1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kalender länger als ein Jahr synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Flexman, 08.06.2012.

  1. Flexman, 08.06.2012 #1
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Ich habe hier das Problem, dass der Kalender eines HTC One offenbar nur 1 Jahr in die Zukunft synchronisiert. Kann man das irgendwo ändern? Habe bislang leider nichts gefunden.
     
  2. nica, 08.06.2012 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Nein, wohl nicht. Bedingt durch Android.

    Ich gehe aber davon aus, dass es die hervorragende Kalender-App "CalenGoo" bei Wahl der direkten Synchronisation mit Google kann. Habe es aber nicht getestet.
     
    Flexman bedankt sich.
  3. Flexman, 08.06.2012 #3
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Hmpf... Das ist ja ein schöner Mist. :-( Wer kommt denn auf solche Ideen? Das wäre nur eine Option die man irgendwo einstellen müsste!

    Aber danke, ich werde mir mal CalenGoo anschauen.
     
  4. nica, 08.06.2012 #4
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
  5. Flexman, 12.06.2012 #5
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Kurz ausprobiert und wieder gelöscht.

    Das ganze synchronisiert eben abseits der normalen Google-Synchronisation und dann waren natürlich alle Termine doppelt. D.h. ich muss den Android-Kalender ausblenden und kann auch nicht die bisherige Kalender-Software weiterverwenden.

    Jedenfalls war mir das alles zu schwindlig und da man nur 15 Minuten hat das ganze zu testen habe ich es halt wieder gelöscht und hoffe dass einem Google früher oder später mal die Option anbietet da Einstellungen zu treffen.
     
  6. nica, 12.06.2012 #6
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Das ist überhaupt nicht richtig.

    Du kannst in CalenGoo wählen, ob du die normale Android-Google-Synchronisation ODER die direkte CalenGoo-Google-Synchronisation möchtest.

    Wenn du BEIDES wählst, siehst du natürlich die Termine aus beiden Datenbanken und damit doppelt. ;)

    Beide Datenbanken zu aktivieren macht nach meiner Meinung nur Sinn bei verschiedenen Kalendern.

    Aber alles ist übrigens unabhängig von der Nutzung anderer weiterer Kalender-Apps, auch das geht problemlos, da diese ja nur auf die Android-Google-Datenbank zugreifen.
     
  7. Flexman, 13.06.2012 #7
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Ja, aber es ging mir ja nur darum die Termin länger als ein Jahr im Voraus zu synchronisieren und das geht offenbar NUR wenn man CalenGoo direkt synchronisiert und es geht dann eben auch nur in CalenGoo selbst, einen anderen Kalender mit den ganzen synchronisierten Terminen kann ich dann nicht nehmen. :-(
     
  8. nica, 13.06.2012 #8
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Ja, für länger als ein Jahr im voraus musst du CalenGoo mit direkter Synchronisation betreiben.

    Da Android das eben nicht selbst machen kann/will, geht das nicht mit einem anderen Kalender. Genau das ist ja einer der Gründe, weshalb CalenGoo die direkte Synchronisation überhaupt anbietet.

    Also muss man überlegen, wie wichtig einem das ist mit dem länger als ein Jahr voraus. Unabhängig davon ist CalenGoo aber sowieso ein hervorragender Kalender für alle Zwecke.
     
  9. Flexman, 13.06.2012 #9
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Ja, aber die Lösung finde ich leider nicht optimal. Erfahrungsgemäß hat man auch eher irgendeinen Murks beim syncen wenn man auf externe Software setzt, aber vielleicht ist CalenGoo ja da eine rühmliche Ausnahme.

    Sollte eigentlich für das CM-Mod-Team nicht so schwer sein die Sync-Periode zu verlängern, oder?
     
  10. nica, 13.06.2012 #10
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Keine Ahnung, wo das verankert ist.

    Die meisten User brauchen anscheinend selten Termine länger als ein Jahr ständig im Blickfeld. Wenn mal doch, dann kann man ja auch mobil mal kurz die Weboberfläche bei Google verwenden.

    Wenn man häufig Termine lange Zeit im voraus benötigt, ist dies meist beruflich/geschäftlich bedingt. In diesem Fall lohnt sich nach meiner Meinung dann die Nutzung von CalenGoo mit direkter Synchronisation.
     
  11. Flexman, 13.06.2012 #11
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Ja, das ist wohl neben den Datenschutzbedenken ein Grund mehr warum diese Google-Dienste für Firmen nicht taugen.

    Mir gefällt eigentlich der aCalendar ganz gut. CalenGoo habe ich mir kurz angeschaut und es hat mich halt nicht gleich überzeugt. Wobei man sagen muss, dass die Viertelstunde die man hat schon verdammt kurz zum Testen ist.
     
  12. Fulminator, 14.06.2012 #12
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Ich nutze Calengoo jetzt seit fast einem Jahr und muß sagen:

    Das Ding funktioniert perfekt. Ich nutze die Calengoo-Datenbank, die bietet gegenüber der Android-Datenbank erhebliche Vorteile bietet, zum Beispiel können die Kalender-Icons genutzt werden.

    Die Synchronisation funktioniert absolut einwandfrei und problemlos. Calengoo synchronisiert die Kalenderdaten in vorher festgelegten Zeitabständen auf den Server. Die Daten gehen von da dann natürlich via Push auch wieder „nach unten “ in den Android-Kalender.

    Und von den Möglichkeiten ist Calengoo wohl unübertroffen...
     
  13. Flexman, 14.06.2012 #13
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Ich glaube schon, dass das ganz gut ist. Dass man Dinge nur eine Viertelstunde testen kann, damit tut Google einigen Software-Herstellern nichts gutes. Ich denke das sollte jeder selbst entscheiden können wie lang er die Testphase sein lassen will. Bei einem Kalender oder einer Backup-Software sind 15 Minuten einfach zu wenig.

    Wie gesagt bin ich für den Zweck mit dem aCalendar gut ausgekommen und soo wichtig waren jetzt die Feiertage in 2 Jahren auch nicht, also werden wir mal abwarten ob nicht vielleicht Google da was dran ändern.

    Lieber als ein eigener Kalender wäre mir halt einfach ein Sync-Tool gewesen dass man sozusagen in den "Einstellungen Konten & Synchronisation" hinzufügt und statt dem standard Sync verwenden kann, dass aber einfach den internen Google-Kalender dann länger synct. Das halt ich sinnvoller als einen extra-Kalender bei dem man dann den internen Google Kalender ausblenden muss weil sonst alles doppelt ist. Die erste Meldung in CalenGoo habe ich auch so verstanden dass der Sync dort angeboten wird, daher habe ich vielleicht auch etwas falsches erwartet.
     

Diese Seite empfehlen