1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

joyn: Vodafone bringt ab Mai erste Geräte mit RCS-e auf den Markt

News vom 09.12.2016 um 07:26 Uhr von don_giovanni

safe_image.php.jpg
Wir berichteten bereits vor einigen Wochen, dass die GSMA auf dem MWC 2012 in Barcelona ihren SMS-Nachfolger joyn angekündigt hat. RCS-e (Rich Communications Suite enhanced) - kurz joyn - heißt die Konkurrenz zu WhatsApp, FaceTime, Google+ und anderen mobilen Messengern. Wie ihr unserem Diskussionsthread entnehmen könnt, ist die Resonanz zu RCS-e durchwachsen. Damals war noch nicht bekannt, nach welchem Modell die Netzbetreiber denn bei joyn abrechnen wollen, ob nach Stückzahl, Datenvolumen oder Variante X. Jetzt gibt es neue Informationen von Vodafone, welche ab Mai mit RCS-e starten wollen. Dies berichtet die dpa. Die Deutsche Telekom will Joyn "zum Sommer hin" einführen, bei Telefónica Deutschland zieht man RCS-e in Betracht, E-Plus verhält sich passiv-abwartend. Welchen Namen der Dienst in Deutschland schlussendlich tragen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Nach den bisherigen Angaben will Vodafone joyn zuerst auf dem Samsung Galaxy S2 einführen, weitere Geräte sollen folgen. Die Nutzung soll mit Tarifen, welche eine Internetflatrate beinhalten, kostenlos sein. Man spricht davon, den Dienst nahtlos in das System zu integrieren, zudem soll aber auch die Installation via App möglich sein. Inwiefern joyn nun gegen die etablierten Messenger eine Chance hat, wird die Zukunft zeigen.

safe_image.php.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Netzbetreiber & Provider")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
GSMA: Die SMS ist tot - Nachfolger "joyn" steht in den Startlöchern
O2 kündigt mobiles LTE an: Ab Juli die Metropolen, bis Jahresende in 200 Städten
Vodafone Smart Tab 7 kommt für 300 Euro mit guter Technik aber veraltetem OS

Quelle: Joyn: Vodafone will ab Anfang Mai erste Geräte mit RCS-e auf den Markt bringen » mobiFlip.de
 

Diese Seite empfehlen