1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kabelheadset Lösung

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von crybe, 08.08.2010.

  1. crybe, 08.08.2010 #1
    crybe

    crybe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    Hello,

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Bisher hatte ich ein Sony Ericsson mit Kabelheadset. Dieses ließ sich hinter dem Mikrofon/Rufannahmeknopf mit einer 3.5mm Klinkenkupplung trennen, so dass sich zB der Kopfhörer tauschen ließ.

    hier mal ein bild davon
    http://img651.imageshack.us/img651/7382/imag0016i.jpg

    Ich hab über diese Kupplung mein Autoradio angeschlossen, so fungierte die Kombi aus Telefon und Autoradio als MP3-Player und Freisprecheinrichtung.
    Diesen Zustand möchte ich mit meinem Wildfire auch erreichen. Das Probelm ist allerdings, dass die mitgelieferten Kopfhörer aus einem Teil bestehen und bisher habe ich noch kein passendes Kabel/Headset/Kabelmikro gefunden, dass die Rolle des SE-Headsets übernimmt (welches ich auf Grund des proprietären Steckers auch nicht verwenden kann).
    Bluetooth möchte ich nicht, weil ich kein Lust habe Batterien zu wechseln, bzw. mein Autoradio kein Bluetooth unterstützt.

    Ich bin durchaus zum Basteln bereit ;)

    Vielen Dank fürs durchlesen ;) ich hoffe ihr habt eine Idee

    Gruß
    Christian
     
  2. Orakis, 08.08.2010 #2
    Orakis

    Orakis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    05.08.2010
    Hallo Christian,

    wenn ich dir einen Tipp geben darf ich hab mir bei meinem Auto ein Parrot CK3100 eingebaut. Kostet ca. 100€ und ca 1,5 std arbeit.
    Das Teil ist echt super.

    Verbindung:
    Handy-Parrot über Bluetooth.
    Parrot-Autoradio über Kabel.
    Strom kannst du dir vor dem Autoradio abzapfen.
    Bei einem Anruf wird automatisch das Autoradio auf Mute gesetzt und die Autoradio Lautsprecher für das Gespräch benutzt. Das Mirco kann man sich recht in der A-Säule verlegen. Sehr gute Sprachqualität auch bei 200km/h :D

    Der einzige Nachteil ist halt das es fest installiert ist.
     
  3. crybe, 08.08.2010 #3
    crybe

    crybe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    erst mal danke für die antwort, aber bei nem 250€ phone ist ne freisprecheinrichtung von 100€ vielleicht n bisschen oversized..
    jedenfalls brauchts kein blutooth für ne strecke von 20 cm..man kanns auch übertreiben mit der elektronik..ich dachte eher an ein trennbares kabelheadset das kompatibel ist mit dem wildfire..kennt wer sowas? hab noch nichts gefunden...

    das mikro vom SE-Handy hat auch super funktioniert wenns vor dem autoradio hing..
    oder weiss jemand wos das originale zum nachkaufen gibt? ich möchte das eine was ich habe nicht zerstören..denn zur not schnibbel ich das auseinander und Löte da die entsprechenden Stecker und Buchsen zwischen.(Das meinte ich mit "Basteln" ;) )

    budget so etwa 15€..je nach aufwand und Ergebnis auch mehr.
     
  4. konor, 08.08.2010 #4
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Auf dem Foto befindet sich das Mikrofone des SE Headset doch am Teil mit den Kopfhörern, wie kann man dann noch über dieses Konstrukt telefonieren, wenn statt des Headsets das Autoradio angeschlossen ist oder hat das Autoradio ein Mikrofone?
    Das einzige was ich mir vorstellen kann, ist, dass das Mikrofone des Telefons verwendet wird ( wäre eigentlich ein Fehler von SE, weil normalerweise das Telefon in der Tasche steckt, wenn das Kabelheadset angeschlossen ist) und du über das Autoradio, das SE denkt ja es wäre ein Headset, das Telefongespräch gehört werden kann.
    Wenn du das für das Wildfire machen möchtest, hast du das Problem, dass das Autoradio wahrscheinlich, wenn überhaupt, nur als Kopfhörer erkannt wird und daher das Telefongespräch nicht weitergeleitet, sondern über den Lautsprecher des Telefon ausgegeben wird. Solltest du ein Kabel finden, welches primär als Headset erkannt wird, könnte ich mir vorstellen, dass das HTC Wildfire das eigene Mikrofone abstellt und stattdessen auf die Signal des Headsets wartet, welche nie ankommt, da ja nur das Autoradio angeschlossen ist und das Mikrofone abgestöpselt ist.

    Ich hoffe du erkennst die Problematik, die ich mit deinem Vorschlag habe. Eine ordentliche Freisprecheinrichtung wirst du damit wohl nicht ersetzen können, befürchte ich.

    Grüße, konor

    P.S. Ein Kabel indem das Mikrofone nicht separat abgestöpselt wird, wird es wohl nicht geben oder ist es gerade das was dein SE-Kabel gemacht hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
  5. konor, 08.08.2010 #5
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Ok, habe eine Lösung gefunden.

    Kaufe dir ein Headset-Splitter, wie diesen.

    Schließe dein Autoradio an das eine Ende und das mitgelieferte Headset an das andere. Problem gelöst.

    Grüße, konor

    P.S. Keine Gewähr ob es funktioniert, aber theoretisch spricht nichts dagegen.
     
  6. crybe, 08.08.2010 #6
    crybe

    crybe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    Hallo Konor, danke für deine Beiträge!

    zum Ersten:
    ne, kein Fehler, das Mikrofon am Kabel wurde benutzt, abgetrennt sind lediglich die Kopfhörer, stattdessen war dann das autoradio über 3,5er Klinke angeschlossen.
    Hat auch super funktioniert, obwohl das Mikro schon etwas entfernt, vorm Radio eben, befestigt war ;)

    zum zweiten:
    jo, das ist n Ansatz, wird aber nicht ohne qualitätsverlust funktionieren =/ da das Audiosignal dann Kopfhörer UND Radio speisen. Außerdem baumelt dann das ganze Headset auch noch da rum..unschön.

    Der Ansatz ist aber gut! Ich denke ich werde mir einen entsprechenden Adapter zusammenbauen bei dem nur das Mikro/ der Schalter abgezweigt werden..dann hängt zwar immer noch das headset rum, aber ohne Qualitätsverlust.

    Danke soweit!
    Ideal wär natürlich immer noch n zweites Headset..zum basteln.
    Ist vielleicht jemand da, der seins für kleines Geld verkauft?
     
  7. crybe, 08.08.2010 #7
    crybe

    crybe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Phone:
    HTC Wildfire

Diese Seite empfehlen