobile.

    Wie naiv muss man sein, dass man denkt man bekommt i.V.m. einem "Exclusiv-Handy" einen fairen Vertrag.

    Naja, jedem seine Meinung. Werde das nicht weiter diskutieren, jeder kann selbst vergleichen...
     
  17. jmacojc, 03.05.2009 #17
    jmacojc

    jmacojc Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    naja weil ein iphone und ein magic meiner meinung nach massen-trenderscheinungen sind und ein ferrari eher eine zeitlose exklusivität darstellt.
     
  18. cipher, 03.05.2009 #18
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Dann sollte es dir doch ein leichtes sein, mir das mal vorzurechnen, aber das ist es wohl nicht. Ich stelle fest, du hast nur Stammtischparolen ohne jeglichen Hintergrund. Na, dann weiß ja jetzt jeder hier, was er von deinen Aussagen zu halten hat.
     
  19. parabolon, 03.05.2009 #19
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    gut, weil da keine zeit für habe ohne berücksichtigung von zinseffekten...

    iphone 3g 8GB unlocked 500€

    o2 o 15 c/min 0€ GG
    Internet Pack M 10€ monat
    ges. über 24 moante 740€



    complete S

    45*24= 1080

    jede minute kostet das doppelte, wenn man pro monat 100 min telefoniert=>

    45+29 =74

    74*24= 1776€ bei t-mobile

    740+24*15=1080€ bei o2

    damit sind die kosten bei t-mobile ca. 64% höher als bei o2 !


    klar kann ich das wesentlich genauer rechnen, aber man sieht was ich meine... einfach keine zeit für den sch....


    P.S. Komm mir nicht mit dingern wie:

    -bei o2 sind nur 200MB frei (danach gprs)
    -t-mob netz ist besser (er hat base)
    -da würde sich schon complete m lohnen
    -rechne mit dem barwert

    ES INTERESSIERT MICH NICHT... würde im telefon-treff forum geschätz 300 tarife finden die noch besser sind. das war ne kleine beispielrechnung (mit einfachsten mitteln) dir zur liebe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2009
  20. cipher, 03.05.2009 #20
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Sorry, aber du kannst nicht mal richtig rechnen ...

    Gehen wir mal vom alten Complete M aus (den habe ich), denn der passt zu den 100 Minuten, die du angenommen hast ... 100 Minuten, 40 SMS, Internet-Flat, Hotspot-Flat und Weekend-Flat ins Festnetz sowie zu T-Mobile.

    Preis 49,00/mon + 16GB 3G 149,00€

    Summe über zwei Jahre: 1325,00€

    O2:

    IP100 o.H.: 10,00€
    40 SMS: 7,60€
    Internet-Flat: 25€

    Summe: 42,60€/mon ohne Gerät. Ein deutsches 3G von Simyo 674,90€
    Summe über zwei Jahre: 1697,30€

    Oder dein Beispiel: der O2o

    100 Minuten = 15€
    40 SMS = 6€
    Internet-Flat: 25€
    Summe: 46€

    Wieder das deutsche 3G von Simyo dazu: 674,90€

    Summe über zwei Jahre: 1778,90€
    Wenn man das neue Pack M, was es aber letztes Jahr noch nicht gab, berücksichtigt, dann landet man bei 1418,90€. Das alte Pack M kann man nicht nehmen, da es nur 200MB Volumen bietet und *keine* Flat.

    Auch da ist man teuerer.

    Bei EPlus oder gar Vodafone sieht es auch nicht besser aus.

    Also, was ist jetzt bewiesen? Dass andere Anbieter eben auch nur mit Wasser kochen und dass der T-Mobile-Tarif sogar der preiswerteste ist.

    Die Weekend-Flat sowie Hotspot-Flat sind da noch gar nicht berücksichtigt und ein 8GB iPhone bekommst du mit echter deutscher Garantie auch nicht für 500€, da musst du schon das Angebot von Simyo nehmen, außerdem rechne ich gleich mit dem 16GB, das ist auch das, was ich habe.

    Ich könnte natürlich auch noch meine Sonderkonditionen einrechnen, aber dann würde es unfair.

    Man kann es auch mit dem Complete 120 rechnen, da wird es für T-Mobile noch besser.

    Du musst schon Äpfel mit Äpfel vergleichen und nicht mit Birnen.

    Und damit genug der Mathenachhilfe.

    BTW, bei Telefon-Treff haben wir diese Rechnung auch schon ein paar Mal mit Leuten durch, die unverbesserlich meinten, ihre "Supertarife" wären besser, aber die Zahlen sagen da halt etwas ganz anderes.

    Sobald man die Möglichkeit hat ein T-Mobile-iPhone mit Vertrag zu nehmen, dann sollte man das tun, wenn man ein iPhone möchte, denn alle anderen Möglichkeiten sind defacto nicht billiger.

    Wenn dich das nicht interessiert, dann ist das deine Sache, aber dann solltest du dein Halbwissen auch für dich behalten und nicht so große Töne spucken. Das verunsichert nur Leute, die sich nicht so gut auskennen und kann für die böse finanzielle Folgen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2009

Diese Seite empfehlen