1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ist ein swap sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das PoV Mobii TEGRA Tablet 10.2 / Advent Vega" wurde erstellt von Megamanwwh, 13.12.2011.

  1. Megamanwwh, 13.12.2011 #1
    Megamanwwh

    Megamanwwh Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    548
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Hat jemand von euch einen teil der SD-Karte als Swap bereitgestellt und eventuell ein Feedback für mich?
     
  2. Desertdelphin, 13.12.2011 #2
    Desertdelphin

    Desertdelphin Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    297
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.05.2011
    Hab mal den Swapper2 probiert -> FUnktioniert nicht.

    Würde gerne einen nutzen da mich der knappe RAM doch nervt. Würde lieber etwas länger beim Programmwechsel warten, aber dafür bleiben die Programme dann auch offen. So starten die meisten Anwendungen neu, da sie auf grund von RAM Mangel geschlossen wurden
     
  3. Megamanwwh, 15.12.2011 #3
    Megamanwwh

    Megamanwwh Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    548
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Wieso hast du den swap nicht vom CWM eingerichtet?
     
  4. ausdroid, 25.12.2011 #4
    ausdroid

    ausdroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Das thema interessiert mich auch...gibts dazu schon eine anleitung? bzw kann man den swap auch nachträglich einrichten? 512 MB hat man ja immer mal frei auf der sd....
     
  5. DeAndi, 25.12.2011 #5
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    wen du kein Linux auf deinem PC hast, knopix ziehen, SD Karte einlegen, Partions Anwendung aufruffen, Partition der SD Karte verkleinern, den verkleinerten Bereich mit einer SWAP Partietion einrichten, fertig.
     
  6. Megamanwwh, 25.12.2011 #6
    Megamanwwh

    Megamanwwh Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    548
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Viel zu aufwendig, gehe ins Clockworkmod Recovery und dort auf advanced. Da kannst du einen Swap einrichten, hab ich damals bei meinem HTC Desire eingerichtet aber die Qualität der SD soll wichtig sein. Die beim Viewpad dabei ist, ist ja eher Schrott. Vieeeeel zu lahm...
     
  7. DeAndi, 25.12.2011 #7
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Ok, man lernt immer wieder was neues dazu, deswegen liebe ich dieses Forum :)
     
  8. happysailing, 06.02.2012 #8
    happysailing

    happysailing Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Dazu hätte ich auch eine Frage.

    Was bewirkt diese Partition und muss ich die Karte vorher sichern oder geht das ohne Datenverlust ? (hab ich inzwischen gefunden, wäre aber über weiterführende Infos dankbar, weil das Viewpad 10s eben nur sehr begrenzten Arbeitsspeicher hat)

    Wird durch die swap auch der Interne Speicher "größer" ?

    "Weiß" das VegaComb 3.2 dann, dass die Partition vorhanden ist, oder muss ich da noch was einstellen ? Vielen Dank.

    Wie sieht´s mit "Swapper for Root" aus dem Market aus ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2012

Diese Seite empfehlen