1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Jemand der Ahnung von Delphi hat? Batch -> GUI

Dieses Thema im Forum "Android OS Entwicklung / Customize" wurde erstellt von UKSheep, 15.03.2011.

  1. UKSheep, 15.03.2011 #1
    UKSheep

    UKSheep Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Hi,

    wollte mal fragen ob sich hier jemand zufällt mit Delphi auskennt.
    Die Batch um die es geht, ist mein "erster Versuch" in dieser Richtung und ich hätte natürlich am liebsten eine "schönere" Version.

    Link: http://www.android-hilfe.de/root-ha...covery-flasher-v-0-2-update-15-03-2011-a.html

    Ich würde gerne noch die root Funktion mit "eingebaut" haben, aber adb zickt da irgendwie zu sehr rum und ich kenne mich mit der Batch "Programmierung" zu wenig aus. Sonst könnte man denke ich "abfragen" einbauen... wenn Schritt 1 funktioniert hat, das Schritt 2 ausgeführt wird... Sollte dieser aufgrund von adb Problemen nicht ausgeführt werden, Neustart von Schritt 2 usw :)

    Link: http://www.android-hilfe.de/root-ha...415-how-dell-2-2-318-rooten-09-01-2011-a.html

    Nun ist die Frage ob jemand genug Ahnung und Lust hat zu helfen.Oder aber evtl. mit ein paar "guten" Ratschlägen (Link´s usw.) weiterhelfen könnte. Ist am Anfang sehr schwer raus zu finden wo man genau anfangen muss... wenn man sich vorher noch nie mit der Materie auseinander gesetzt hat.

    Vielen Dank

    UKSheep

    P.S. bin gerne bereit viel zu lesen und mich zur not auch "lange" einzuarbeiten... soll ja nicht das letzte Tool sein :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2011
  2. norbert, 15.03.2011 #2
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    ich glaub im Entwickler-Bereich findest du eher Hilfe :huh:
     
  3. UKSheep, 16.03.2011 #3
    UKSheep

    UKSheep Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Na ich hatte gehofft... das es "hier" jemanden gibt der mir helfen kann :)
    Da sich bis jetzt niemand gemeldet hat, nehme ich mal an das ich "hier" nicht weiter komme. Deswegen kann dieser Thread gerne in den Entwickler-Bereich verschoben werden.

    MfG

    UKSheep ;)
     
  4. kingzero, 16.03.2011 #4
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Wieso muss es denn unbedingt Delphi sein?
     
  5. UKSheep, 16.03.2011 #5
    UKSheep

    UKSheep Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Hi,

    wie gesagt ich kenne mich damit nicht (null - 0 - gar nicht) aus... und mir wurde der Tip gegeben (Bin4ry) das ich mir mal Delphi anschauen soll... dass SuperOneClickTool wurde wohl auch damit realisiert... und macht ähnliche "Aktionen" wie mein Tool machen soll ;)

    Wenn jemand dieses Tool in einer anderen "Sprache" (Software) realisieren kann... Perfekt :D
    Wie ich schon gesagt habe, bin ich auch bereit mich einzuarbeiten usw... also ich will nicht die "komplette" Arbeit abgeben... sondern wünsche mir jemanden der "hilft" an meiner Seite. :)

    Am ende soll es eine "exe" (GUI) sein... mit der man (via "fastboot.exe") verschiedene Recoverys flashen kann... (via "adb.exe") rooten... backup der apps... und wenn es geht ein "komplettes" Backup.

    Wie gesagt, das ich mich mit diesem Thema noch nicht "viel" beschäftigt habe, kenne ich nicht "verschiedene" Möglichkeiten so etwas zu realisieren, sondern bin auf ein wenig Hilfe angewiesen :)

    Vielen Dank

    UKSheep
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2011
  6. kingzero, 16.03.2011 #6
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Wahrscheinlich dürfte sich das Programm mit C# einfacher realisieren lassen. C# ist auch von der Sprache her "einfacher". Zumindest ist das meine persönliche Ansicht.
    Das Wissen um dieses Programm zu schreiben habe ich schon, nur leider fehlt es an der Zeit, einem Dell Streak, und um ehrlich zu sein auch an der Lust. Sorry.
    Ich denke du solltest wirklich mal im Public Forum fragen, da wird sich bestimmt jemand finden. :thumbsup:
     
  7. UKSheep, 16.03.2011 #7
    UKSheep

    UKSheep Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Deswegen meine "Bitte" nach verschieben ;)

    MfG

    UKSheep
     
  8. FelixL, 16.03.2011 #8
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ich würde auch definitiv sagen c# und nichts anderes. Ich hab es seit langem mal wieder benutzt, und auch nur eine Woche lang für ein Uni-Projekt, aber man fühlt sich sofort zuhause. Bei mir ging es um Serielle Kommunikation über USB nach RS-232, notwendigerweise mit Threading, und ich muss sagen das war fast schon ein Kinderspiel :D
    Eine GUI ist dabei auch extrem einfach möglich.

    Wenn du Hilfe brauchst biete ich mich dafür an!


    Edit: Nachteil von c# ist natürlich das man ein halbwegs aktuelles .Net-Framework braucht wenn man eine GUI will. Damit sind die mit gecracktem älterem Windows schon mal raus :p

    Wenn dein Windows legal ist (davon gehe ich natürlich aus) findest du den Download für Visual c# Studio Express hier auf der rechten Seite:
    http://www.microsoft.com/germany/express/products/windows.aspx
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2011
    UKSheep bedankt sich.
  9. UKSheep, 16.03.2011 #9
    UKSheep

    UKSheep Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Hi, ich bin demnächst ein wenig unterwegs. Würde mich aber gern ein wenig später per PM an dich wenden. Wenn du echt helfen willst... wär das echt "geil" :D
    Nutze Windows 7 x64

    Danke für die Antwort und bis später ;)

    MfG

    UKSheep
     
  10. kingzero, 16.03.2011 #10
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Wieso sollte man eine GUI mit .NET 2.0 nicht hinbekommen? :confused2:
     
  11. FelixL, 16.03.2011 #11
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ich weiß nicht wie das bei den gecrackten Windows-Versionen ist, aber ich glaube nicht das ein Update des .Net-Frameworks da so einfach möglich ist. Alles vor Windows7 müsste auch auf dem neuesten Service-Pack sein wenn man .Net 4.0 benutzt. Man kann natürlich auf einer älteren .Net-Version arbeiten, aber das ist auch keine Garantie das es überall funktioniert. So etwas sollte möglichst ohne vorherige Aktualisierung oder Installation laufen ;)

    Oder habe ich deine Frage falsch verstanden?
     
  12. kingzero, 16.03.2011 #12
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Ja hast du.
    Wieso braucht man eine neue Version von .Net, wenn man eine GUI machen will?

    Außerdem verstehe ich nicht, worauf du mit deinem gecrackten Windows hinauas willst. Wenn du es nicht wusstest, Updates sind möglich, habe ich so gehört. :winki:
     
  13. FelixL, 16.03.2011 #13
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ich hab da eben keine Ahnung, da ich als Student immer ein kostenloses aktuelles Windows habe :p
    Ich bin nur davon ausgegangen das es Probleme macht, und das das ein Grund sein könnte etwas anderes zu benutzen, das immer funktioniert.

    Sorry, das hat natürlich erstmal nichts mit der GUI zu tun. Ein in C# geschriebenes Programm braucht aber ein .Net-Framework, und wenn es in C# für .Net 4.0 geschrieben wurde, ein .Net 4.0. Wie oben geschrieben kann man auch für .Net 2.0 oder 3.0 schreiben.
     
  14. kingzero, 16.03.2011 #14
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Ist klar. Es gibt bereits seit der 1. Version eine GUI im .NET Framework. Deswegen wollte ich ja wissen, wieso du vorschlägst eine neue Version für die GUI zu benutzen.
    2.0 dürfte eh für UKSheep Zwecke voll ausreichen.
     
  15. FelixL, 16.03.2011 #15
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Das stimmt, ist ja nichts wirklich aufwendiges. Entschuldige bitte den verwirrenden... einfach komplett falschen Satz :D
     
  16. UKSheep, 16.03.2011 #16
    UKSheep

    UKSheep Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Hehe... also habt ihr soweit alles geklärt? :D

    Bin nun wieder zuhause und wollte mal Fragen wo man nun genau anfängt :) Bzw. wie man am besten bei so etwas "zusammen arbeiten" kann.

    MfG

    UKSheep
     
  17. kingzero, 16.03.2011 #17
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Lade dir zuerst Visual Studio Express runter und versuch schonmal eine GUI zusammen zu klicken. Alles nötige dafür erfährst du bei Google mit "c# gui". :D
     
  18. ramdroid, 17.03.2011 #18
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Delphi gibt's noch? na ok..... Aber eventuell bietet sich als Alternative auch Qt an. Meiner Meinung nach ähnlich komfortabel wie C#, aber eben noch richtiges C/C++! :D Die Entwicklungsumgebung ist auch kostenlos, und du könntest dein Tool auch zusätzlich für Linux/Mac User anbieten. Auf xda devs z.B. wurden schon verschiedene adb tools in Qt entwickelt.
     
  19. FelixL, 17.03.2011 #19
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ich finde c# angenehmer als c++ oder c, wenn die Weichspül-Variante ausreicht benutze ich sie gerne... wer mag es nicht gerne weich und kuschelig? :D
    Funktionieren einfache Sachen da ohne Installation eines Frameworks?

    Nachschlag: Oookay. Bevor man seine Vorurteile raus lässt (Nokia *hust*) sollte man sich erstmal informieren O.o

    Krass. Ich bin auch für QT :D
     
  20. UKSheep, 17.03.2011 #20
    UKSheep

    UKSheep Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010

Diese Seite empfehlen