1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Juice Defender versus Dolphin Battery Saver: Erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von palinkas, 02.03.2012.

  1. palinkas, 02.03.2012 #1
    palinkas

    palinkas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Hat evt jemand vergleichende Erfahguen mit den beiden Apps ? Bisher habe ich das Dolphin AddOn benutzt, da ziemlich simpel und einfach zu bedienen. Andererseits habe ich dort keinerlei Möglichkeiten die Profile anzupassen oder zu erweitern. Was ja bei Juice Defender eine Stärke sein soll. Da liest man aber auch immer wieder von Problemen - bis hin zu der Tatsache (Annahme?) das das Tool selbst zum Batterieverbrauch beiträgt .... Bevor ich mich in die Tüftelei stürze wäre ich dankbar für Hinweise / Erfahrungsberichte.
     
  2. Anturix, 03.03.2012 #2
    Anturix

    Anturix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,393
    Erhaltene Danke:
    324
    Registriert seit:
    24.02.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Moin

    Das Dolphin Addon hab ich noch nicht ausprobiert. Ich hab was gegen Software, die an allen Fronten gleichzeitig aktiv ist.

    Ich nutze schon immer den Juice Defender (Ultimate).
    Das der viel Strom benötigt konnte ich noch nicht feststellen. Die CPU-Nutzung liegt an einem normalen Tag bei 0,1% (~ 2min innerhalb von 24h).
    Die einzigen Probleme, die ich mit der Software hatte waren Hausgemacht. Der JD mag es gar nicht, wenn man zusätzlich noch mit einem anderen Programm (z.B. Profilmanager) die selben Einstellungen wie er manipuliert. Solange man das vemeidet, macht der JD genau das was er soll.

    Anturix
     
  3. Mister.X, 03.03.2012 #3
    Mister.X

    Mister.X Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Phone:
    Nexus 5
    Da muss ich mal nachhaken.

    Habe mal JD (Freeversion) und Llama installiert.

    Worauf muss man denn achten, wenn man beide zusammen aktiv hat.
    Ich habe nämlcih mich auch evtl. mit beiden Tools heute Nacht selbst ausgetrickst.

    Lag aber daran, dass ich umgehend wegmusste und dabei Llama nicht richtig konfiguriert hatte. Ich hatte Llama gesagt, APN zuhause aus und ich bin noch 4 Std. zuhause... doch dann musste ich alarmmässig doch früher von zuhause noch weg und schon war Llama verhunst und glaubte, die ganzen Sendemasten der Stadt gehörten zu mir nach Hause :)

    Naja... also auf was müsste ich achten, wenn ich beide zusammen nutzen möchte.
     
  4. Anturix, 04.03.2012 #4
    Anturix

    Anturix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,393
    Erhaltene Danke:
    324
    Registriert seit:
    24.02.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Moin Mister.X

    Ich kenne Llama jetzt nicht. Der dürfte aber ähnlich arbeiten wie die meisten anderen Profile Manager.

    Du must darauf achten, das sich nicht beide Programme um die selben Einstellungen kümmern.
    Ich überlasse dem JD (ab Plus) die Standortermittlung und die Verbindungswahl (3G oder WLAN) und lasse meinen Profile Manager nur noch anhand des verbundenen Netzes ein passendes Profil einstellen.
    Im Profimanager hab ich 2 manuelle Profile, mit denen ich die Datenverbindung ganz abschalte.

    Sonst kann es vorkommen, das ein Programm grade WLAN für die Ortsbestimmung braucht, das andere WLAN aber grad wieder abschaltet hat.


    Anturix
     
    Mister.X bedankt sich.
  5. Mister.X, 04.03.2012 #5
    Mister.X

    Mister.X Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Phone:
    Nexus 5
    Und sich dann ne Endlosschleife entwickelt, weil einer an- der andere abschaltet...

    ok verstanden.

    Dann muss ich mir sehr genau überlegen, was ich wo verwalten lasse.

    Wenn ich WLAN jetzt von Llama verwalten lassen (weil es konkrete WLANs ansprechen und connecten kann) und JD die Finger von WLAN lasse... Llama dann die Töne ein und ausschaltet (zuhause und Arbeit, usw.) und ich diese Überlegung für jedes Einstllbare Feature mache, da könnte es also klappen.

    Gruß
     
  6. LebLebMan, 04.03.2012 #6
    LebLebMan

    LebLebMan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Also ich kann nur für Juice Defender reden..

    Ich habs benutzt und nach eine woche wieder gelöscht..

    Ohne ihn hab ich mehr Akku.. ;)
     
  7. Mister.X, 04.03.2012 #7
    Mister.X

    Mister.X Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Phone:
    Nexus 5
    Widerspricht sich doch irgendwie jetzt, oder?

    Du findest JD also nicht wirklich gut?
    Komisch, dass die Leute so unterschiedliche Erfahrung mit den gleichen Tools gemacht haben :blink:
     
  8. Anturix, 05.03.2012 #8
    Anturix

    Anturix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,393
    Erhaltene Danke:
    324
    Registriert seit:
    24.02.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Moin
    Dann brauchst Du JD aber nicht mehr. ;)

    Ich würde JD die Verwaltung der Netze machen lassen. (evtl. noch mit dem WiFi Advanced Configuration Editor eine BSSID für deine Heimnetze eintragen) und alle anderen Einstellungen über den Llama machen lassen.

    Anturix
     
  9. Mister.X, 05.03.2012 #9
    Mister.X

    Mister.X Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Phone:
    Nexus 5
    aha...

    ich habe halt gerade so ein Logik-Problem, weil JD auch in der FreeVersion schon recht komplex ist.

    Muss mir mal ein Tutorial raussuchen, wie man das erst einmal richtig einstellt und dann mal schauen, was ich Llama noch justieren kann.

    Das Problem - was ich mir vorgestellt habe - wenn ich auf der Arbeit bin, dann muss man nicht mit dem Heimnetzwerk verbunden werden, sondern man gibt konkret ein WLan an... genau wie zuhause.

    Aber wie ich sehe, es ist komplizierter, als ich es erhofft habe. Grundsätzlich glaube ich, ich könnte mit Llama die Funktionen von JD etwas nachbauen, im dem ich bestimmte Sachen zuhause einfach abschalte und unterwegs wieder aktiviere. So kann ich ja sicherlich auch Strom sparen :)

    Erkennt JD eigentlich einen Llama Profiler, wenn es installiert ist und kann sich so einstellen, dass sie sich nicht in die Quere kommen? Oder in welcher Reihenfolge sollte man sie installieren?
     

Diese Seite empfehlen