Ist das archos 10b vergleichbar mit dem 101?

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von moosehead, 25.07.2011.

  1. moosehead, 25.07.2011 #1
    moosehead

    moosehead Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Tach zusammen. Da mein mittlerer Sohn auch gerne ein Tablet hätte bin ich in der Bucht über das Archos 10b gestolpert für 159€ ein ganz annehmbarer Preis.
    Nun lese ich hier über die Market implementierung für das 101. Funktioniert das auch beim 10b oder habe ich dann einen kastrierten archos Market Klotz am Bein?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  2. Zerberus1971, 25.07.2011 #2
    Zerberus1971

    Zerberus1971 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Archos 10b ... eigentlich Arnova 10b

    Die meines Erachtens größten und wichtigsten Unterschiede:

    Archso 101: 1 GHz Prozessor
    Arnova 10b: 640 MHz (afaik)

    Archos 101: kapazitiver Bildschirm (reagiert auf Berührung; Multitouch)
    Arnova 10b: resistiver Bildschirm (reagiert auf Druck; kein Multitouch)

    Archos 101: HDMI out (MiniHDMI-Anschluss)
    Arnova 10b: hat meine ich keinen

    Ob die Arctools auf dem Arnova laufen weiß ich nicht, aber wenn der Hack auch auf dem Arnova läuft, dann ists der vollwertige Market!

    (allerdings dürfte das 10b bei vielen Apps gnadenlos in die Knie gehen)
     
  3. moosehead, 25.07.2011 #3
    moosehead

    moosehead Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Hmmm die Beschreibung spricht von kapazitivem Display. CPU Takt passt...
    Wenn's nix ist hab ich ja noch die 14 Tage Rückgabemöglichkeit.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. Zerberus1971, 25.07.2011 #4
    Zerberus1971

    Zerberus1971 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.03.2011
  5. T.Bex, 25.07.2011 #5
    T.Bex

    T.Bex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    307
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    04.03.2011
    Das Arnova 10b gibt es sowohl mit resistivem, als auch mit kapazitivem Display. Die sehen komplett gleich aus. Also Augen auf beim Tabletkauf....
    http://www.arctablet.com/blog/featured/arnova-10b-capacitive-screen-review/

    Hier dr Vergleich mit dem 101:
    http://www.arctablet.com/blog/archos-tablet/arnova-10-4-gb-specifications-compared-to-archos-101-it/

    Auf arcatablet steht auch was von Arnova custom fw mit Android market. Also sieht so aus, als ob man den markt installieren kann, ob das allerdings auf die gleiche einfache Art geht wie bei uns, weiß ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2011
  6. Euli88, 25.07.2011 #6
    Euli88

    Euli88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Wenn du dein Sohn lieb hast,kauf das 101. :)
     
  7. sjaekel, 25.07.2011 #7
    sjaekel

    sjaekel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.07.2011
    Ich hatte mir das 101 für 155 Euro in der Bucht ersteigert. Zwar gebraucht aber top in Ordnung. Warum sollte man da ein schlechteres Produkt nehmen?
     
  8. Zerberus1971, 26.07.2011 #8
    Zerberus1971

    Zerberus1971 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.03.2011
    @T.Bex:
    danke für die Infos ... hatte bisher immer von dem Model mit dem resistiven Display gelesen! Man(n) lernt halt nie aus! ;-)

    ... ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen ... das Archos 101 bildet schon das unterste Level von dem was brauchbar ist ... Er tut seinem Sohn keinen gefallen mit dem Arnova
     
  9. heikonet, 27.07.2011 #9
    heikonet

    heikonet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    696
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Z5
    Ich habe gestern mein Archos ARNOVA 10B bekommen und heute wieder zurück geschickt. Beim besten willen nicht.

    Positiv =

    1. Multitouch ging. Ob Kapazitiv war weiß ich nicht (laut hersteller schon), aber auf den leichtesten finger taster hat er reagiert.

    2. Leicht und liegt gut in der Hand. Display war hell und die Knöpfe gut erreichbar.

    3. Diplay hat gut reagiert.

    Negativ =

    1. Plastik, Plastik, Plastik.
    Ich musste echt höllig aufpassen das es hinten nicht verkrazt! Hochglanz billig kunstoff.

    2. Laannngggsssammm ...... Also für reguläre 199 euro erwarte ich mehr. Obwohl es fast ein nackiges Android war, war es sowas von träge.

    3. Keine Gapps. Im Netz habe ich nichts dazu gefunden. Also umständlich per Hand installieren. Also apks umständlich besorgen (keine updatemöglichkeit) und per usb installen.

    4. HD Filme laufen flüssig, aber sind teilweise plötzlich extrem pixelig.

    5. Die 0,3 MPx Kamera ein Scherz, da hätten sie die auch weg lassen können.

    Vieleicht habe ich mir auch nur zuviel vorgestellt.
    Aber ich habe ein htc desire classic und bin eben etwas mehr gewöhnt.

    Fazit: für 160 ~ 199 euro ein teurer bilderahmen mit ebook möglichkeit.

    Bei der größe entweder mehr bezahlen oder in bucht über china was vergleichbares kaufen. Da gibt es schon für 60 Euro brauchbare 7" Tablets!

    Habe mir jetzt in der Bucht ein Archos 101 (neu, versandrückläufer) für 170 Euro gekauft und hoffe nicht nochmal enttäusch zu werden.
     
  10. bobele1234, 27.07.2011 #10
    bobele1234

    bobele1234 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Hi!

    Kann Dir nur das 101 empfehlen.
    Du bekommst es momentan bei Saturn in Bremen für 197 Euro.
    Oder Du handelst mit dem Verkäufer bei Karstadt in Bremen (wie ich) und bekommst es auch dort für 197 statt 270 Euro.

    Viel Spass damit.

    Ciao
    Bobele1234
     
  11. son

    son Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Stornier besser gleich, wenn ich das so lese bei Deinen Ansprüchen... Flyer kaufen und Du wirst glücklich ;) Nicht böse nehmen aber bei einem HTC-Desire User der die selben Ansprüche an das "Billigsegment" stellt da klafft dann doch ein Loch.

    Aber mich würde natürlich Dein Erfahrungsbericht im Vergleich Arnova/Archos interessieren, von daher - lass kommen und erzähl :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
  12. heikonet, 28.07.2011 #12
    heikonet

    heikonet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    696
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Z5
    Mein 101 ist heute gekommen und es ist ein himmelweiter unterschied zum 10b.

    Ich habe das gefühl das Display ist klarer, heller und schärfer.

    Schön schnell, wir nicht so heiß und gapps konnte ich auch sofort installieren, womit der Market und Co. drauf sind.

    Am Wochenende habe ich leider erst zeit es richtig zu testen.

    Morgen kommt noch ein HANNSpad zum testen

    HANNSpad 16GB 25,7 (10,1")

    Ein kapazitives Dualcore 10" Tablet für 169 Euro.

    Ich glaube zwar nicht wirklich das es für den Preis sowas brauchbares gibt, aber ich werde an anderer Stelle hier im Forum berichten ;D
    Sonst wird es zu offtopic!
     

Diese Seite empfehlen