1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kalener, Kontakte, usw. OFFLINE Sync

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von onetimeago, 16.06.2009.

  1. onetimeago, 16.06.2009 #1
    onetimeago

    onetimeago Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Hallo

    Da ich ein bisschen Paranoid bin, und meine Daten ungern alle bei google lagern möchte, suche ich eine möglichkeit eine Offlinesynchronisation mit einem PC durchzuführen.

    Die Automatische synchronisierung habe ich also gleich ausgeschaltet ... was ist das "Hintergrund daten" zeug?

    Gibt es da schon möglichkeiten? Bisher hatte ich noch nie ein sync mit dem Handy gemacht, aber bisher hatte ich halt auch nicht den Kalender darauf.

    Freundlichst,
    onetimeago
     
  2. schlagfell, 18.06.2009 #2
    schlagfell

    schlagfell Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    02.06.2009
    Das würde mich auch sehr interessieren. Grad die Anbindung an Software wie zum Beispiel Outlook, Sunbird oder Thunderbird oder allgemein einfach PID synchronisation. Hab schon gegoogelt, aber es läuft leider alles über irgendwelche Online Dienste, und nicht einfach USB-Kabel einstecken und Sync drücken, was aber eigentlich die einfachste und beste Lösung wäre.
     
  3. Magic, 18.06.2009 #3
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Hi,

    beim Rogers ROM gibt es doch "PC Desktop Outlook sync"




    , dazu noch irgendein Tool des Herstellers auf dem PC installieren .

    Oder geht das auch nur über den Google Dienst ?

    Ich habe die App deaktiviert weils micht nervt wenn ich eh nicht synce.

    Gruß
     
  4. g-man, 18.06.2009 #4
    g-man

    g-man Android-Experte

    Beiträge:
    546
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.02.2009
    was kann den einfacher sein als alle Kontakt- und Kalenderdaten zeitgleich am Handy, am PC (Thunderbird) und in der Google Cloud zu haben?

    Such doch einfach mal nach Outlook <> Google Sync, da gibts bestimmt auch ein PC-Tool für. Dann sparst du dir das Kabel und die Drittanbieter SW auf dem Handy.

    Und so paranoid, das man Angst vor Google hat, sollte man mit einem Android Handy eh nicht sein

    so on
    g-man
     
  5. Magic, 18.06.2009 #5
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Hi.

    1. klar wollen viele ihre Kontaktdaten Synchronisieren mit den Programmen die man nutzt , da gehört meiner Meinung nach nicht Google dazu. Wer auf Google steht und den Dienst nutzt für den ist es toll und "einfach", aber nicht für den Rest.


    2. was meinst du mit "Und so paranoid, das man Angst vor Google hat, sollte man mit einem Android Handy eh nicht sein" .

    Man kann das Magic auch in vollem Umfang auch ohne Google Aktivierung nutzen.
    Nenn mir bitte einen guten Grund warum jemand Google seine Kontaktdaten zur Verfügung stellen soll wenn man den Google Dienst eh nicht nutzt.


    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2009
  6. g-man, 18.06.2009 #6
    g-man

    g-man Android-Experte

    Beiträge:
    546
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.02.2009
    man kann ein magic ohne Googlekonto einschalten, Latitude, GTalk, GMail, YouTube, Kontakte und der Kalender lassen dann aber ihre großen Funktionen auf der Strecke.

    Dann würde ich jemandem halt eher ein Nokia gerät oder vllt ein iPhone empfehlen, ich denke ein Android Handy zeigt seine Stärke erst durch die Google-Verbindung.
    Aber das ist halt meine Meinung

    so on
    g-man

    EDIT
    oder mal angeleht an deine Worte
    Nenn mir bitte einen guten Grund warum jemand ein Google Handy kauft wenn er den Google Dienst eh nicht nutzt.
     
  7. Magic, 18.06.2009 #7
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Hi,

    da haben wir halt verschiedene Ansichten.

    Bei den Kontakten und Kalender lassen sie ohne Google nichts auf der Strecke, was denn , wo ist da mit Google der Vorteil ?

    Youtube geht auch ohne Google.

    GMail und GTalk braucht man auch nicht, dafür gibts es andere Mail Provider und IM Messanger.
    Der einzigste Vorteil ist GoogleMaps der eine Aktivierung notwendig macht.

    Das eigentlich Thema war aber ein Offline Sync und nicht wieso man eine Googleaktivierung braucht und ob das nutzvoll ist oder nicht.

    Wie gesagt es gibt bei einigen ROMS den "PC Desktop Outlook sync" und da ist doch ein OFF Sync möglich ? habs noch nicht ausprobiert.

    Gruß
     
  8. onetimeago, 19.06.2009 #8
    onetimeago

    onetimeago Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Bitte kommt doch wider zum Thema zurück.

    Mir ist natürlich klar, dass man das ganze auch in der "Cloud" haben kann, dies möchte ich aber nicht.
    Hier geht es um die Möglichkeit das ganze zu synchronisieren ohne die Daten google in den Rachen zu werfen.
    Und ja mir ist klar das google genau so wenig der antichrist ist wie Bill Gates oder der Papst ...

    Ich werde mir also die sache mit Rogers Rom mal anschauen ... nur schade dass man die Daten nicht übernehmen kann?
     
  9. worti, 19.06.2009 #9
    worti

    worti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.02.2009
    Ganz meine Meinung.

    Aber sich ein Google Handy kaufen wenn man Google nicht nutzen will ist wie wenn man sich nen Fotoapperat kauft aber keine Bilder machen will.
     
  10. Magic, 19.06.2009 #10
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Bis jetzt konnte noch niemand klar Auflisten wo denn die Stärke der Google aktivierung liegt.

    Das Handy lässt sich genauso ohne Google Aktivierung nutzen.

    Ausserdem ist es kein Google Handy, sondern der allgemeine Sprachgebrauch welche die Medien verbreiten.

    Aber darüber gabs ja schon einige Diskussionen.

    >
    Am 5. November 2007 gab Google bekannt, gemeinsam mit 33 anderen Mitgliedern der Open Handset Alliance ein Handy-Betriebssystem namens Android zu entwickeln. Einige Teile von Android sind freie Software und werden unter der Apache-Lizenz 2.0 veröffentlicht.
    Als erstes Gerät mit Android als Betriebssystem kam am 22. Oktober 2008 das T-Mobile G1 in den USA auf den Markt.


    > Die Laufzeitumgebung von Android basiert auf der Dalvik Virtual Machine, einer von Google-Mitarbeiter Dan Bornstein entwickelten virtuellen Maschine.



    Mehr wurde von Google nicht dazu beigetragen .


    Das mit dem Android-Betriebssystem vertriebene "G1" (Auch "T-Mobile G1" genannt) ließ sich mit den Android Versionen 1.4.6 und niedriger nicht ohne Einrichtung einer GMail-Adresse (Google Konto) benutzen. Kritiker sahen dadurch erhebliche Probleme im Bereich des Datenschutzes. Google hat auf diese Kritik reagiert und seit Version 1.5 lässt sich Android auch ohne ein Google-Konto nutzen. Bei dem HTC Magic (Dem 2. Android Telefon, vertrieben durch Vodafone) wird ebenfalls kein Googlekonto benötigt.


    so long :D
     
  11. Melkor, 25.06.2009 #11
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
  12. KaiB, 21.02.2010 #12
    KaiB

    KaiB Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010

    Denke es hat weniger etwas mit paranoid zu tun. Ich möchte ungern meine persönlichen Aufgaben-, Kalender- und Notizdaten auf einem Server haben; erst recht nicht, wenn er in den USA steht und den dortigen Gesetzen und Zugriffsmöglichkeiten unterliegt. Ist aber ein anderes Thema.

    Ich möchte meine Daten lokal verwalten und nicht auf Google angewiesen sein. Allein vor dem Hintergrund der Nutzung anderer Hersteller wie Nokia, Apple, etc. möchte ich die Aktualität/Hauptverwaltung der Daten auf meinem Rechner lokal sehen.
    Meine Freunde und Geschäftspartner fänden es wohl auch nicht gut, wenn ihre Namen oder Verbindungen zu ihnen bei Google abgelegt sind.

    Gibt es keine vernünftige Sync Lösung ähnlich der PC Suite von Nokia oder freien Suiten wie Mobile Master?

    Ich möchte eigentlich meinen Rechner als MASTER meiner Daten erhalten und sehe Handys und andere Geräte als Frontend an. Meine Masterdaten kann ich nämlich eigenverantwortlich verwalten und sichern. Den Zugriff bestimme ich selbst.

    So soll es bleiben.
     
  13. KaiB, 28.02.2010 #13
    KaiB

    KaiB Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Bin über ein anderes Forum auf Missing Sync von mark/space gestossen.
    Scheinen auf dem Gebiet Spezialisten zu sein, da sie auch für andere Smartphonebetriebssysteme Lösungen parat haben.

    Kennt jemand die Software näher und kann meine Vermutung bestätigen?
     

Diese Seite empfehlen