1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Jelly Bean enttäuschend

Dieses Thema im Forum "Android 4.1.x / 4.2.x / 4.3.x (Jelly Bean)" wurde erstellt von Killerattacks, 13.07.2012.

Ich finde Jelly Bean (4.1.x)...

  1. besser als Ice Cream Sandwich (4.0.x)

    157 Stimme(n)
    77.3%
  2. gleichwertig zu Ice Cream Sandwich (4.0.x)

    17 Stimme(n)
    8.4%
  3. schlechter als Ice Cream Sandwich (4.0.x)

    6 Stimme(n)
    3.0%
  4. Ich habe noch kein Jelly Bean installiert

    23 Stimme(n)
    11.3%
  1. Killerattacks, 13.07.2012 #1
    Killerattacks

    Killerattacks Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.07.2012
    Habe heute auch Android 4.1.1 via OTA auf mein Nexus erhalten und bin ehrlich gesagt nach all den Vorschusslorbeeren etwas enttäuscht. Finde es seltsam, dass so gut wie alle anderen begeistert zu sein scheinen. Hier mal zu den Gründen:

    • Google Now ist neben Project Butter wohl das Hauptfeature des Updates. Nur leider bietet der Sirikonkurrent wenn man ihn auf deutsch nutzen will kaum Mehrwert gegenüber der alten Spracheingabe bzw. reicht bei weitem nicht an die englische Version ran.
    • Project Butter sollte mit zig Maßnahmen Android endlich eine butterweiche Benutzeroberfläche bescheren und zugegeben, besser als ICS ist das Resultat, aber es tut mir Leid, 100% rund läuft das immer noch nicht. Ich habe keinerlei Hintergrundapps installiert und es gibt trotzdem noch oft genug kleinere Ruckler. Von kurzen Gedenkpausen ganz zu schweigen.
    • Zugegeben subjektiv, aber wie in diesem Thread beschrieben hat es auch an der Oberfläche selbst einige Veränderungen gegeben und die meisten fallen davon eher nicht positiv aus. Angefangen bei der nun gänzlich grauen und dominanten Googlesuchleiste, über die hässlicheren Ein/Aus-Schalter bis hin zum Austausch von vielen blauen Elementen durch weiteres Grau.
    • Ich nutze drei Standardandroidwidgets: Das Einstellungswidget, das Wetterwidget und das Musikplayerwidget. Unter 4.0.4 haben die noch alle wie aus einem Guss und echt schnieke ausgesehen und nun schaut euch das mal bitte in 4.1.1 zusammen mit dem neuen Songidentifizierungswidget an (siehe Bild unten). Wetter- und Newswidget sind dunkelgrau, die Googlesuchleiste hellgrau und die beiden Musikwidgets schwarztransparent. Also wenn das nicht lieblos und zusammengewürfelt aussieht, dann weiß ich auch nicht.

    Screenshot_2012-07-13-20-01-31.png

    Halten wir fest: Arg beschnittenes Google Now, Project Butter was die Bedienung nur etwas flüssiger macht und viele UI-Überarbeitungen hin zum schlechteren. Was genau begeistert euch nun so an Jelly Bean außer, dass es neu ist?
     
  2. matti1412, 13.07.2012 #2
    matti1412

    matti1412 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Bei mir ist es sehr viel flüssiger, Kontaktbilder sind hochauflösender und im Browser das Ding von der Seite aus rein wischen ist nochmal geiler gemacht und inkrementelle Updates finde ich auch sehr gut sowie SMS'e und etc diktieren funktioniert sehr schnell und gut.
    Benachrichtigungen sind auch besser gemacht mit mehr Infos und Bildern.
    Ich finds geil :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2012
  3. Falkenfluegel, 13.07.2012 #3
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    JellyBean ist nicht nur ein bisschen flüssiger, es ist verdammt flüssig. Und letztlich ist es immer noch ein Telefon. 100% flüssig geht einfach nicht, das sind auch Win7 Phones und iPhones nicht.

    Der komplette google now Assistent wird ja noch kommen, warte es nur ab.

    Aber auch jetzt ist google now schon sehr beeindruckend. Erst heute hat mir ein Kumpel eine Lokalität vorgeschlagen, die ich danach gegoogelt habe. Vorhin überaschte mich Now plötzlich mit einem Anfahrtsplan und der Zeit die ich bis dahin benötigen würde. Das war so ein Moment wo ich nicht damit gerechnet hätte und dann denkt man schon "wow... echt gut gemacht google".

    Auch sonst gibt es an allen Ecken und Kanten gute Neuerungen, auch wenn es oft nur Kleinigkeiten sind. Es wirkt insgesamt einfach noch runder als ICS. Und ICS war für mich das erste Android, was vom Design her wirklich durchdacht war.

    Den Kritikpunkt den ich nachvollziehen kann ist der mit den Widgets. Da sieht es einfach so aus als seien manche Widgets noch nicht überarbeitet worden. Das Wetterwidget und das Einstellungswidget sehen seit Ewigkeiten gleich aus und die wurden für ICS oder JellyBean einfach noch nicht angepasst.
     
  4. -stephan-, 13.07.2012 #4
    -stephan-

    -stephan- Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Phone:
    Motorola Moto X (2015) Play
    Hallo Killerattacks!

    Die von dir aufgeführten Kritikpunkte sind auf jeden Fall berechtigt, nur würde ich persönlich nicht sagen, dass ich enttäuscht bin. Ich finde das Jelly Bean insgesamt auf jeden Fall ein ordentlicher Schritt in die richtige Richtung ist. Hab jetzt JB wie viele andere User seit gestern auf dem Nexus und würde trotz der von dir aufgeführten Schwächen (insbesondere die eingeschränkte Funktion von Google Now) behaupten, dass es die bis jetzt beste Androidversion ist (bin seit 2.1 auf dem Galaxy S1 dabei). Android befindet sich in einem ständigen Entwicklungsprozess und wie man an Project Butter sieht , ist gerade in Sachen Performance mit JB richtig was passiert. Klar gibt es gelegentliche Gedenkzehntelsekunden und es ruckelt mal an der einen oder anderen Stelle, aber da wird Google sicherlich nachbessern. Freu mich jetzt schon auf 4.1.2.

    Gruß -stephan-
     
  5. GerdS, 14.07.2012 #5
    GerdS

    GerdS App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    Sony SWR50
    Ich auch...

    Insbesondere falls die mal den seit 4.0.2 vorhandenen und X mal an Google germeldeten Flugmodus-Bug beheben sollten.
    Zur Erinnerung: Nach einiger Zeit im Flugmodus brechen anschließend alle Bluetooth-Verbindungen ab, sowie das Telefon in den Standby-Modus wechselt.

    Gruß Gerd
     
  6. TMReuffurth, 14.07.2012 #6
    TMReuffurth

    TMReuffurth Android-Experte

    Beiträge:
    762
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Bin recht zufrieden mit JB. Die Android Oberfläche flutscht nur so dahin. In Apps finde ich hat sich dabei allerdings nichts oder kaum spürbar etwas verändert, wobei es aber auch an einer JB Anpassung liegen kann.

    Das Now noch nicht in Deutsch funktioniert ist schade aber doch zu verschmerzen, weil es ja sicher noch kommen wird.

    Die Widgets könnten natürlich auch mal verbessert werden aber dafür gibt es ja auch alternativen.
     
  7. ArthurDaley, 14.07.2012 #7
    ArthurDaley

    ArthurDaley Android-Experte

    Beiträge:
    467
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Wer braucht schon Siri und Ableger? ich komm mir immer komisch vor, wenn ich mich mit dem Handy unterhalte ... ;-)
     
  8. -stephan-, 14.07.2012 #8
    -stephan-

    -stephan- Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Phone:
    Motorola Moto X (2015) Play
    Aber beeindruckend ist Now trotzdem. ;)

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  9. Sir.Harry.ke, 14.07.2012 #9
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Na gut...

    Es ruckelt etwas weniger. Richtig. Allerdings störte es mich schon bei der ICS-Version wenig. Hat für mich also nicht unbedingt den ganz großen Stellenwert.

    Ein Paar Kleinigkeiten haben sich verbessert: davon hat man viel geschrieben.

    Was mich auf Anhieb gestört hat, ist das neue Auswahlfenster, wenn z.B. vorgeschlagen wird, eine App auszuwählen. Im alten Dialog hat man einfahc auf die gewünschte App tippen können und dann ging es weiter. Jetzt muss zusätzlich noch unbedingt auf "Immer" oder "Nur einmal" getippt werden.

    Wer die Auswahl für "Immer" treffen wollte, hat vorher einfach den Hacken unten gesetzt.

    Das nervt wirklich, denn beim Browser will ich mich in keinem Fall festlegen: wo der Dolphin erstmals kaum brauchbar ist.

    Now habe ich erstmals gar nicht installiert. So viel braucht Google von mir nicht zu wissen. Was ich brauche, finde ich schon selbst heraus.

    Schön wäre, wenn endlich die Deutsche Spracheingabe so gut funktionieren würde, wie es mit der Englischen der Fall ist. Davon sind wir aber anscheinend noch Jahre entfernt. Aber "Butter" für die Oberfläche ist bestimmt einfacher zu schmieren, als die Spracheingabe entscheidend zu verbessern.

    Im Großen und Ganzen ist Android 4.1 eindeutig eine Verbesserung.

    Ich glaube, man soll in solchen Fällen etwas weniger Meckern (Fehler sind bei dieser Aussage eindeutig herausgenommen).
     
  10. cenno, 14.07.2012 #10
    cenno

    cenno Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Ich bin mit JB sehr zufrieden.
    Der Geschwindigkeitsunterschied zu ICS ist riesig! Bzgl. Google Now wird man noch ein wenig warten müssen bis es auf Deutsch verfügbar ist. Aber ich bin ja geduldig :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2012
  11. schlange6393, 14.07.2012 #11
    schlange6393

    schlange6393 Android-Experte

    Beiträge:
    661
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo V
    Es wird sicher wie bei ICS auch noch ein paar kleine Updates geben.
     
  12. Killerattacks, 14.07.2012 #12
    Killerattacks

    Killerattacks Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.07.2012
    So langsam denke ich auch, dass das das Problem ist. Im Taskmanager, Einstellungen und Co., gibt es unter 4.1.1 wirklich kaum noch Gedenkpausen oder Ruckler, aber in Apps wie z.B. Twitter hingegen schon.
    Habe das allerdings Jelly Bean angekreidet, weil Google doch angekündigt hatte auf der I/O, dass auch alle Apps mit 60Hz, Triple Buffering etc. laufen oder?

    Allerdings wenn ich mir die Umfrageergebnisse bislang so angucke, gut ich gebe mich geschlagen :tongue: Jelly Bean ist das bessere vierer-Android :laugh:
     
  13. dbum, 14.07.2012 #13
    dbum

    dbum Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Ein bisschen enttäuscht war ich schon im ersten Moment. Aber nicht weil 4.1 in irgendeiner Weise schlechter ist, das ist es nicht. Ich hatte mir irgendwie zu viel erwartet, nachdem ich Josh von TheVerge so davon hab schwärmen hören. Und er meinte 4.0>4.1 wäre ein genau so großer schritt wie 2.3>4.0. Wie er darauf kommt weiß ich bis heute nicht, aber 4.1 ist besser und setzt die Segel in genau die richtige Richtung.


    Zu butter und dritt-apps. So wie ich das verstanden hab besteht Project Butter aus vielen Ansätzen das UI zu verflüssigen und ist in keinerweise irgendein performance boost. Manche von diesen Ansätzen sind allein schon mit 4.1 auf Drittanbieter-Apps angewendet worden, andere müssen die Devs selber einpflegen. So ist da die Tatsache, dass eine Fingerberührung den Prozessor (ohne Anforderung der App selbst) auf maximum hochtaktet. Davon profitieren alle Apps. Oder die neue Art der Verfolgung des Fingers beim Wischen. Es wird nicht mehr einfach nur mit 60hz abgetastet sondern vorausgeahnt und zwischenschritte berechnet. Ich glaube das macht viel aus. Aber beides beseitigt nicht die richtigen lags, die wir alle am meisten hassen. Da kann Google nicht helfen, das müssen die devs hinkriegen. Und dazu hat Google doch dieses Tool fürs SDK rausgegeben, was dem dev grafisch anzeigt bei welchen events die FPS einbrechen.
     
  14. apsis, 17.07.2012 #14
    apsis

    apsis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Kann man irgendwo nachverfolgen wann Google now endlich auf deutsch kommen soll? Oder hat gehend zufällig etwas darüber aus verlässlichen quellen gehört?

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  15. Sch@tti, 17.07.2012 #15
    Sch@tti

    Sch@tti Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,763
    Erhaltene Danke:
    543
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Phone:
    HTC One Mini
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Du bist nicht allein.
    Auch wenn meine Erkenntnisse teils in den noch nicht angepassten Apps begründet sind, so bin ich mit den grundsätzlichen
    Veränderungen überhaupt nicht zufrieden:

    • dieses schrecklich weiße Fenster beim Wechsel zwischen den Launchern
    • wieder Veränderungen im Menue Einstellungen, die eher ein Rückschritt sind
    • die (im STD-Launcher) nicht löschbare Suchleiste
    • neue Apps (Currents, Google Play Magazines), die, wenn schon Earth durch Erde ersetzt wird, auch angepasst gehören.
    • diese andersfarbigen Kacheln beim Runterziehen der Statusleiste vor den Anwendungen
    • usw. usw.
    Es scheint an vielen Stellen so, dass mehrere Entwicklungsteams dran arbeiten, jedes Team seine "Fortschritte" einkippt,
    aber niemand übergreifend die Harmonie mit anderen Komponeten prüft.:mad2:
     
  16. Falkenfluegel, 17.07.2012 #16
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Ich hoffe du merkst auch, dass du überhaupt nix begründest.

    Schreckliche weiße Fenster. Aha. Bist du als Kind in nen Topf weißer Farbe gefallen und hast jetzt angst vor Weiß oder wie soll man das jetzt verstehen?
     
  17. Sch@tti, 17.07.2012 #17
    Sch@tti

    Sch@tti Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,763
    Erhaltene Danke:
    543
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Phone:
    HTC One Mini
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Und du hast deine Lesebrille verlegt, gell.:cool2:
    In anderen Foren(bereichen) würden dir dafür deine Flügel gestutzt.
    Sinnloser Kommentar - reine Anmache ohne Wert.:thumbdn:
     
  18. Topmodelz, 18.07.2012 #18
    Topmodelz

    Topmodelz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich habe festgestellt, dass manche Aktionen in Apps schneller gehen, z.B. das Löschen von Mails in K9 Mail.
     
  19. silasge, 19.07.2012 #19
    silasge

    silasge Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.08.2011
    Malne frage an JB user. Geht flash noch irgendwie?

    Ich wollte mir das nexus 7 holen nur surfen ohne flash ist noch nicht so das wahre......

    Zur zeitbin ich abr voll zufrieden mit ICS auf meinem S3


    Ps. Projekt butter könnte der apfel auch gebrauchen mein ipad2 wird echt langsam.....
     
  20. Luigi_Tirol, 19.07.2012 #20
    Luigi_Tirol

    Luigi_Tirol Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    09.10.2010
    flash geht bei mir einwandfrei...
     

Diese Seite empfehlen