1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

java.io.FileNotFoundException: (Device or resource busy)

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Freddchen, 24.02.2012.

  1. Freddchen, 24.02.2012 #1
    Freddchen

    Freddchen Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Hallo zusammen,

    mal wieder eine kleine bescheidene Frage.
    In meiner App wird ein Zip File entpackt und wenn das Telefon gerade lust darauf hat wirft es diese Exception aus und das Programm blockiert einfach:

    java.io.FileNotFoundException: (Device or resource busy)

    Vielleicht hat jemand eine Idee wie man den Speicher dazu bewegen kann ohne Probleme darauf zu schreiben.
     
  2. the_alien, 24.02.2012 #2
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Was für ein Gerät, welche Android Version, schreibst du auf die SD?
     
  3. Freddchen, 24.02.2012 #3
    Freddchen

    Freddchen Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    es sind unterschiedliche geräte sowie unterschiedliche versionen:

    sonyericsson xperia x10 (Version 2.3.3), motorola xoom (Version 3.1), samsung galaxy nexus (Version 4.x)

    grundsätzlich hole ich mir /mnt/sdcard/<Zielverzeichnis>
     
  4. sixi, 25.02.2012 #4
    sixi

    sixi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Gibt es denn das Verzeichnis auf allen Geräten? Also mal per shell geschaut?
    Nutzt du "hart" /mnt/sdcard oder löst du das dynamisch auf?
     
  5. Freddchen, 25.02.2012 #5
    Freddchen

    Freddchen Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Also ich benutze:

    File root = Environment.getExternalStorageDirectory();

    und es ist logischerweise auf allen Geräten gleich, weil die App auf allen Geräten getestet werden muss.

    Ich vermute einfach mal das beim neu schreiben in das Verzeichnis irgendeine Datei noch verwendet wird die das überschreiben sperrt. Nur wie kann ich das verhindern das die Datei noch verwendet wird, obwohl diese gar nicht mehr benötigt wird?
     

Diese Seite empfehlen