1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

iTunes m4b Hörbuchdateien nicht abspielbar

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von sirbender, 01.11.2011.

  1. sirbender, 01.11.2011 #1
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Hi,

    viele Hoerbuecher werden im platzsparenden .m4b Dateien encodiert. Es handelt sich um AAC encodierten Sound.

    Keiner der vielen Player die ich installiert hab listet .m4b Dateien auf. Mortplayer sollte sie unterstuetzen aber zeigt sie erst an wenn ich sie in .m4a umbennene.

    Hat jemand eine Loesung?

    Gruss,
    sb
     
    hundekopf23 bedankt sich.
  2. Dudeheit, 01.11.2011 #2
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Vorschlag:
    Alle komischen iTunes-Apple-Schrott-Spezialformate zukünftig meiden und das was du hast in ein gescheites Format konvertieren. Geht bei Audio ja recht flott.
     
  3. sirbender, 01.11.2011 #3
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Quatsch. Ich hab doch gesagt das ist AAC kodiert...also totaler Standard. Das Problem ist die Dateiendung. Glaub mir ich bin kein Apple-Fan als Android Nutzer also wuerde ich hier Apple zuliebe keinen Krampf verzapfen.

    Bei Librivox gibt es zum Beispiel die Audiobooks im Platzsparenden AAC als M4B: M4B Catalog - Librivox Wiki

    Die Android-Apps die ich bisher getestet habe listen diese Files aber nicht auf. Wenn man die Datei direkt ueber einen Filemanager wie Filexpert mit der Audioapp oeffnet geht es aber oft. Es ist also kein Problem von wegen die unterstuetzen das Format nicht.
     
  4. Dudeheit, 01.11.2011 #4
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Ob da aac drinsteckt oder nicht ist irrelevant, wenn da irgendein Honk irgendwelche abstrusen DRM-Geschichten oder Sonstiges mit in den Container packt. Daher so ein Zeugs einfach nicht kaufen, dann lösen sich solche Probleme in Zukunft von alleine.
     
  5. sirbender, 02.11.2011 #5
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Hast Du ueberhaupt gelesen was ich geschrieben hab? Es handelt sich um ein ganz normales AAC file das nun mal die Endung .m4b hat. Bennent man es um, z.B. in m4a, dann zeigen es die meisten Player an - und spielen es auch ab!!!

    Das Problem ist: kein Player zeigt m4b in der Lister der auswaehlbaren Musikstuecke an.

    Wenn man mit Filexpert die Datei oeffnet und dann Musik waehlt und davon den Meridian Music Player, spielt dieser das m4b file tadellos ab. Das Problem ist, geh ich direkt in den Meridian Music Player, zeigt er die m4b files erst gar nicht an.

    Nochmal: es hat nichts mit dem Support von Player fuer m4b zu tun. Wenn sie AAC unterstuetzen sollte es funzen!
     
  6. Dudeheit, 02.11.2011 #6
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Dann such die halt ein Tool, womit man Dateien per Stapelverarbeitung umbenennen kann und dann hat sich der Käse gegessen.

    Und mein Rat bleibt trotzdem bestehen:
    Alles was ein Standardplayer nicht auf Anhieb abspielt einfach meiden. Diesen Firlefanz sollte man versuchen zu unterbinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2011
  7. sirbender, 02.11.2011 #7
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010

Diese Seite empfehlen