1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kamera extrem schlecht?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum" wurde erstellt von placebo76, 22.04.2011.

  1. placebo76, 22.04.2011 #1
    placebo76

    placebo76 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2011
    Hallo, ich muss sagen von der Kamera bin ich maßlos enttäuscht. Trotz 5MP ist das Bild schon beim kleinsten Zoom völlig matschig und verpixelt. Ich verstehe auch nicht warum die gemachten JPEGs nur 1 MB groß sind, beim iPhone z.B. bei gleicher Auflösung 2MB, mit deutlich besserer Qualität :(
     
  2. C64, 22.04.2011 #2
    C64

    C64 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Hallo.
    Ich fotografiere seit über 10 Jahren mit digitalen Spiegelreflexkameras (zur Zeit D40 und D90) und bin von der Kamara-Qualität des Handys sehr angetan.
    Entweder hast du etwas falsch eingestellt oder es liegt ein Defekt an deinem Handy vor.
     
  3. rollercoaster70, 22.04.2011 #3
    rollercoaster70

    rollercoaster70 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Dito. Kamera bei Tageslicht super.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. placebo76, 22.04.2011 #4
    placebo76

    placebo76 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2011
    Könnt ihr mir sagen wie groß eure Datei auf dem Handy ist?
     
  5. C64, 22.04.2011 #5
    C64

    C64 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Aber sicher doch: 1.1 bis 2.8 MB.
     
  6. placebo76, 22.04.2011 #6
    placebo76

    placebo76 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2011
    was mache ich denn falsch wenn meine Dateien immer nur 1MB groß sind? Habe nix verstellt, Auflösung ist die Höchste und Qualität auch !?!?!
     
  7. flo-95, 22.04.2011 #7
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Bei mir auch top Bilder.

    Und die Größe zwischen 1 und 4 MB. Kommt auf Belichtung, Farbübergänge etc. an...
    Vielleicht hast du die Auflösung umgestellt?

    EDIT: während ich geantwortet hab, hast du gepostet, dass du nichts geändert hast.

    Ist es am PC oder am Ace unscharf?
     
  8. backylasek, 22.04.2011 #8
    backylasek

    backylasek Android-Guru

    Beiträge:
    2,260
    Erhaltene Danke:
    266
    Registriert seit:
    17.09.2010
    also meine bilder sind für ein smartphone echt super....besser als die von vielen anderen smartphones die ich hatte...
     
  9. placebo76, 22.04.2011 #9
    placebo76

    placebo76 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2011
    auf dem smartphone siehts ok aus aber sobald man minimal reinzoomt ist es unscharf und matschig. Was aber auch logisch ist bei 1MB Größe
     
  10. C64

    C64 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Wo zoomst du denn rein? Auf dem Handy-Screen?

    Auf meinem Monitor sehen die Bilder in 1680x1050 scharf aus, auch wenn man etwas hineinzoomt.
     
  11. Buze, 23.04.2011 #11
    Buze

    Buze Gast

    Wenn du ein Foto machst und dann gleich im Vorschaubild zoomst, dann ist die Qualität schlecht. Wenn du es aber dann wegklickst (somit eigentlich speicherst) und dann mit der Galerie o.Ä. öffnest/zoomst sollte es eigentlich gestochen scharf sein. Wenn nicht -> Einfach mal Kamera säubern :biggrin:
     
  12. norbert, 24.04.2011 #12
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Es gibt 2 Fehler, die man bei Handy-Fotos machen kann:
    1. digitaler Zoom: hier wird lediglich ein Teil des Sensors genutzt. Besser ist das Bild mit normalem Zoom zu machen und am PC dann den Ausschnitt auswählen.
    2. verschmutzte Optik: die Kameraabdeckung bei Handy's liegt üblicherweise so, daß bei normalem Gebrauch schnell Fingerabdrücke darauf sind. VOR dem Bild machen also unebdingt säubern. Bei manchen Geräten ist daß Abdeckglas nicht sehr Hochwertig, entweder tauschen oder für anspruchsvolle Bilder die Abdeckung entfernen.

    Generell ist anzumerken: In Anbetracht der Sensorgröße und der verbauten "Optik" sollte man von Handy's keine allzugroßen Bildqualitäten erwarten. Es ist klar, daß selbst eine billige Discount-Kamera mit richtiger Optik vor allem im Zoom-Bereich bessere Bilder macht. Handy's taugen nun mal nur für Schnappschüsse oder gelegentlich für Beweisbilder - aber hier ist in den letzten Jahren ja doch ein wesentlicher Fortschritt fest zu stellen.
    Es hat schon einen guten Grund, warum brauchbare Kameras mehr kosten als das ganze Handy ;)
     
  13. backylasek, 24.04.2011 #13
    backylasek

    backylasek Android-Guru

    Beiträge:
    2,260
    Erhaltene Danke:
    266
    Registriert seit:
    17.09.2010
    und ich muss wieder betonen:das ace macht verdammt gute schnappschüsse, besser als die meisten smartphones die ich kenne:thumbsup:
     
  14. abrafax, 25.04.2011 #14
    abrafax

    abrafax Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.03.2011
    1. digitaler Zoom: hier wird lediglich ein Teil des Sensors genutzt. Besser ist das Bild mit normalem Zoom zu machen und am PC dann den Ausschnitt auswählen.


    Kannst Du mir einen Tipp geben, wie ich den Zoom einstellen kann ? Bei mir kommt immer die Meldung: " Zoom nicht möglich, wenn Bildgröße auf maximal eingestellt ist". In der Bedienungsanleitung sowie beim Experimentieren bin ich nicht auf die Lösung gekommen...:winki:
     
  15. flo-95, 25.04.2011 #15
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
  16. norbert, 25.04.2011 #16
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Ich würd ihn gar nicht verwenden...:winki:
     
  17. placebo76, 25.04.2011 #17
    placebo76

    placebo76 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2011
    In der Gallerie sind die Bilder schon beim kleinsten Zoom verpixelt / Artefakte. Habe mir die Bilder jetzt aber mal auf dem Macbook angeschaut, und dort ist die Qualität erheblich besser. Einen Vergleich zu andren Smartphones habe ich leider nicht, nur zu DSLRs, aber das ist natürlich ein sehr unfairer Vergleich. Insofern bin ich mit der Kamera jetzt doch recht zufrieden (wenn die Lichtverhältnisse nicht besonders schwierig sind). Fürs Entwickeln von Fotos sollte ein Smartphone ja eh nicht gedacht sein ... Dennoch ist mir nicht ganz klar warum die Fotos derart stark komprimiert sind. Beim iPhone beträgt die JPG-Grüße laut Kollege mit ebenso 5MP eigentlich konsequent das Doppelte
     
  18. mkie, 12.05.2011 #18
    mkie

    mkie Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Ace
    Vorweg mal eines: Die "Kamera" in einem Smartphone *kann* keine Bilder auf dem qualitativen Niveau einer "richtigen" Kamera machen. Im Prinzip besteht sie nur aus einem Chip mit einer primitiven Linse davor während eine richtige Kamera ein Objektiv, Blende etc. hat. Das schliesst aber nicht aus, dass man - gute Lichtverhältnisse vorausgesetzt - trotzdem passable bis gute Bilder erhält.

    Dazu ein paar Tipps:
    - das Kamerafenster sauber halten (schon ein Fingerabdruck reicht um das Bild unscharf zu machen)
    - immer die höchstmögliche Auflösung und Bildqualität (= niedrigste JPG-Komprimierung) einstellen (beim Ace: 2560x1920)
    - Belichtungssteuerung normalerweise auf "Matrix" (dh. mehrere Bildbereiche werden ausgewertet und daraus die Belichtung berechnet)
    - bei wenig Licht versuchen, die Kamera möglichst ruhig zu halten (mit beiden Händen, am besten irgendwo aufstützen)
    - ggf. den "Blitz" (LED-Licht) einschalten
    - nicht den "Zoom" verwenden (geht bei höchster Auflösung eh nicht)

    Wenn die Ergebnisse trotzdem nicht so sind wie man es gern hätte: Das Bild nachbearbeiten z.B. auf dem Smartphone selbst mit dem recht guten Photoshop Express oder nachträglich auf dem PC mit Picasa (beides kostenlos). Meist lässt sich da noch einiges rausholen (Belichtung, Kontrast, Farbsättigung)

    Last but not least: Die beste Kamera ist immer die, die man gerade dabei hat. ;-)
     
    MrMrques bedankt sich.

Diese Seite empfehlen