1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ist flashen der Mühe wert ?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von muellthos, 29.01.2010.

  1. muellthos, 29.01.2010 #1
    muellthos

    muellthos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    HTC Hero
    Hallo Community,

    ich habe meinen Helden jetzt einen guten Monat und bin soweit mit dem Originalzustand zufrieden. Ich habe zwar gerooted, aber habe dafür eigentlich keinen Anwendungsfall dafür.
    Das Einzige, was mich stört ist, dass ich AndNav2 nicht benutzen kann, da es unter Android 1.5 ja nicht läuft. Aber dafür Mühe und Risiko des Flashens auf mich nehmen ? Und wenn ja, welches ROM ?
     
  2. hiddenangel, 29.01.2010 #2
    hiddenangel

    hiddenangel Gast

    also ich bin vom t-mobile-g2 rom auf das normale htc rom gewechselt und hatte bis auf den wegfall der t-mobile-programme und brandings keine veränderung fest stellen können.
    von dem htc-rom bin ich nun auf das modaco 3.1 rom umgestiegen und ich muss sagen, dass es doch mehr möglichkeiten bietet, sich das system besser einzurichten.
    von der geschwindigkeit her, finde ich, sind es nuancen die den unterschied machen.

    wenn man beim flashen auch nix falsch macht und ein nandroid backup hat, ist das flashen auch keine sooooo grosse sache.

    aber das sind entscheidungen , die muss jeder selbst für sich treffen.

    habe nen kollegen, der vertraut nur auf die original-fw und würde nie was anderes flashen.

    entscheide selbst........
     
  3. gado, 29.01.2010 #3
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Lass aber den Compcache deaktiviert. Mit hatte ich Lags, ohne läuft es sehr flüssig. Macht wirklich einen Unterschied. Compcache komprimiert nur den RAM, ist aber überflüssig, wenn man A2SD nutzt.
     
  4. hiddenangel, 29.01.2010 #4
    hiddenangel

    hiddenangel Gast

    wie kann man denn den compcache deaktivieren ?

    und ist es normal, dass modaco 3.1 mit der zeit immer mehr speicher beansprucht, obwohl ich mit dem task-killer alles unnütze stoppe ?
     
  5. gado, 30.01.2010 #5
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Da musste man eine Datei ändern. Welche weiß ich gerade nicht. Bei der MoDaCo Kitchen konnte man das einfach auswählen.

    Wegen mehr Speicher kann sein, da du Datenleichen im Speicher hast. Nutz den internen Taskkiller oder am besten gar keinen. Von wieviel MB sprechen wir?
     
  6. hiddenangel, 30.01.2010 #6
    hiddenangel

    hiddenangel Gast

    habe mich mal eingelesen bei modaco.
    werde das nicht machen, da dateien ändern nix für mich ist.
    roms flashen ja, aber andere sachen, nein danke.
     
  7. gado, 30.01.2010 #7
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Kannst dir auch ein ROM backen. :)
    Dann musst du nichts umschreiben. Auswählen -> backen -> laden
     
  8. GoPeter, 11.02.2010 #8
    GoPeter

    GoPeter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Wie bäckt man sich am Besten selber 'ne Rom? :)
     
  9. mercutio, 11.02.2010 #9
    mercutio

    mercutio Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    335
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Auf der Seite von Modaco kann man in der sogenannten kitchen selbst ROMs individualisieren. Dafür muss man allerdings Premium User sein, also Geld spenden. Details siehe modaco.com
     

Diese Seite empfehlen