1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

K9-Mail: Nur ungelesene Mails downloaden

Dieses Thema im Forum "K9 / K-@ Mail / Kaiten Mail" wurde erstellt von Sártir, 21.02.2012.

  1. Sártir, 21.02.2012 #1
    Sártir

    Sártir Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2012
    Phone:
    HTC Sensation
    Hey,

    ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage. Und zwar benutze ich auf meinem Smartphone die App K9-Mail. Da ich jedoch nicht nur mobil, sondern auch auf meinem heimischen Rechner die Mails via Outlook abrufe, finde ich es persönlich blödsinnig, dass K9-Mail die Nachricht im ungelesenen Zustand trotzdem vom Server runterlädt.

    Das heißt:
    1. Ich rufe meine Mails in Outlook ab.
    2. Dort sind sie dann ungelesen, auf dem Server von dem Mailinganbieter natürlich auch.
    3. Wenn ich dann später mit K9-Mail nochmal meine Emails checke, bekomme ich die schon gelesene Mail vom Server auch da nochmal.


    Nun zur Frage:
    Gibt es bei K9-Mail eine Funktion, bei der ich einstellen kann, dass die App nur ungelesene Nachrichten vom Server downloaden soll?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Gruß,
    Sártir
     
  2. Advokat, 22.02.2012 #2
    Advokat

    Advokat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Hey!

    Kurze Frage vorab, welchen Mailanbieter hast du denn?

    Bezüglich deiner Frage glaube ich nicht, dass es da bei K9 eine Lösung gibt. Ich kenne da zumindest keine Funktion, dafür gibt es eine andere Lösung. So wie du es schilderst rufst du deine Emails über POP3 ab, damit kopierst du die Emails in jeden Client und sie werden überall als ungelesen auftauchen.

    Mit K9 und natürlich auch Outlook kannst du das ganze über IMAP abrufen, dabei werden die Emails am Server belassen und alle Änderungen werden auch am Server gespeichert und mit allen Client Programmen synchronisiert - sprich ein einmal gelesenes Email wird in jedem anderen Client programm auch als gelesen markiert.
     
  3. ottosykora, 22.02.2012 #3
    ottosykora

    ottosykora Gast


    also ob eine Mail gelesen ist oder nicht, das ist eine sogeannte Clinet Funktion. Also gelesen heisst: der Mailclient Oulook hat dieses Mail schon gelesen. Das wird als User 1 betrachtet.

    Der Server kann ja aber nicht wissen was der User2 will, und als solches wird der andere Mailclient brachtet.

    Bei POP Server werden die Mails selber nicht geflaggt, aber der Mailclient führt 'ein Buch' darüber welche Mail ID er schon gelesen hat.
    Davon weiss der andere Client auf dem anderen Computer ja nichts.
    Also betrachte er die Mails als neu.
    Computer kann ja nicht wissen, dass du die gleiche Person bist die es liest.

    Bei IMAP ist es etwas anders. Da werden die Mails auf dem Server geflaggt. Aber auch da ist die gelesen Marke nur mit einem bestimmten Client verbunden.
    Auch da wird noch eine lokale Liste geführt und mit dem Server abgeglichen.


    Also wenn der Outlook jetzt den Flag bei dem Mail auf gelesen setzt, heisst es für den Server: der User1 , also der mit dem Outlook hat das Mail gelesen. Wenn dieser User nochmals kommt, wird es ihm nicht mehr als neu gezeigt.

    Anders bei dem User2, mit dem anderen Client. Sein Flag zu dieser Mail gibt es auf dem Server noch nicht.
    Der Server kann es diesem User also nicht als gelesen anzeigen, woher soll der Server auch wissen, dass der User der gerade vor dem Computer sitzt genau der gleiche ist wie der vom Outlook.

    IMAP wurde explizit für die Arbeit von mehreren Usern und somit mehreren Clients auf einem Account konstruiert. Also muss jeder Cleint alle Mails als neu bekommen, bis er sie auch gelesen, als gelöscht markiert hat oder komplett vom Server gelöscht hat etc.


    Dies ist bitte nicht meine persönliche Meinung dazu, nein das steht einfach in der Beschreibung des Protokols:

    RFC 3501 - INTERNET MESSAGE ACCESS PROTOCOL - VERSION 4rev1 (RFC3501)
     
  4. Sártir, 22.02.2012 #4
    Sártir

    Sártir Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2012
    Phone:
    HTC Sensation
    GMX und ja, ich ruf über POP3 ab.

    Und der Status auf dem Server ist schon richtig. Egal ob ich mit Outlook oder K9 die Mails abrufe, der Status auf dem Server ist dann "gelesen".
    Ich will einfach nur, dass K9 mir nur noch die auf dem Server liegenden Mails mit Status "ungelesen" downloadet. Das setzt vorraus, dass ich die Mails weder per Outlook noch auf dem Server selbst abgerufen habe, da sonst der Status ja wieder "gelesen" wär.
     
  5. ottosykora, 22.02.2012 #5
    ottosykora

    ottosykora Gast

    da verlangst du etwas ganz unmögliches eben.

    Das gelesen oder ungelesen wird in einer Tabelle auf deinem Gerät geführt, also die eindeutige Nummer des Mails und der Status. Der Mailclient kann es nur updaten wenn er dieses Mail wirklich gelesen hat.

    Die Funktion die du verlangst verbietet das Mail Protokol. Würde sich da der Server anders verhalten würde es den Richtlinien widersprechen.
     
  6. sinus61, 22.02.2012 #6
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Wenn ich bei GMX (IMAP) die Mails über das Webinterface oder ein Mailprogramm auf dem PC lese sind sie später auch auf dem Smartphone in K-9 als gelesen markiert, alles andere würde bei IMAP doch keinen Sinn machen. Auch die Anzeige neuer Mails auf dem Smartphone verschwindet wenn ich auf dem PC die Mails lese.

    Bei POP3 ist das natürlich anders. Wen ich da auf dem Smartphone die gelesen Mails nicht mehr sehen will sollte man Outlook so einstellen, dass die Mails dort geladen und dann auf dem Server gelöscht werden. Auf dem Smartphone kann man es ja so einstellen das die Mails auf dem Server verbleiben.

    Mehr Sinn macht es heutzutage auf jeden Fall IMAP zu benutzen.
     

Diese Seite empfehlen