1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Jay-tech Netbook 9903

Dieses Thema im Forum "Jay tech / Jay PC Forum" wurde erstellt von nico1101, 03.11.2011.

  1. nico1101, 03.11.2011 #1
    nico1101

    nico1101 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Hallo,

    Habe ein problem, ich besitze seit heute das Jay-tech Netbook 9903 und es öffnet mir keine internet seiten obwohl es eine Wlan verbindung hat.

    Woran kann es liegen. Bitte helft mir..

    Danke im vorraus
     
  2. hävksitol, 03.11.2011 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
  3. DeDe79, 03.11.2011 #3
    DeDe79

    DeDe79 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Hallo Nico, habe heute auch das 9903 bekommen und habe genau das gleiche Problem, W-Lan funzt,, Verbindung steht, aber wenn ich eine Seite aufrufen will, dann geht gaaaaaaaaaaaarnix, wollte das ding doch nur für´s netz haben und jetzt geht das noch nich mal......


    Wir hoffen auf nette Hilfe.....

    LG David
     
  4. hilde70962, 05.11.2011 #4
    hilde70962

    hilde70962 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Hallo Nico,
    habe auch dieses Gerät erworben und das gleiche Problem weder über Kabel noch über W-Lan kommt man ins Internet

    lg
    hilde
     
  5. Wondermum, 09.01.2012 #5
    Wondermum

    Wondermum Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Huhu!
    Ich schlage mich jetzt seit ca. 4 Wochen mit dem "Kleinen" herum. Beim 1. mal hatte ich ein defektes Gerät. Jetzt habe ich ein Neues. Das funktioniert problemlos. Zuerst habe ich viel auf dem Gerät einstellen müssen. Wenn man aber im Internet arbeiten möchte braucht für alles und jedes eine App. Nur der Zugang ins Internet selber ging fast von allein. Zur Not muss man es einfach mehrmals starten. Der Googlestorezugang ist eine echte Herausforderung, besonders, wenn man mit mehr als 1 Account dort angemeldet ist. Am Ende hab ich dann doch lieber woanders gekauft. Das Gerät will die Nutzer daran binden, er ist aber nicht so toll und es lenkt nur ab. Ohne "documents to go" geht fast gar nichts.
    Mein neuestes Problem: Er liest meinen USB-Stick nicht. Ich suche also eine App (am liebsten kostenlos) die mir bei der Verwaltung eines USB-Sticks hilft und mir downlods direkt auf den Stick und das Verschieben dahin ermöglicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012

Diese Seite empfehlen