1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ist der interne Taskmanager ersetzbar?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Fit (S5670) Forum" wurde erstellt von froggar, 25.04.2012.

  1. froggar, 25.04.2012 #1
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    wunderschönen guten Abend...

    ich habe folgende Frage:
    ich nutze zur Zeit eine taskkiller app die mir sehr zusagt.

    nun würde ich diese gerne durch langes drücken der hometaste aufrufen können,eben von jedem Menü und jeder app aus um damit einfach zwischen den tasks zu switchen und bei bedarf überflüssige zu killen (der eingebaute taskmanager kann das ja leider nicht,das switchen mein ich).

    ist das möglich? oder kann ich
    mit dem Standardtaskmanager meines galaxy fit auch tasks killen und ich finde diese Funktion einfach nur nicht?

    wer weiß da mehr als ich?
     
  2. email.filtering, 25.04.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Jein! ABER: Vergiss Taskkiller aller Art. So etwas braucht man unter Android, Linux und BSD (und seinen Nachkommen wie dem Mac OS) nicht! Die jeweiligen Betriebssysteme handeln die Speicherverwaltung selbst und das besser als jede App. Zudem verkürzt Du mit dem Schließen der falschen Apps unter Umständen die Akkulaufzeit, und / oder handelst Dir andere Probleme ein.
     
  3. froggar, 26.04.2012 #3
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    hmm...
    ich hab aber das Gefühl,dass seit ich die app benutze der akku länger hält und das gerät auch schneller ist wenn ich ab und an ein paar laufende apps kille und somit mehr arbeitsspeicher frei wird...

    hab halt das Gefühl,dass der ganze schlonz der ungefragt im Hintergrund läuft am arbeitsspeicher nagt...

    wie handelst du das denn, benutzt du keinen taskkiller resp. -manager?
     
  4. email.filtering, 26.04.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Der Arbeitsspeicher wird doch immer mit Strom versorgt, gleich was da drinnen ist. Und wozu sollte "leerer" Arbeitsspeicher gut sein?
     
  5. froggar, 26.04.2012 #5
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    klar,leerer arbeitsspeicher erfüllt keinen Zweck, da sind wir uns einig ;-)

    dass heißt du beendest tasks gar nicht manuell?

    Werd das mal probieren...hört sich aber schon schlüssig an dass es mehr akku verbraucht tasks zu beenden und die sich immer wieder neu starten als sie einfach laufen zu lassen...

    um wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen: gibts trotzdem ne Möglichkeit durch langes drücken der hometaste (also mit dem eingebauten taskmanager) irgendwie zwischen den tasks zu switchen?





    Gesendet von meinem GT-S5670 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. froggar, 26.04.2012 #6
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    klar,ich kann zwischen den apps wählen die ich als letztes benutzt hab,aber die werden dann ja neu gestartet...ein wirkliches switchen is das ja aber nicht...

    Ideen ?

    Gesendet von meinem GT-S5670 mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. email.filtering, 26.04.2012 #7
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wenn Du die Apps zuvor nicht geschlossen / beendet hast, kannst Du mit dem Taskmanager zwischen den Anwendungen switchen; die "starten" dann an genau jener Stelle, an denen Du diese zuvor verlassen hattest. Zwangsschließungen nimmt Android erst dann vor, wenn der Arbeitsspeicher zu knapp wird. Aber bei ein paar Messengern und Tools ist das nicht der Fall. Und selbst wenn es mal so weit ist, wird immer die am längsten nicht mehr genutzte App zuerst geschlossen.

    Und nein, auch ich schließe in der Regel keine Apps "manuell". Mein persönlicher Lieblingskandidat fürs selbstbestimmte Schließen ist immer noch der von mir nicht sonderlich geschätzte Standard-Browser, der sich auch stets erfolglos dagegen wehrt ... :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.04.2012
  8. froggar, 26.04.2012 #8
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    stimmt,hab grad gemerkt dass das so funzt mit dem switchen, habs nur vorher anscheinend nicht kapiert...
    hab den taskkiller ma deinstalliert und schau jetzt die nächsten Tage ma wies läuft...
     

Diese Seite empfehlen